W-Lan Fritz Box als Repeater eingerichtet - wird nicht immer erkannt!?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von o.ramirez, 20. Dez. 2011.

  1. o.ramirez

    o.ramirez Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dez. 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin vor kurzem zu meiner Freundin gezogen. Installiert ist im Keller eine FritzBox SLWlan,
    die das ganze Haus per WLAN versorgen soll - das aber nicht bei beiden Stockwerken schafft!

    Jetzt habe ich eine FritzBox 7141 als Repeater eingerichtet, das auch nach AVM-Anleitung gemacht.
    Als erstes bei zwei iPhones in den Einstellungen den Zugang zu der Box eingestellt, klappt auf Anhieb,
    das iPhone sucht sich je nach Verbindung das stärkerere Netz aus, geht ohne zu Murren sofort ins Netz.

    Bei zwei Notebooks sieht das aber ganz anders aus:
    Die Box wird in den Funknetzwerken angezeigt, beim Herstellen der Verbindung dauert es ewig und bricht dann ab.
    Verbinde ich Notebook und Box per LAN-Kabel, steht die Verbindung ins Internet fast augenblicklich.

    Habt Ihr einen Tip für mich an was dieses seltsame Verhalten liegen kann, also beim iPhone gehts und bei den Notebooks nicht?

    In den Einstellungen der Box ist auch das Zulassen neuer Geräte freigegeben!

    Ratlose Grüsse,
    Otto
     
  2. Crainex

    Crainex VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Dez. 2007
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    Hast du die Autokanal-Auswahl eingestellt?
    Bei mir funktioniert das WLAN bei eingeschalteter Autokanalsuche mit meinem Notebook auch nicht immer.
     
  3. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Also eine SLWLAN als Basis, die 7141 als Repeater?
    Vorgehensweise in der SLWLAN diese als Basis eingerichtet.
    Fester Kanal!
    7141 als WDS Repeater
    Dort gleiche SSID eingetragen, ebenfalls fester Kanal.
    Am besten arbeitest du dann mit den Rechnern mit einer festen IP!
    Mac Filter in beiden Boxen aktiv?
    Neue Geräte zulassen ist die denkbar schlechteste alternative.
    Auf beiden Boxen den gleichen Schlüssel verwenden.

    Hier mal meine Konstellation die bombastisch funktioniert:
    DSL-Informationen
    Geschwindigkeit 51392 kBit/s / 10048 kBit/s
    Leitungsdämpfung 5 dB / 0 dB
    DSL-Version 1.68.19.10
    Linecard: Infineon 9.10.7.0 - H0 0

    FB: 7390 FW: 84.05.07-21320
    FB: 7270v3 FW: 74.05.07-21320 als WDS und DECT-Repeater
    MT-D: 01.02.64
     
Die Seite wird geladen...