o2 Fristlose Kündigung schreiben

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von niccki, 15. Okt. 2012.

  1. niccki

    niccki VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute hoffe ihr könnt mir helfen wie würdet ihr eine fristlose Kündigung formulieren und zwar wurde mein Vertrag vor kurzem erst verlängert aber die Leistungen sind kaum noch nutzbar habe nurnoch Verb. Abbrüche kein netz etc. habe mehrmals den Support kontaktiert aber meine geöffneten Service tickets werden nicht bearbeitet das letze mal war heute das ich mit denen Kontakt hatte und ich sollte eine Störungsmeldung per Mail bekommen die ich nicht bekommen habe !
    Also auf gut Deutsch ich zahle immer schön den Vertrag kann ihn aber so gut wie garnicht nutzen mir is mittlerweile meine Nummer egal !
    Seht ihr irgenwie eine Chance ? Wie soll ich denen das schreiben? Habe auch div. Screenshots wo der empfang abbricht oder SMS nicht gesendet werden können !
     
  2. mase80

    mase80 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Okt. 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Hm hört sich jetzt blöd an aber wenn du in den Agb's sowas wie Verfügbarkeiten liest dann musst du mal auf 12Monate die Verfügbarkeit berechnen und mit Hilfe deines Anwaltes diese Kündigung schreiben. Auf solche Schreiben wird mehr geachtet als von "normal" Sterblichen. Da ich aus der Kommunikationsbranche (anderer Anbieter) komme, kenne ich dies leider.

    Ich würde auch in dieses Schreiben aufnehmen dass du Schadensersatz forderst. Und immer schön sachlich bleiben. Beleidigungen bringen nix. Vielleicht sogar eher das Gegenteil.

    Viel Glück

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2
     
  3. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Hei,

    gab es die Probleme von Anfang an oder erst durch einen Umzug etc ??

    Warum hast du den Vertrag denn Verlängert wenn nicht nutzbar ??

    mfg
     
  4. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Da lachen die sich doch eh nur tot in der Serviceabteilung... egal was er schreibt.
     
  5. niccki

    niccki VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Dez. 2007
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    die Probleme gab es schonmal dann war alles Top damals war es netz Überlastung und jetzt kommen sie wieder@dodger ja das glaube ich auch die haben 0 interesse daran
     
  6. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Schreibe an die BNA.
    Das ganze sachlich und die schicken zur Not noch einen Messwagen um das von behördlicher Seite zu dokumentieren.
    Fristlos wirst du da nicht herauskommen, außer du kannst belegen das es definitiv an dem zwischenzeitlich überlasteten Netz liegt.

    Mit dem Problem haben jetzt alle zu kämpfen.
    mfg
    csmulo
     
  7. Stefan_Duisburg

    Stefan_Duisburg VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2009
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    0
    Versuchen kannst du es, wünsche dir das du Erfolg hast. Hatte das auch mal überlegt, nur dummerweise konnte ich den Punkt "fehlende Netzverfügbarkeit" nicht nennen, da der Provider brav vorgesorgt hat und in den AGBs, die ich ja bei Vertragsabschluss akzeptiere, vermerkt hat, dass der Provider zu keiner Zeit 100%ige Netzverfügbarkeit garantiert…


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  8. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Wie csmulo schon sagt ist das ein generelles Problem.

    D2 schraubt dann halt die Kompression bei Voice so rauf, das kaum noch was zu verstehen ist, T-Mobile lässt uns mehr auf EDGE surfen... so kann man die Kunden auch verarschen.

    Hatte letztes Jahr auch nen Hals auf O2... habe dann D2 und D1 getestet und bin jetzt wieder bei O2. Es ist hier in meinen Bereichen wieder deutlich besser. Mit dem iPad hab ich D2 und zieh dann oft das Handy wenn ich unterwegs ins Netz will, weil D2 mal wieder nichts bringt... Von D1 war ich so enttäuscht (man denkt ja das an den Tests doch was dran ist)...
     
  9. mase80

    mase80 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Okt. 2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Richtig es wird aufgrund der vielen mobilen Geräte immer schlimmer. Zu der Verfügbarkeit, ich weiß jetzt nicht wie es bei deinem Provider ist, jedoch sollte eine Verbindung (dazu zählen alle Verbindungsarten edge, gsm, umts usw.) im Jahresmittel ca. 95% vorhanden sein. Und jetzt kommt noch das aber. Ausgenommen sind Wettereinflüsse, höhere Gewalt, Umgebungsbeschaffenheit (andere Antennen, Schirmungen etc.) und auch selbst verschuldete Einstellungen. Also sind die Provider meist auf der sicheren Seite. Einige Anbieter weisen auch auf Verfügbarkeiten hin. Das heißt wenn er eine Karte bereitstellt, welche meist versteckt auf deren Homepages ist, und hier dein Ort bzw. die Umgebung einen schwachen Netzausbau aufzeigt wird es echt schwer. Auch dort wird die BNA nichts ausrichten können da die nicht wirklich für sowas zuständig sind. Hauptaugenmerk liegt hier eher auf die Vergabe von Rufnummern, Pools (0900er, 0800er usw.) und Verbindungspreise.

    Fazit: du brauchst starke Nerven. Sorry

    Gesendet von meinem GT-I9100G mit Tapatalk 2
     
Die Seite wird geladen...