Lumia 920 Freischaltung Vorführgerät von Vodafone

Dieses Thema im Forum "Nokia Lumia 900/920/928/930 Forum" wurde erstellt von Norbert3, 1. Jan. 2014.

  1. Norbert3

    Norbert3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe ein Nokia 920 als Präsenter Smartphone von Vodafon erworben, das ich jetzt einrichten will.
    Bisher habe ich das so verstanden, dass diese Handys nicht mit Sim-lock oder net-lock versehen ist. Meine eplus-Karte wird allerdings nicht angenommen. Es kommt die Meldung "Sim-Karte fehlt oder ist ungültig". Hat jemand Erfahrung mit der Aktiverung eines solchen Gerätes? Muss ich etwa in eine Vodafone Filiale gehen? Der online Support von Vodafone war sehr freundlich, konnte mir allerdings keine Auskunft geben, ob das Gerät frei oder nicht frei ist.
     
    #1 Norbert3, 1. Jan. 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 1. Jan. 2014
  2. Spinatlasagne

    Spinatlasagne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    38
    was ist ein "Präsenter" Smartphone?

    hast du ein prepaid Paket , also Gerät und Karte gemeinsam , erworben? dann kann es durchaus einen Lock haben

    kann aber auch sein, dass deine bisherige Karte schlicht zu alt ist
     
  3. Norbert3

    Norbert3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es handelt sich um ein Vorführgerät mit einer eingeschränkten Garantie von einem Jahr. hat aber keinerlei Gebrauchsspuren. Lt. Originalrechnung war keine Vodafone Karte dabei . Ich habe es im Internet gesteigert und in Kauf genommen, dass ich ev. noch eine Freischaltgebühr von 100 Euro an Vodafone zahlen muss. Aber der dortige Support konnte mir irgendwie trotzdem nicht helfen.
     
  4. Bitcrawler

    Bitcrawler Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dez. 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    stand denn bei der Anzeige vom Verkäufer dabei, das eventuell eine Gebühr für eine Freischaltung erforderlich ist?
    Kommt beim einschalten eventuell ein Hinweis, dass es ein Vodafone Gerät ist?
     
  5. Norbert3

    Norbert3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo und ein gutes 2014!

    Nein, beides trifft nicht zu. Auch auf der Rechnung von Vodafone steht so was nicht drauf. Alle ohne Sim Karte verfügbaren Funktionen funktionieren. Ich konnte mich auch in mein WLan einwählen. Könnte es ev. an der Micro-Simkarte von eplus liegen. Sie passt allerdings in den Kartenhalter des Gerätes ohne Probleme rein.
     
  6. Bitcrawler

    Bitcrawler Mitglied

    Registriert seit:
    1. Dez. 2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Danke, wünsche ich Dir auch!

    Ich gehe stark davon aus, dass das Gerät einen Vodafone Simlock hat. Das müsste Dir aber Vodafone sagen können. Du brauchst denen nur die IMEI durchgeben, das sollte reichen.
    Ansonsten würde ich einen Vodafone Shop in Deiner Nähe aufsuchen.
     
  7. Spinatlasagne

    Spinatlasagne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Mai 2009
    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    38
  8. Norbert3

    Norbert3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Hinweise, ich werde morgen mal einen Vodafone-Shop besuchen und dann berichten.
     
  9. Norbert3

    Norbert3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke spinatlasgne,

    diese Beschreibung gilt für CallYa-Handys. Die Sim-Karte ist aktiviert und funktioniert in meinem alten Nokia Smartphone. Ich werde mich morgen mal an den Vodaphone-Shop wenden, von dem das Gerät bezogen wurde. Dann werde ich berichten. Bisdahin..
     
  10. Norbert3

    Norbert3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    der Fall ist gelöst. Alles war falscher Alarm. Ich habe bisher die Starttaste nicht lange genug gedrückt.

    Sorry!! Danke für Eure Hilfe
     
  11. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Vorführgeräte haben eigentlich meist spezielle Firmwares drauf, die man nur umflashen muss. Nen Lock hat mit Sicherheit kein Vorführgerät... die Fehlermeldung aus #1 klingt aber eher danach das die Karte nicht richtig drin war... am Schalter kanns wohl kaum liegen, wenn es anging?! :)
     
  12. Norbert3

    Norbert3 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es lag daran, dass ich den Startknopf nur kurz gedrückt habe. Er muss so lange gedrückt werden, bis ein Bild kommt. Das steht sogar in der Beschreibung, wenn man genau nachliest. Bisher komme ich gut zurecht. Habe meine Daten vom Simbian-Smartphone bereits über sky-drive auf das neue gebracht. Ich habe allerdings auch schon eine Komfort-Verschlechterung festgestellt. Die Sprachnavigation kann man sich nicht über Heat-set direkt ins Ohr flüstern lassen, wie das beim alten Gerät ging. So müssen immer alle Mitfahrer mithören. Telefonieren und Sprachwahl geht.
     
Die Seite wird geladen...