o2 Frage zur Wap Flat von O²

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von barbar89, 2. Jan. 2007.

  1. barbar89

    barbar89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich bin jetzt schon seit geraumer Zeit mit der Wap Flatrate von O² im Wap unterwegs. Jetzt bin ich auf die Seite "Getjar.com" gestoßen, wo man sich Spiele und Anwendungen per Wap runterladen kann, da stellt sich mir die Frage: Ist dieser Traffic in der Flat enthalten?
    Das gleiche trifft auch noch auf andere Seiten zu, auf welchen man Daten von Wapseiten laden kann. Bitte klärt mich diesbezüglich auf!
     
  2. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Ich denke solange du es nicht übertreibst wird o2 es dulden.
    Am besten du fragst bei o2 direkt einmal an, um sicher zu sein.
     
  3. inyaff

    inyaff Guest

    ich kann alle beruhigen, die Inhalte mit ihrem im Handy integrierten WAP-Browser herunterladen:

    Es geht alles über http, was bedeutet, dass es alles in der wap flat inklusive ist:

    Bilder, Spiele (jar. jad. ...), soundfiles, Videos!

    schau mal unter http://wap.wap-upload.net dort gibt es einiges zu finden, und alles kostenlos!
     
  4. barbar89

    barbar89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    dankeschön, das wollte ich hören! :)

    Du bist mein held ;)
     
  5. cipher

    cipher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Sep. 2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Sorry, aber das ist wohl der schlechteste Rat, den man geben kann ;). Die Hotline von o2 gehört nicht gerade zu den kompetentesten. Bei drei Anrufen wird man fünf verschiedene Meinung zu dem "Problem" hören und trotzdem werden alle Aussagen falsch sein. :D

    Nein, so wie es inyaff schreibt ist es schon richtig. Man sollte allerdings aufpassen, dass man den APN "wap.viaginterkom.de" eingetragen und den Proxy aktiviert hat, sonst bleibt ein Restrisiko ;)
     
  6. barbar89

    barbar89 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    26. Dez. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Könntest du mir einen Link geben, wo ich nähere Informationen zu diesem Viag Interkom APN und dem O² Proxy finde? Ich habe da schon was drüber gelesen, aber genauere Informationen, wie IP Adressen oder o finde ich nicht.
     
  7. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Ob bei dir alles über die APN und dem Proxy läuft solltest du in den Einstellungen deines Handys nachsehen können.

    Im übrigen ist auf meinem V3xx von O2 die APN "internet" und der Proxy: 82.113.100.5 Port: 8080
    Und ich nutze auch die Surf und Email Option (Wap Flat). ;)
     
  8. cipher

    cipher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Sep. 2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Proxy ist so OK, allerdings solltest du den APN auf "wap.viaginterkom.de" ändern.

    Es gibt etliche Programme, so z.B. der Opera Mini, welche mit deinen WAP-Einstellungen zwar funktionieren, da sie den Proxy aber nicht nutzen, alles zum Internet-Tarif abgerechnet wird. Über den APN "wap.viaginterkom.de" wird diesen Programmen gleich der Zugang verweigert. Man kann also nicht in eine Kostenfalle geraten ;).
     
  9. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Ist ja interessant und warum liefert O2 das dann mit den Einstellungen aus, zudem ich dazu auch noch diese Wap Flat gebucht habe?

    Naja, warte ich mal die kommende Rechnung ab.

    *edit*
    Im V3xx ist der Opera als Browser enthalten Version 8.0 for Synergy...
     
  10. cipher

    cipher Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Sep. 2006
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    2
    Weil der andere APN nicht mehr "vermarktet" wird. Es soll ja "einfacher" für die Kunden werden. Natürlich wird auch mit dem APN "internet" und dem Proxy richtig abgerechnet, allerdings läßt dieser APN ja alles durch. Flat gibt´s aber nur mit Proxy und *das* ist der Knackpunkt.

    Besonders bei PDAs und "externen" Programmen muss man da aufpassen, da dort oft der eingetragene Proxy ignoriert wird und dann wird´s, trotz Flat, teuer.

    Daher sollte man, wenn man ruhig schlafen möchte, den APN manuell wechseln auf "wap.viaginterkom.de" ;). Ohne Proxy bzw. WAP-Gateway läßt der nämlich nichts anderes durch und verursacht damit auch keine zusätzlichen Kosten.
     
Die Seite wird geladen...