Frage zum Nokia Maps beim N95

Dieses Thema im Forum "Handynavigation / GPS Logging / Tracking / Caching" wurde erstellt von sportline66, 9. Mai 2009.

  1. sportline66

    sportline66 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Apr. 2009
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ...hätte als neuling noch ne frage zu N95.
    habe das gerät ohne die dazugehörende Speicherkarte bekommen.
    jetzt hab ich gelesen, das das N95 schon eine nokia eigene navi lösung hat.
    finde jedoch auf dem gerät keine anwendung namens NOKIA MAPS.
    nur das programm KARTEN, ...ist das das??
    beim programmstart meckerte es, ..keine karten gefunden.
    ich also mit dem map loader erst mal die DE karte geladen und auf meine neue 2GB Speicherkarte (Speicherort E) gespeichert.
    komisch nur, ich finde nun auf der speicherkarte keinen ordner namens MAPS oder ähnlich.
    jedoch findet er nun meinen aktuellen standort, ...dauert aber ewig eh ein GPS signal da ist.
    habe keine allerdings auch A-GPS aus gemacht. handy ist aufgeschoben.
    habe auch gelesen, das navigation (routenberechnung) kostenlos ist. nur ansage kostet?!
    sobald aber der punkt routenberechnung kommt, soll man online gehen bzw irgend etwas akzeptieren.
    versteh ich nicht, da doch eigentlich die karte auf dem handy ist und das gps nix mit gsm zu tun hat?
    ...hoffentlich habt ihr alle unklarheiten verstanden :)
    LG aus sachsen
     
    #1 sportline66, 9. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 9. Mai 2009
  2. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    Nokia Maps = Karten
    Kein Wunderm dass keine Karten gefunden wurden :D Es sind zu Anfang auch keine drauf ;)
    Wofür brauchst du den Ordner MAPS? Den braucht nur das Programm...
    Mach A-GPS an, das kostet zwas ein wenig, weil ca. 10 KB empfangen werden, dafür hast du aber schneller ein Signal.
    Navigation ist kostenlos ;) Ansage auch, musst dir afaik nur die passenden Dateien mit dem Map Loader laden.
    Zur Routenberechnung: Das ist wohl irgendein Extra, das kostet ;)
     
    #2 Samus Aran, 9. Mai 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 9. Mai 2009
  3. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    @samus

    Ähm Moment, du hast da was durcheinandergebracht, Routenberechnung kostet nix, aber die Ansage kostet. Um genau zu sein, die sprachgeführte Echtzeitnavigation ist kostenpflichtig!

    @Sportline
    Wie wärs wenn du dir einfach durchlist, was du da bestätigen sollst, dann klären sich deine Fragen.
     
  4. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    Hm? Dann läuft bei mir gerade noch die ein Monat kostenlos-Phase ab :D

    Sorry :p
     
  5. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Ja das mag sein.

    Sobald du irgendwelche Pfeile angezeigt kriegst, von wegen wo du wann abbiegen sollst ist das kostenpflichtig.
    Kannst deine Lizenzen ja ansehen, dann siehst du ob du noch im Demo Modus bist.
     
  6. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    jo :D 30-Tage kostenlos :D wovon noch 2 Tage übrig sind :fresse
     
  7. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Ich hab auch von der Demozeit nicht viel gehabt (find Nokia Maps aber auch schlecht) als ich dann mal dachte hey probier doch mal die vielgelobte Fußgängernavigation, da wars auch schon 3 Tage drüber.

    Dabei hatte ich ja sogar 3 Monate...
     
Die Seite wird geladen...