Beratung Frage zu einem Komponentenbundle...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mh.mobiles, 22. März 2008.

  1. mh.mobiles

    mh.mobiles Guest

    derzeitige hardware:

    - asusboard p4p800s se
    - 2,4 ghz intel celeron
    - 2 x 1024 mb corsair ddr ram <- noch der alte
    - ati radeon 9600

    bei ebay folgendes angebot gefunden:

    klick

    der vorteil wäre das ich meinen ram und grafikkarte weiterbenutzen kann, viel mehr ausgeben will ich nicht, aber würde es sich deutlich bemerkbar machen ?

    oder ist es herausgeschmissenes geld ?

    benutzt wird der rechner nicht zum spielen, sondern nur das übliche office, internet, etc.

    danke für tipps.
     
  2. trouble

    trouble VIP Mitglied

    Registriert seit:
    24. Feb. 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    braucht man für office, internet und etc mehr als das was du jetzt hast? ich für meinen teil jedenfalls nicht. solang das funktioniert was du hast und es dir keine probleme macht würde ich doch dabei bleiben. ;)
     
  3. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    das einzigste Problem an der Sache ist das du deine neue und wesentlich schnellere CPU mit dem alten RAM-Speicher sehr stark ausbremst...

    Die CPU schafft mit nem 800er FSB
    Des Board mit 1066/800/533
    jetzt klopfst du deinen alten RAM rein und der rennt höchstens mit nem 400er....

    Da wäre es schon von Vorteil neueren 800er DDR2 RAM zu kaufen....
    gerade jetzt wo die Preise im Keller sind!
    DDR2 240pin Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
    da haste mal ne Preisliste....
     
  4. mh.mobiles

    mh.mobiles Guest

    @ dark

    danke für die erklärung, bei den ram preisen wäre das schon okay.
     
  5. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    wie gesagt:
    Arbeitsspeicher, oder wie MM so schön sagt: Malochespeischer :D ist gerade so günstig wie nie....
    für läppische 30€ 2GB schnellen RAM?!
    Da würd ich nicht die alte Bremse reinklippsen...

    Ansonsten wird dir der D915 aufjedenfall für Office reichen - schneller wirds!
     
  6. mh.mobiles

    mh.mobiles Guest

    würde dann gerne wieder corsair nehmen, ist dieser hier für das board geeignet, oder muss ich noch auf weitere angaben achten ?

    dank dir.
     
  7. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
  8. mh.mobiles

    mh.mobiles Guest

    danke, was hat folgendes noch zu beuten, angabe beim mainboard ?

    2x Steckplätze DDR2
    Unterstützt DDR2 667/533 <-
    Max. 2GB
     
  9. Constantin90

    Constantin90 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    dass nur 667er/533er ram geht, der 800er wird nur auf 667laufen, is aber ned schlimm das macht den kaum langsamer:)

    Frohe Ostern

    noch was:

    das board ist nur für office geeignet, schon der Chipsatz ist müll in meinen augen, aber für office reichts
     
  10. mh.mobiles

    mh.mobiles Guest

    so, dass gelumpe ist da und eingebaut, bin sehr zufrieden damit, nun die nächste frage an die pc-experten.

    habe noch eine 750er sata2 festplatte geordert, jetzt soll der inhalt der 3 vorhandenen ide festplatten auf die neue sata gebracht werden, wie ist die einfachste lösung das möglichst schnell hinzubekommen ?

    funktioniert es wenn ich die 3 vorhandenen platten drin lasse, die neue sata partitioniere, xp neu installiere und dann von den 3 ide platten auf die sata platte kopiere, oder verträgt es sich nicht wenn sowohl sata und auch 3 ide platten installiert sind ?

    oder ist acronis die beste lösung, wenn man die 3 festplatten klont ?

    jemand nen guten tipp parat ?
     
  11. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Klonen würde ich nicht.
    Sollte man nur machen bei baugleichen Platten.
    Ich habe in meinen jetzigen neuen Rechner auch 2 IDE Platten sowie 2 SATA Platten drin.
    Kopieren geht am einfachsten...
     
  12. mh.mobiles

    mh.mobiles Guest

    danke für die info, dann kann ja nix mehr schiefgehen :D
     
  13. Constantin90

    Constantin90 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    mhh wie wärs mit spiegeln?

    wie das geht weis ich ned, aber is ne gute möglichkeit :D
     
  14. Meiner Einer

    Meiner Einer Vertrauensmitglied

    Registriert seit:
    21. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.795
    Zustimmungen:
    15
    Spiegeln?

    Ich glaube nicht, das mh.mobiles sowas damit gemeint hat. Spiegeln wäre ein Raidverbund, wo 2 Platten im laufenden Betrieb völlig identische Daten aufweisen. Also sämtliche Schreib/Lesevorgänge werden immer auf beiden parallel ausgeführt. Das ist eigentlich für den Fall der Datensicherheit gedacht. Fällt eine Platte aus, sind alle Daten immer noch vollständig auf der anderen verfügbar.
     
  15. Mæz

    Mæz Guest

    Sollte aber erwähnt werden, das man nicht so einfach die Partition vom Betriebssystem kopieren kann ;) Bei reinen Daten ist das kein Problem.....
     
  16. Constantin90

    Constantin90 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    mhh also lade dir mal Drive Image xml runte, is sogar freeware.

    da kannste den inhalt deiner ganzen hdd auf ne andere ziehen, oder versuchs mal mit acronis
     
  17. mh.mobiles

    mh.mobiles Guest

    habe es anders gelöst, die festplatten in ein externes gehäuse gebaut, und den kram via usb übertragen, ging schneller als ich dachte und alles ist wieder an seinem platz. :D
     
Die Seite wird geladen...