Android ~ faq4mobiles ~ USER favorite Android APP's / Games - Kurztestberichte

Dieses Thema im Forum "Weitere Anwendungen & Widgets" wurde erstellt von elgringoloco, 20. Juli 2011.

  1. elgringoloco

    elgringoloco VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    21
    Hallo Freunde,

    ich habe jetzt den halben Nachmittag damit verbracht mir was einfallen zu lassen wie man den Interessenten
    und anderen Usern eine Art "Hall of Fame" der Android APP's Präsentieren könnte. Jeder der ein Androidhandy hat weiß das man so
    einiges damit anstellen kann.

    Von telefonieren und SMS schreiben bis hin zu komplett neue Menüführung und brachialer Moddinggeschichten.
    Was mich aber interessiert sind gute nutzvolle APPs die man im Market findet ob sie etwas kosten oder kostenfrei sind spielt da mal keine Rolle. Ok ich hab hier schon den ein oder anderen Tread gefunden mit den top 60 der Android APP's aus dem Internet.

    Aber wen interessiert das?
    Wer kann was damit anfangen?
    Da steht nur drauf "TOP APP"!
    Woher soll ich das wissen?
    Wer sagt mir dass die wirklich gut ist?


    Und deshalb hab ich mir überlegt einen Tread zu erstellen mit KURZTESTBERICHTEN über die APP's die IHR (User bei faq4mobiles) so den ganzen lieben langen Tag nutzt.

    Gute, nützliche und brauchbare APPs.


    Ich fange dann also mal an mit einer APP die ich erst seit knapp einer Woche nutze aber jetzt schon sehr begeistert davon bin.

    Und zwar ist das ein neuer Player im Android Market nennt sich MortPlayer.
    mortplayer.jpg

    Was diesen Player so besonders macht? Er spielt die Titel nach Ordner genau so ab wie man sie auf die Speicherkarte ablegt. Winamp oder PowerAmp spielen ja nach ID3 Tags ab. Kein Chaos mehr! Keine Tracks die irgendwie willkürlich vom Player eingelesen werden. Ich finde den Mortplayer inzwischen so genial das ich Winamp und PowerAmp komplett von meinem Mobile verbannt habe. Denn der Mort hat auch einen Equlizer an dem ich mächtig an den Einstellungen schrauben kann. Mehr Bass, weniger Höhen, usw usw. Das Design lässt sich komplett der eigenen Bedürfnisse anpassen und farblich abstimmen. Mehr kann und will ich auf die Einstellungsmöglichkeiten nicht eingehen denn der Player ist wirklich sehr umfangreich.

    Das Menü ist sehr aufgeräumt und nach etwas Eingewöhnungszeit intuitiv zu bedienen.
    MortPlayer Screen.jpg

    Er ist wie gesagt Kostenlos im Market erhältlich. Man kann dem Entwickler aber gerne ein paar Euro spenden (Was ich in den nächsten Tagen sogar machen werde wenn ich die KK von meinem Vater kriege :-D denn ich bin sehr begeistert von diesem Player).

    Ich habe mal bei YT ein Video gesucht der gute Mann erklärt das sehr gut schaut es euch an.
    [video=youtube;tM0595dso5Q]http://www.youtube.com/watch?v=tM0595dso5Q[/video]
    quelle youtube







    Barcode zum Market siehe unten (Barcode Reader erforderlich)
    Mort Player Android .jpg






    Viel Spaß beim Musik hören :)
     
    #1 elgringoloco, 20. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2011
  2. elgringoloco

    elgringoloco VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    21
    Stell dir vor du bist auf einer privaten GPS Schnitzeljagt.

    Oder du willst einfach nur mal dein „Aktuellen“ Standort bei Twitter oder Facebook Posten.
    Oder du gehst deinem Partner fremd (solltest aber eigentlich auf der Arbeit sein) und er weiß das er dich mit ein paar kleinen Handgriffen jederzeit orten kann…
    ( ich unterstütze keine Fremdgeher, wird nur als Beispiel verwendet)

    Dir kann geholfen werden.!!!!

    Für alle die echt kein Bock drauf haben das jeder weiß wo man sich gerade aufhält gibt es eine schöne APP im Market. (Kostenlos)

    Sie trägt den netten Namen „Fake GPS Locations“. httpserver7hawkeecomandroidimgcomlexafakegpslog.png

    Der sinn dahinter?

    Gaaaaannnnz einfach!!! Wenn das Programm gestartet wird hat man einen Screen der GoogleMaps wirklich sehr ähnelt bzw sogar Google unten drauf steht. Die App erklärt sich quasi von selbst. Es gibt ein Pfeil und 2 Buttons und die große weite Welt.(in Form der Google Maps)

    Der Button „Set location“ gibt vor wo du gerade ( nicht ) sein könntest. Und der Button „Stop“ beendet eure Reise und die kann eigentlich an wirklich jeden beliebigen Ort der Welt gehen.
    Fake location.jpg ?


    Ob du am Strand von Havaii liegen willst oder in Fukushima am Kraftwerk stehen willst.
    Du kannst dich aber auch zum klettern in die Alpen beamen, alles möglich mit dieser APP.
    (natürlich nicht in echt sondern nur Virtuell)

    Jedes Programm das jetzt versucht dich von außerhalb zu orten bekommt diesen (von dir angelegten) Ort angezeigt den du gewählt hast. Das Programm kann geschlossen werden und arbeitet im Hintergrund weiter und man erkennt es quasi nur in dem man einen kleinen grünen Satteliten in der Statusbar oben angezeigt wird. Man muss schon genau hinschauen um es als „Fake“ zu entlarven.

    Das Programm hat eine History Liste das die letzten Plätze anzeigt.

    Ach so noch was selbst das Handy/Tablet ist dann der Meinung es ist genau dort wo du angegeben hast bestimmt. Google maps / Latitude, htc Locations, werden alle die den gefakten Standpunkt anzeigen.

    Also ich find die APP sehr praktisch.
    Denn wenn man will hat man wirklich seine Ruhe oder seinen Spaß ( jenachdem was man bevorzugt:) )


    Also Einfach mal Downloaden und Spaß haben oder einfach seine Mitmenschen auf eine andere Spur locken.





    Hier der Barcode: (Reader Benötigt)
    Fake GPS .jpg
     
    #2 elgringoloco, 20. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2011
  3. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Naja hilft aber nicht gegen Ortung übers GSM-Netz, es täuscht ja nur das Handy selber. :fresse
     
  4. elgringoloco

    elgringoloco VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    21
    klar...dann wäre es ja wieder illegal:) die cops oder wer immer auf diese methode zurück greifen muss/will muss dich ja finden... aber keine angst wenn man mal übers netz geortet wird dann hats einen grund...also normalo würde ich mir da vorerst keine sorgen machen.

    ansonsten is die app ne nette spielerei:)
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Android selbst kann doch von Haus aus schon falsche Positionen bestimmen :eek:
     
  6. elgringoloco

    elgringoloco VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    21
    aber die app ist für normalos einfacher und besser zu händeln...
    ich muss sagen ich nutze die app öffter und bin damit besser bedient als diese menü geschiche...hier seh ich mir den platz auf der welt an wo ich gerne wäre drücke auf set location und BÄM fertig...also einfacher geht wohl kaum:) das kann sogar meine kleine schwester...die andere methode...is da etwas komplizierter finde ich
     
  7. elgringoloco

    elgringoloco VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    21
    So meine Freunde da ich mir vorgenommen habe jetzt mal bisl gas zu geben kommt auch schon die nächste APP.


    Wolltet ihr immer schon euren Arbeitskollegen, eure Schwiegermutter, oder den nervigen Nachbarn von der Treppe stupsen?

    Das ist jetzt möglich. Mit dem spiel Stiar Dismont. stair-dismount-1.png

    Was gibt es zu dem spiel zu sagen?

    Der Sinn des Spiels ist so hirnlos wie einfach genial.
    Man muss ein Männchen (oder den Android) von einer Treppe schuppsen und so viele Punkte wie nur möglich sammeln.

    Es gehen auch andere Levels wie zum Beispiel ein hohes Sprungbrett oder eine Sprungschanze.

    Wenn man sich dann ausgesucht hat wo man das Männchen anstupsen möchte und mit wieviel Kraft beginnt auch schon der Spaß, den je nach Level und Hindernisse kann man mal mehr Mal weniger Punkte sammeln.

    Und immer wenn das Männchen sich irgendeinen Körperteil angestoßen hat gibt es einen richtig ekligen Knacks (Geräusch) von sich.

    Was ich wirklich sehr genial an dem Spiel finde ist die Physik die dahinter steckt. Denn das Männchen fällt immer anders je nach Winkel des anstupsens. Es ist also sehr realistisch anzusehen. Das Männchen fällt also niemals wie ein Backstein sondern macht Drehungen oder Rollen und auch beim Aufschlag auf den Boden kann man wieder erkennen welche Arbeit und Zeit in dem Programm steckt. Denn auch wenn das Männchen auf dem Boden aufschlägt erkennt man wieder die genaue Physik der Schwerkraft bzw. Masse * Aufschlag = tot! (so in etwa)

    Man kann dem Männchen auch verschiedene Gesichter geben wie zum Beispiel das des Chefs oder der Schweigermutter und dann AB Dafür. In meinem Beispiel hab ich einfach mal ein Bild von mir genommen.

    Ausgangsposition :
    1311253425543.jpg

    Absprung :
    1311253209947.jpg

    Auf grund der Schwerkraft gehts nur nach unten :
    1311253265943.jpg

    Den Boden im Blick :
    1311253334619.jpg

    Aufschlag:(die roten Körperteile sind die welche "Verletzt" wurden und Punkte bringen
    1311253367731.jpg

    Mann am Boden ^^(incl Punkte):
    1311253397137.jpg

    ~Selbst der Android darf mal springen~ (Gesicht nicht wechselbar)
    1311253484472.jpg 1311253575340.jpg
    Das Menü von Stair Dismount ist englisch. Also Grundkenntnisse in englisch sind schon mal eine gute Basis.

    Zu letzt wollte ich noch sagen: man kann wenn man will auch noch andere Figuren und Männchen und Levels nach kaufen.Aber nur mit Kreditikarte und relativ teuer. ich hab es nicht gebraucht. denn das Spiel birngt von Haus aus schon einen guten FunFaktor mit.

    Ich habe mal bei Youtube ein Video gesucht in dem das Spiel gespielt wird. Da könnt ihr euch selbst ein bild davon machen.
    [video=youtube;NDBjjKnidzk]http://www.youtube.com/watch?v=NDBjjKnidzk[/video]
    quelle Youtube









    Ihr könnt es euch ja mal instalieren und euch selbst ein Bild davon machen.

    Ich spiele es in letzer Zeit öfter denn ich will natürlich mehr Punkte sammeln.
    und ich muss meiner sadistischen Ader doch mal bisl Platz zum spielen geben^^





    Barcode unten
    stair .jpg
     
  8. Dreamland

    Dreamland VIP Mitglied

    Registriert seit:
    31. Jan. 2009
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Den Mort Player nutze ich schon, was weiß ich wie lange. Der ist nicht neu, aber sehr gut !!! Gibs auch für E-Books.
     
  9. elgringoloco

    elgringoloco VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2009
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    21
    naaa dann ist er nicht neu:) mir hulle...trotzdem geiler player... find ihn sogar besser als winamp und poweramp...und dann auch noch für lau? was will man mehr:)
     
Die Seite wird geladen...