[FAQ] Vollständiges Android-Backup auch ohne Root. (die Daten und Systemdaten!)

Dieses Thema im Forum "Android-Betriebssystem Forum" wurde erstellt von Hase.Felix, 10. Juli 2011.

?

War diese Anleitung hilfreich?

  1. Ja.

    100,0%
  2. Nein.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Hase.Felix

    Hase.Felix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Feb. 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe eine Entdeckung gemacht. Nämlich wie man ohne Root ein Backup des VOLLSTÄNDIGEN DATEISYSTEMS anfertigt.:D Ich habe diese Anleitung selbst geschrieben!:
    WICHTIG: AKTIVIERE USB-DEBUGGING AM HANDY!
    1.Schritt: Lade dir das Android SDK herunter, (Die ZIP oder .exe ist egal, leichter ist ZIP!) und entpacke es. Downloadlink: Android SDK | Android Developers

    2.Schritt: Öffne den Ordner, wo das SDK entpackt oder installiert wurde. Dort ist eine .exe - Datei. Nämlich SDK Manager. Klicke dort drauf. Jetzt öffnet sich ein Fenster, in dem Downloads angeboten werden. Markiert werden müssen nur: Android SDK Tools, revision xx und Android SDK platform-tools revision xx. Das reicht. Die andern braucht man nicht.

    3.Schritt: Wenn die Daten geladen worden sind, schließe den SDK-Manager. Nun gehe auf den Ordner "tools" und klicke auf die Datei ddms.bat . Es öffnet sich der Dalvik Debug Monitor. Dort müsste das Handy eingetragen sein.

    4.Schritt: Gehe nun auf auf den Tab "Device" und dann auf "File Explorer".

    5.Schritt: Jetzt kommt die Übersicht des Geräteinhalts. Drücke nun die [Strg]-Taste und klicke jeden der drei bis fünf Ordner an. Am Ende müssen alle (für ein vollständiges BackUp!) drei bis fünf Ordner markiert sein.

    6.Schritt: Nun klicke auf das linke obere Symbol, nämlich "Pull File from Device"

    7.Schritt: Wähle jetzt einen Ordner aus, in den Du das BackUp übertragen willst. Dann öffnet sich ein Fenster, in dem steht: "Operation in progress", und dann "Pulling file(s) from the device". Warte ab, bis der Vorgang abgeschlossen ist.

    8.Schritt: Nun ist das BackUp fertig. Du hast die ganzen Dateien in dem zuvor ausgewählten Ordner abspeichern lassen. Du kannst die Fenster wieder schließen.

    Ich hoffe, ich konnte einigen helfen.


    !!!Ich übernehme keine Haftung für jegliche Schäden am Gerät sowohl auch am Computer oder anderen Sachen!!!


    LG Hase.Felix:D

    P.S.: Man sollte keinen Garantieverlust haben! Wie gesagt: Man sollte. Sei vorsichtig!

    Übrigens: Dies ist keine Umfrage! (Wie gesagt!: )Ich habe diesen Text eigenhändig geschrieben und diese Umfrage hinzugefügt, um zu sehen, ob ihr diese Anleitung hilfreich findet!
     
    #1 Hase.Felix, 10. Juli 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4. Juli 2012
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Funktioniert seit Android 2.2.x nicht mehr ;) Zumindest bei mir nicht.
     
  3. Hase.Felix

    Hase.Felix Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Feb. 2010
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe 2.2.1. Und es funktioniert hervorragend.:)

    [EDIT] Vielleicht liegt es daran, dass du Linux hast, jedenfalls steht das in deiner Beschreibung. Mit Linux kenne ich mich nicht so gut aus...
     
    #3 Hase.Felix, 21. Aug. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 21. Aug. 2011
  4. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Nette Anleitung ;)

    Vielleicht stellst du sie in die FAQ-Sektion, vorrausgesetzt es bestätigt noch jemand das es wirklich funktioniert wie beschrieben.
     
Die Seite wird geladen...