Sonstige eSATA via Bracket nachrüsten - welche Kabellängen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ^Neonstar^, 20. Dez. 2009.

  1. ^Neonstar^

    ^Neonstar^ VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine externe Festplatte mit Esata... Da mein Pc aber keinen Esata Anschluss hat wollte ich das über ein Esata Slotblech nachrüsten... Mein Esata Kabel ist 1m lang, deshalb bin ich empört über diesen Auszug aus Wikipedia :(

    "Durch Verschärfung der elektrischen Anforderung (leichte Erhöhung des Spannungslevels beim Sender, erhöhte Empfindlichkeit des Empfängerbausteins) soll die sichere Übertragung über zwei Meter erreicht werden. Eine Stromversorgung des externen Gerätes über das eSATA-Kabel ist nicht möglich. Es sind inzwischen eSATA-Slotbleche erhältlich, die auf die SATA-Buchsen der Hauptplatinen passen, die Abschirmung ist über das PC-Gehäuse gegeben. Damit kann jede Hauptplatine auf eSATA nachgerüstet werden. Jedoch bleibt die maximal erlaubte Kabellänge bei solchen Adaptern auf einen Meter (inklusive der Kabel vom Mainboard zum Slotblech) beschränkt, da die internen Anschlüsse nicht die elektrischen Anforderungen für eSATA erfüllen."

    Mein Esata Kabel ist doch schon 1m lang, das interne Sata Kabel würde ja dann nochmal 0,5m lang sein: Das wären dann schon 1,5m was laut dem Wikipedia zu lang ist... Was soll ich denn jetzt nur machen ? :(
     
  2. feliciano

    feliciano Guest

    Ich verstehe das Problem jetzt nicht...
    Probier es halt aus, ob mit 1,5m eine stabile Verbindung möglich ist, wenn nicht, ersetzt du das 1m eSTATA Kabel durch eines mit 50cm.

    cu
    feliciano
     
  3. ^Neonstar^

    ^Neonstar^ VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Es geht darum das ich gleich Weihnachtsgeschenke bestellen will und deswegen jetzt eine Entscheidung treffen muss :)
     
  4. feliciano

    feliciano Guest

    Ich kapier es immer noch nicht... :D
    Das eSATA Bracket (so heißt übrigens) willst du doch eh bestellen, oder nicht?
    Dann bestell doch einfach noch ein 50cm eSATA Kabel dazu, falls es mit 1m nicht klappt.
    Andererseits müsste es gehen, 50cm für das interne SATA Kabel ist übertrieben, das ist niemals so lang. Kannst also im Prinzip ein 75er für "außen" nehmen, dann solltest du auch auf 1m kommen.

    cu
    feliciano
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Nenene, mom.

    Es geht um das INTERNE. Wenn das Slotblech gekauft wird, werden 1m Kabel für INNEN mitgeliefert, denn irgendwie muss ja der interne mit dem externen Anschluss verbunden werden.

    Wenn du also noch 50cm über hast, kannst du die locker zur Seite legen für später mal.

    Für AUSSEN gibt es SPEZIELLE eSATA Kabel, allerdings werden sie nur dann mitgeliefert, wenn es sich um eine reine eSATA HDD handelt, was es noch nicht gibt. Ergo musst du dir dann auch noch ein eSATA Kabel kaufen ;)
     
  6. ^Neonstar^

    ^Neonstar^ VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe doch für außen ein Kabel das 1m lang ist. Wenn ich das jetzt an das Slotblech anschließe ist das inklusive dem inneren ja laut Wikipedia zu lang... Btw bei Amazon gibt es keine 0,5m Kabel :mad:
     
  7. tasso95

    tasso95 Guest

  8. ^Neonstar^

    ^Neonstar^ VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Meine Festplatte hat auch Usb, es geht um die Geschwindigkeit ;)
     
  9. tasso95

    tasso95 Guest

    Also. Ich hab gerade meine externe eSata Festplatte mit einem 2 Meter langem eSata Kabel erfolgreich verbunden ;)

    btw. So groß ist der Geschwindigkeitsunterschied nun doch nicht
     
  10. ^Neonstar^

    ^Neonstar^ VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Hast du sie an einem Esata Anschluss wirklich an einem Slotblech und nicht an einer Pci Karte angeschlossen ?
     
  11. tasso95

    tasso95 Guest

    Hab sie am Front Panel angechlossen ;)

    Macht denk ich kein großen Unterschied
     
  12. ^Neonstar^

    ^Neonstar^ VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ok das ist das selbe oder ?

    Filiciano oder Protector könnt ihr das mal abhaken ? :D

    Und alles funktioniert einwandfrei ? :)
     
  13. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Naja, wo die eSATA Buchse letztendlich ist, ist vollkommen egal.

    Allerdings reichen doch 1m vollkommen aus oO

    Intern hast du doch eh nie mehr als 20cm verlegt, vllt 30. Dann hast du für immernoch MASSIG Luft.
     
  14. feliciano

    feliciano Guest

    Genau das habe ich doch gemeint :D
    OK, war vielleicht etwas missverständlich vormuliert *schäm*
    Aber ob vorn oder hinten ist Jacke wie Westte, schließlich ist das Mainboard in der Mitte des Gehäuses. Von daher müsste das gehen.

    cu
    feliciano
     
  15. Conan

    Conan Gesperrt

    Registriert seit:
    1. Nov. 2006
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    0
    der geschwidigkeit unterschied ist beimir enorn, ich hab mir eine esata expres carde nachgekauft weil mein notebook keine kombi buchse hat.
    Zum thema usb ca 30mbits/s und esata 100Mbits/s (gemessen mit hd Tune) da und wie gesagt ich muss übere eine xpres card gehen um es zu nutzen.

    Gruss Conan
     
  16. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Ich denke mal eher du meinst MEGABYTE, denn MEGABIT wär bisschen wenig :D

    Nur um das zumindest zu korrigieren.
     
  17. Conan

    Conan Gesperrt

    Registriert seit:
    1. Nov. 2006
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    0
    du das muss ich noch mal nach schauen.
    um genau zu sein steht da MB/sec
     
  18. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    ja und das sind MEGABYTE ;)

    Und bei USB ist unter optimalen Bedingungen bei maximal 25MB/s schluss.
     
Die Seite wird geladen...