Erfahrungen mit T-Mobile Navigate?

Dieses Thema im Forum "Handynavigation / GPS Logging / Tracking / Caching" wurde erstellt von der-hamster, 1. Dez. 2009.

  1. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Es sind ja zig navilösungen im Umlauf und auch im Forum.
    Nur über T Mobile Navigate finde ich nichts. Ich selber habe sie noch nicht getestet, aber zumindest die Preise finde ich OK. 82 Cent pro Route vom Start bis zum Ziel finde ich persöhnlich OK für gelegentliches Navigieren zumal in dem Preiß ja auch die Datenübertragung usw drin ist.

    Vielleicht hat ja schon jemand Erfahrung mit dem Programm, ich versuche mir erst mal einen passenden Halter für mein 5800 zu leihen, dann versuche ich es mal.
     
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Dieses Navi bekommen wohl nur T-Mobile Kunden. Da ich eplus habe, komme ich da nicht ran und bisher hat sich von den fast 260.000 Usern niemand gefunden, der es mal kurz vorstellen wollte :(

    Ich zähle auch dich :D

    cu
    logofreax
     
  3. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Na, ich nutze zwar eigentlich Vodafone ( ex Arcor), aber dann werde ich wohl mal meine " Zweitkarte" von T Mobile einlegen müssen und es mal ausprobieren.

    Mal sehen wie ich das ohne Halter im Auto mache, weil fürs Radfahren ist es mir eindeutig zu frostig. :cool:
     
  4. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    als Halter fürs Auto hat mein Dad sich son Universal MP3-Player Halter fürs Auto geholt. Wird in den Lüftungsschlitzen befestigt, hält wie sau und ist an jeder Seite verstellbar, somit kann man das Handy schon einzwicken :) Aber dazu müsste mans erstmal großartig als Navi nutzen.
    Des T-Mobile Ding ist soviel ich weiß ned wirklich Navi, sondern mehr so textbasiertes Navigieren oder seh ich des falsch?! Fahren sie in die und die Straße, bums, fertig...aber ich lass mich gern eines besseren belehren ;-)
     
  5. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Ne ne, ist schon mit was zum sehen. Soweit ich mich erinnere mit Pfeildarstellung. Wenn ich Zeit habe bastele ich mir einen halter und teste es.
     
  6. Clusterhead

    Clusterhead Guest

    Hallo!
    Laut T-Mobile wird Navigate derzeit überarbeitet!

    Und laut Connect:
    connect: T-Mobile Navigate 2.6

    Quellen:T-Mobile
    Connect.de

    Gruss Clusterhead
     
  7. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Die Fußgängernavigation an sich ist Kostenlos. Aber: Das Laden der Karten kostet was !!!!!!!!! Es ist ja ein Offboard System.

    Bei der Navigation im Auto pro Route 99 Cent inclusive Kartenladen.
     
Die Seite wird geladen...