Win 7 Editionen und was sie können oder nicht können

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Protector, 27. Juni 2009.

  1. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    #1 Protector, 27. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Jan. 2010
  2. nathaniel

    nathaniel VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    6
    Was ist daran denn so dreist? Die schlechteren versionen kosten doch auch weniger.
     
  3. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Klar, die besten Funktionen gibts erst ab Pro-Version.

    Was soll das bitte? Ich find das verarsche pur. Aber ist nur meine Meinung.
     
  4. Canök

    Canök VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich denke auf normale Systemen/Notebooks wird wieder Home premium installiert sein.
    Reicht eig für Öko normla Nutzer.
    Für die, denen des net reicht holen sich aus dem Inet(80%) die anderen 20% kaufen es sich.
     
  5. Skyrider3450

    Skyrider3450 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2008
    Beiträge:
    4.547
    Zustimmungen:
    6
    man kann doch auch einfach später WMP11 installiern und den ganzen andern kram
     
  6. MrAss69

    MrAss69 Guest

    Ich sag nur: Think opensource ;)

    MfG

    Moi
     
  7. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Skyrider? Du hast den Sinn des Threads nicht kapiert oder?

    Hier geht es nicht um dem WMP 11, sondern um Grundlegende funktionen die einfach weggelassen werden. Da fehlen Funktionen die ich für selbstverständlich halte und dafür auch noch Geld bezahlen soll? Hallo?

    @ Ass

    Dito
     
  8. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Win 95 hat damals als update über 700,- DM gekostet.
    Sorry Ms bestraft Kunden die XP und Vista haben. Win7 wäre was feines ich hoffe das die breite Masse auf Linux umschwenkt um MS mal eine Lektion zu erteilen.
    mehr schreibe ich dazu erst einmal nicht.
    mfg
    csmulo
     
  9. feliciano

    feliciano Guest

    Verarsche, Betrug und dreist finde ich jetzt etwas übertrieben, aber bevor es sich anhört als würde ich für MS in die Bresche springen:
    Den XP Modus aus den unteren 3 Editionen, unter anderem der Home Premium (die wahrscheinlich nicht nur durch Vorinstallatioin auf neuen PCs meistgekaufte)
    zu verbannen ist einfach nur :dumm !!!
    Ich könnte mir vorstellen, dass den viele User sehr gut gebrauchen können, vor allem, weil XP mit über 70% immer noch den höchsten Marktanteil hat.
    Zahlen habe ich grade nicht zur Hand, aber deutlich mehr als Vista. Aber bloß nicht zu viel fürs Geld, man hat ja nicht zu verschenken!!!
    Falls man weiter bestehen will, sollte man bei Microsoft langsam mal damit beginnen, die eigene Philosophie zumindest ansatzweise zu überdenken,
    sonst nimmt das "Think Opensource" noch überhand... :rolleyes:

    cu
    feliciano
     
    #9 feliciano, 28. Juni 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Jan. 2010
  10. MrAss69

    MrAss69 Guest

    Besser früher als später...
    Es ist mal wieder ein typisches MS-Armutszeugnis, was hier abläuft...

    Ich bleib als Backup bei XP und lasse sonst kein anderes Windoof mehr auf die Platte.
    Wenn dann nur in virtueller Form...

    MfG

    Moi
     
  11. ^Neonstar^

    ^Neonstar^ VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    Ich gebe Protector Recht, das ist echt mies... Da sieht man grade aufgelistet was für eine schlechte Version man hat... Aber das war bei Vista doch auch ?!?
     
  12. nathaniel

    nathaniel VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    6
    Ja, nur jetzt gibts noch mehr verschiedene versionen. So macht man heutzutage eben geld...:rolleyes:
     
  13. feliciano

    feliciano Guest

    Davon hat Microsoft ja auch nicht genug... :D :D :D
     
  14. riep15

    riep15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Okt. 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich sag nur Mac OS X fast alles dabei und kein versions dschungel
     
  15. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.555
    Zustimmungen:
    393
    Ja muss sich ja für die lohnen, für die Ultimate User. Ich habe damit kein Problem, warum auch? Ich hab mein Win 7 Ultimate schon in der Tasche. Gab es für 170€ mit Vista zusammen.
    Das ein Ultimate User doch etwas mehr will, sollte klar sein.

    LG
     
  16. feliciano

    feliciano Guest

    Und nur dafür nochmal schmutziges Vista kaufen? Kann ich nicht verstehen...
    Ich warte, dass nochmal eine Aktion kommt. Aber so ein Doppelpack kaufe ich nicht.
    Microsoft hat mir schon eine Vista-Lizenz zusammen mit dem Notebook aufgezwungen, das ist genug. :rotekarte:

    *edit*
    Mein XP schafft es doch nicht mehr bis zum Windows 7 Verkauf, kommt jetzt weg ich hab genug davon, die überbrückte Zeit war zu lang. ;)
    Die RTM-Version muss her, die kann man angeblich dann Ende Oktober mit einem gekauften Key (zur Edition passend natürlich) aktivieren!!!

    cu
    feliciano
     
    #16 feliciano, 2. Sep. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Sep. 2009
  17. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.555
    Zustimmungen:
    393
    Naja mir ging es drum, für den Preis wirste Win 7 Ultimate 64 Bit nicht bekommen. Deswegen habe ich zugeschlagen. Ich muss eins sagen, Win Vista Ultimate 64 Bit ist wenn man den Rechner hat super, aber Home Basic was ich auch schon erleben durfte ist grausam.

    LG
     
  18. feliciano

    feliciano Guest

    Oh doch. ;)
    Geht sogar noch günstiger und ohne Vista - Stichwort System Builder.
    Kuckst du hier: Windows 7: Preise der System-Builder-Versionen - 02.09.2009 - ComputerBase

    Beste Lösung (wenn das denn so funzt wie ich mir das ausgedacht habe):

    - RTM (Final) aus dem TechNet oder MSDN holen und installieren.
    - Erinnerungen zur Aktivierung auf später verschieben.
    - Am 22. Oktober Windows 7 kaufen (natürlich die Edition, die man als RTM auf der Platte hat!)
    - Mit der gekauften DVD die RTM aktivieren
    - freuen, ein legales und vielleicht schon fertig eingerichtetes Windows 7 auf dem Rechner zu haben.

    *edit*

    Toll. Funktioniert nicht. :mad:

    cu
    feliciano
     
    #18 feliciano, 13. Sep. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Sep. 2009
  19. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    @Skyrider: Außerdem hat Win 7 den WMP 12 dabei :fresse
     
  20. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.555
    Zustimmungen:
    393
    @feliciano
    Nur wenn ich jetzt davor nochmal WinXp installiert hätte dann hätte ich bei Win 7 auch nochmal alles neu machen müssen. Bei Vista kann ich Upgraden, ;) XP nicht.

    LG
     
Die Seite wird geladen...