Allgemein Ebay Betrug? Bedeutung: Unlocked?

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von theshadow, 17. Nov. 2009.

  1. theshadow

    theshadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute hab mal ne Frage... nach dem ich mein Iphone ersteigert hab und eigentlich gedacht hab, dass Unlocked bedeutet, dass es keinen SIMlock bestitzt... hab ich versucht vielleicht noch ein bisschen Geld zu bekommen, weil es ja einen T-Mobile Unlock hat...
    Jetzt will ich wissen, ob der Verkäufer Recht hat, oder ich...?
    Also meine Meinung: Unlock bedeutet ohne Simlock und ohne Vertrag
    Als ich ihm das geschrieben hatte... kam diese Antwort:
    "Die Ausschreibung lautete auf "unlocked" und ist nicht von der Beschreibung abweichend. Das Handy ist nicht vertragsgebunden. Von Simlock war keine Rede. Im übrigen ist bekannt, dass das iPhone über T-Mobile vetrieben wird. Ich hatte das Gerät mit Prepaid von T-Mobile genutzt." (Artikel: (Iphone 3G 8GB)
    Was meint ihr dazu?
    Danke,
    mfG theshadow
     
  2. Gecko

    Gecko Guest

    Unlocked bedeutet frei für alle Karten weder Sim noch Netlock vorhanden.
     
  3. theshadow

    theshadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Okay... also hatte ich doch Recht...
    Danke... Werde versuchen da noch ein Wenig Geld raus zu holen...
     
  4. Gecko

    Gecko Guest

    Wenn er das Gerät als Unlocked verkauft darf es nicht gesperrt sein.
     
  5. Aurea

    Aurea VIP Mitglied

    Registriert seit:
    25. Feb. 2008
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    seine Antwort is auch irgendwie sinnlos^^ Also die vom Verkäufer^^

    Als ob Unlocked bedeuten würde, dass da kein Vertrag dazu gehört... Man sollte sich schonmal informieren, wenn man mit solchen Begriffen um sich wirft.

    Meiner Meinung nach bedeuted unlocked ohne Sim- und Netlock, wie Gecko es auch schon sagte.
     
  6. theshadow

    theshadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Hm... Jetzt kam die Antwort:
    "Ich habe ein Handy ohne Vertrag angeboten und auch verkauft. Von Simlock, Netlock u.a. habe ich keine Ahnung. Für mich ist die Angelegenheit erledigt"
    Was meint ihr soll ich tun? Bin mir unsicher, ob ich was erreichen könnte... Auch wenn ich Recht bekomme... Glaub ich irgendwie nicht, dass er mir nen Anteil zurück überweist... Und 301€ sind trotzdem echt wenig. Bin unentschlossen :(
    Das Iphone ist so gut wie neu... Bitte um Hilfe...

    MfG theshadow
     
  7. MK4

    MK4 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    du kannst es doch selbst unlocken
     
  8. Aurea

    Aurea VIP Mitglied

    Registriert seit:
    25. Feb. 2008
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Rofl, der macht es sich auch ganz schön einfach. Bietet einen Artikel nachweislich falsch an und denkt dann, sich nicht mehr drum kümmern zu müssen...

    Am Ende musst du entscheiden, ob du sagts, ****** auf den Simlock, dafür war es ein Schnäppchen oder ob du aufgrud der Fehlbeschreibung einen Teil deines Geldes wieder haben möchtest.

    Hast du schonmal den Support von Ebay angeschrieben und die um Rat gefragt?

    Wenn du noch nicht bewertet hast, würde ich eine negative Bewertung in Betracht ziehen - in meinen Augen macht er es sich ein bisschen zu einfach.
    Ich kann in einer Auktion einfach nicht Begriffe verwenden, ohne deren Bedeutung zu kennen - und wenn doch, erfüllt das ja schon irgendwie den Sachverhalt der Täuschung....
     
  9. tribuner12

    tribuner12 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Apr. 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Er ist ja nicht verpflichtet dir das Geld zu zahlen.

    das einzige was du machen kannst, wäre einen Kostenvoranschlag einzuholen was das "legale" entsperren des Gerätes kostet.

    Und Ihm dann sagen, das du den Betrag einklagst oder er dir die hälfte des Betrages so erstattet und du es selber machst,

    Denn im Recht bist du afaik da unlocked in diesem Fall ganz klar sagt das das Handy geunlocked ist und somit keinen Lock (Also Sim~ bzw. Net~ aufweist)

    @Aurea: täuschung käme evtl auch in Frage, denn wir Leben ja in Deutschland (Unwissenheit schützt vor Strafe nicht ;))
     
  10. Monty v3

    Monty v3 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Nov. 2006
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    es gibt bei ebay die funktion "artikel melden, der von beschreibung abweicht" oder so :D
    das einfach anklicken, formular ausfüllen, und dann hat der verkäufer glaube ich 7 tage zeit dazu stellung zu nehmen.
    hat bei mir auch schon einige male funktioniert..:D
     
  11. theshadow

    theshadow Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juni 2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Ok Leute, ihr seid klasse :D
    Ich probier das Mal und sag euch dann bescheid, was passiert ist :)
    So ein T-Mobile Unlock kostet ja normalerweise so 99€... so 50 Euro wieder zu bekommen, wäre schon klasse :)
    Ich ruf gleich erst Mal Ebay an...

    MfG theshadow
     
  12. theWayne

    theWayne VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Apr. 2008
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    1
    Ist natürlich immer super ärgerlich, wenn bei Ebay was falsch läuft. Was zu tun ist, wurde ja schon geschrieben.
    Ansonsten behalts doch - eine Unlock Anleitung haben wir hier im Forum.
     
  13. MotoMaster

    MotoMaster Gesperrt

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    3.293
    Zustimmungen:
    0
    unlocked bedeutet 100%ig entsperrt. nicht mehr und nicht weniger. da steht ja nicht unlockable.
    man sollte also schon bisschen $$$ zurückfordern.

    und dann natürlich 4free unlocken .
     
  14. Aurea

    Aurea VIP Mitglied

    Registriert seit:
    25. Feb. 2008
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Yop, deswegen^^

    Ich sag ja, man kann nicht einfach ein paar Begriffe nutzen, ohne zu wissen, was sie bedeuten. Das ist in meinen Augen - wenn auch unwissentlich - die Vorspiegelung falscher Tatsachen :)

    @ TO

    Halt uns auf dem Laufenden :)
     
  15. California

    California VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    3
    Wahnsinn Leute gibts...ich würde auf die 99 bestehen und dann legal unlocken...dann behältst du auch die Garantie.Oder?

    Lg
     
  16. tribuner12

    tribuner12 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Apr. 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    wenn er aber auf die hälfte (als beispiel) also 50€ besteht, kann er aber selber unlocken, hat nicht das risiko das dem anderen evtl doch recht zugesprochen wird und macht immernoch 50 Euro reinen Gewinn
     
  17. Gecko

    Gecko Guest

    Wenn der Verkäufer bockt dann gibts nur Ärger,egal was der als Antwort für Blödsinn schreibt.
    Bei Ebay melden vlt. reicht das dann aus um mit dem Verkäufer einen Vergleich zu machen,wenn er nicht will,dann ist das Pech und dann bleibt nur noch der Weg über den Anwalt,ob sich der Aufwand dann lohnt,denke mal nicht.;)
     
    #17 Gecko, 18. Nov. 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. Nov. 2009
  18. tribuner12

    tribuner12 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Apr. 2008
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Eben, aber drohen kann er ja schonmal... ansonsten bei ner guten rechtschutzversicherung würd ichs allein schon machne um ihm zu zeigen we im Recht ist ;) und ich mein 50 Euro bzw. 99 Euro sind auch Geld.
     
  19. Gecko

    Gecko Guest

    Viele haben keine Rechtsschutzversicherung und die Meisten die eine haben,haben eine Selbstbeteiligung von 150 Euro drin damit die Versicherung günstiger ist.
    Dann wären erstmal 150 Euro selber hinlegen angesagt.

    Aber Drohen kann man mit dem Anwalt kostenlos.:D
     
  20. julago

    julago Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Okt. 2008
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Naja, also rechtlich ist das ein Erklärungsirrtum. Die Folge wär ein unwirksamer Kaufvertrag und die Rückgabe der erbrachten Leistungen. Und ein fast neues 3G für 300 Euro ist kein schlechter Deal, selbst für eins mit Software-Unlock. In dieser Preisklasse hätte ich auch vorher mal gefragt, was das bedeutet, wenn da einfach nur "unlocked" steht.
     
Die Seite wird geladen...