Sonstige E52 - Welche Firmware?

Dieses Thema im Forum "Nokia Forum" wurde erstellt von lola123, 13. Apr. 2012.

  1. lola123

    lola123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich stehe ein wenig auf dem Schlauch.
    Ich habe mir ein überholtes E52 zugelegt.

    Produkt Code 0590249
    Typ RM469
    Firmware 073.001
    Sonderversion 073.001 248.07

    Diese Firmware hat ein T-Mobile Branding und das Branding sollte eigentlich weg. Nur blicke ich bei den Firmware nicht so ganz durch. Die 73.1 is wohl eine Free Navi V3, die neuste 81.3 könnte ich als T-Mobile Free Navi V6 oder als Euro2 Germany flashen. Nur welche Firmware nimmt man da? Was bringt mir die Free Navi V6, was die Euro2 nicht kann. Oder kann ich im Zweifelsfall durch ändern des Produktcodes eine 81.3 durch eine andere 81.3 ersetzen bzw. die vorhandene 73.001 durch eine 73.1 mit anderen Produktcode? Danke schon einmal.
     
  2. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Hei,

    also die FW mit T-Mobile Branding enthällt eine FreeNavi Version ob es Nokia Karten ist oder eine andere für T-Mobile sieht mann erst nach dem Flash !

    Euro2 freie Firmware wäre möglich das die FreeNavi nicht dabei ist kannst aber nach Productcodeänderung auch flashen !

    Der Vorteil bei der Euro2 ist kein T-Mobile Branding und updates sind schneller verfügbar so noch welche kommen !

    mfg
     
  3. lola123

    lola123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Danke schon einmal. Weißt Du ob es möglich ist von einer 81.3 nach ändern des Produktcodes auf eine andere 81.3 zu flashen?
    Ich kenne mich mit dem FreeNavi überhauptnicht aus, gibt es für das E52 Fremdnavisoftware (ich nutze beim E50 TomTom und beim E51 Navigon) und wenn ja welche?
    Danke
     
  4. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Hei,

    auf die selbe Version oder höher ist kein Problem mit einer niedrigeren Version könnte es Probleme geben aber das weiß ich beim E52 nicht so genau !

    mfg
     
  5. Cpt.Yesterday

    Cpt.Yesterday Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Jan. 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du den Produkt-Code änderst, dann kannst du einfach über die Ovi Suite ein Firmware Update erneut installieren. Dann wird entsprechend dem Code eine Variante heruntergeladen und neu aufgespielt. Daher alles kein Problem.

    Meines Wissens hatten weder das E50 noch das E51 einen eigenen GPS-Empfänger und konnte mittels Bluetooth mit einem solchen Gekoppelt werden. Da das E52 einen solchen Empfänger hat, ist dies nicht mehr notwendig.

    Nach dem Flashen der Firmware musst du die Navigation (Karten) ein mal aktivieren und dann via USB mit dem PC verbinden. Dann kannst du über die Ovi Suite einfach Karten-Material und Sprachdateien aussuchen und herunterladen. Eine microSD Karte ist dafür notwendig (das Kartenmaterial für Deutschland benötigt weniger als 400MB, für ganz Europa etwas weniger als 3GB und für die ganze Welt etwas unter 8GB).

    Kleiner Tip fürs E52: regelmäßig Kaltstarts (Akku raus, 1-2 min warten wieder rein) durchführen. Nokia hat die Firmware nie wirklich hingebogen, daher wird der kleine RAM im laufe der Zeit zugemüllt. Irgendwann kommen unsinnige Meldungen oder die Funktionen werden sehr lahm.
     
  6. lola123

    lola123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Danke
     
  7. lola123

    lola123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Meine Frage bezog sich eher darauf ob ich beim E52 noch Tomtom, Navigon etc. aufspielen kann oder ob das nicht mehr möglich ist?

    Das heisst die Navigation kann ich bei jeder Firmware nachladen und immer offline nutzen und ist FREE? Dann ist die Bezeichnung "NaviFREE" in diversen Firmware nur "guck mal was wir alles können"?

    Werde ich beherzigen.

    Ich habe jetzt eine Brandingfreie 73.1 geflasht (NavFirm bietet ja nur drei Versionen an). Wie flasht man denn das SD Karten Image richtig? Meine 16GB Karte meint jetzt nur noch 1GB frei zu haben? Die Firmwaredatei hatte beim runterladen 700MB.

    Wenn ich jetzt das Handy eine Minute liegen lasse, dann beginnt der Kreis um das Navirad alle 8 Sekunden zu glühen. Wie kann ich das den ausstellen? Für das N95 hab ich hier was gefunden, da soll es eine Einstellung unter "Allgemein" geben. Wenn ich aber bei mir Sensoren aus und Schlummerschaltung aus einstelle dann ändert sich nichts.
     
  8. Cpt.Yesterday

    Cpt.Yesterday Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Jan. 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hab es nie Versucht, bei S60v3 Geräten klappt funktioniert aber z.B. eine ältere Version von Sygic. War allerdings sehr langsam, da das Handy nicht sonderlich viel Hardware-Leistung bietet.

    Nokia Navigation ist meines Wissens schon länger kostenfrei. Beim E52 so oder so. Die Navigationsoftware ist in der Firmware enthalten unter dem Menüpunkt "Karten". Dort kannst du auch noch diverse Einstellungen machen zur Routenführung, online/offline Navigation uvm. Die Software ein mal aktivieren und einige Einstellungen durchführen, damit ist diese ein mal "initialisiert" was zum Laden der Karten über die Ovi Suite notwendig ist.

    Über Bluetooth lässt sich immer noch mit einem GPS-Empfänger koppeln : Menü/Systemstrg./Einstell./Allgemein/Standortbest./Bestimmungsmethoden/Bluetooth GPS (einen Hacken Setzen) ... danach übers Bluetooth-Menü mit dem Empfänger koppeln. Habe es allerdings nie selbst getestet und kann dir nicht sagen ob es sinnvoll ist oder gut funktioniert.

    - integriertes GPS: Sehr langsam (teilweise mehrere Minuten bis Empfang da ist)
    - Unterstütztes GPS/ Netzbasiert beschleunigen das Ganze allerdings an Datenübertragung gebunden (wenn ich mich nicht irre)

    Lass mal gut sein mit dem flashen über diverse Tools. Wenn es dir nur um die neueste original Firmware geht, ist die Ovi-Suite der sicherste und einfachste Weg. Besorg dir die "Nemesis Service Suite", damit lassen sich die Produktcodes schnell und einfach ändern (Anleitungen siehe Google :D). Unterschiede zwischen 73.1 und 81.003 sind minimal und mir nie aufgefallen, kannst also deine aktuelle Version behalten.

    Andere Tools zum Flashen braucht man nur für eventuelle Downgrades oder fürs Aufspielen von Custom Firmwares.

    Sensoren beim E52 sind eh Unsinn. Es gibt einen einfachen Lage-Sensor der das Display auf Querformat schaltet (bei diesem Handy absolut unnütz), also Sensor aus.

    Was du suchst ist unter Menü/Systemstrg./Einstell./Allgemein/Personalisieren/Benachr.-Beleucht./... (dort die Stand-by LED aus) und einstellen bei welcher Art von Benachrichtigung diese blinken soll.

    Ansonsten die Anleitung fürs E52 ist online im PDF-Format verfügbar (ebenfalls siehe Google).


    Nur am Rande: Ich hätte an deiner Stelle eher ein gebrauchtes E72 gekauft. Gleicher Funktionsumfang allerdings deutlich Stabiler, QWERTZ-Tastatur und eine brauchbare Kamera (5MP) mit Autofokus und ist im Gegenteil zum E52 halbwegs staubdicht. Gebraucht gibt es bei Ebay kaum Preisunterschiede. Es gibt dafür sogar eine Otterbox ;) (Amazon). Mit meinem E72 war ich lange zufrieden und hatte es zwischenzeitlich wieder "reaktiviert" da mir die neueren Smartphones von Apple/Samsung & Co. einfach zu schlecht waren.

    Wenn du also noch zurückgeben kannst dann ... :)
     
    #8 Cpt.Yesterday, 15. Apr. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 15. Apr. 2012
  9. lola123

    lola123 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Danke noch einmal für die ausführliche Antwort. Noch einmal zu den diversen Tools. Normal gehe ich auch über den NSS und NSU. Ich wollte nur nicht gleich die letzte Version flashen und dann womöglich feststecken wenn es doch nicht so ginge wie ich es mir vorgestellt habe. Ich habe jetzt aber mal die 81.003 geflasht und mir die Karten nachgeladen.
    Zur Anleitung, da muss man schon wissen wonach man suchen soll. Im gedruckten Handbuch hatte ich nichts gefunden.
    Zu den Alternativen. Da gab es nicht ganz viele. QWERTZ Tastatur sollte es nicht sein, Symbian war Pflicht, Touchscreen geht gar nicht. Ich brauche ein schlankes Handy das ich auf der Baustelle in die Jackentasche stecken kann, das mit meinen Kontakten klarkommt und womit ich manmal navigieren kann. Und mit meinen E50 bin ich immer gut klargekommen. So nebenbei, das E52 habe ich als erfrischtes Austauschgerät für knapp 80€ bekommen. Schlimmstenfalls gefällt mir das Gerät nicht und es geht ab in die Bucht. Dar Verlust dürfte sich da in Grenzen halten.
     
Die Seite wird geladen...