eplus e-plus vs. e-plus (md.de) beim kartenwechsel

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von Joe95, 26. Juni 2012.

  1. Joe95

    Joe95 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Jan. 2008
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    hallo zusammen.
    ich habe meinen base vertrag verlängert, dabei aber auch geändert.
    jetzt nennt sich das mtv.
    zu dem neuen handy (samsung galaxie s3) brauchte ich eine neue simkarte (mikrosim).
    beim aktivieren der neuen sim musste ich wählen zwischen "e-plus" und "e-plus (md.de)".
    in unkenntnis der bedeutung und ohne jeden hinweis hab ich "e-plus (md.de)" gewählt.
    da ich den vertrag aus einem base-laden habe vermute ich ich hätte "e-plus" wählen müssen.
    hat das nun irgendwelche auswirkungen und wie kann ich die wahl korrigieren?

    vielen dank für eure hilfe...
    joe
     
  2. AndreaBe_2010

    AndreaBe_2010 Mitglied

    Registriert seit:
    18. Okt. 2010
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
  3. Aurea

    Aurea VIP Mitglied

    Registriert seit:
    25. Feb. 2008
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Diese Auswahl dient nur dazu, dass sich das Handy je nach Auswahl gleich die richtigen Einstellungen des Netzbetreibers zieht. Md.de steht für mobilcom-debitel. Wenn du also eine Karte von "MD" hast, müsstest du das wählen. Da du direkter E-Plus/Base-Kunde bist, wäre - wie du schon festgestellt hast - die andere die richtige gewesen.

    Das ist aber gar kein Problem, konfiguriere dein Handy einfach nochmal mit den Daten, die dir Andres genannt hat :)
     
Die Seite wird geladen...