Sonstige DVB-T mit DVB-H Handy empfangen ?

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von Letzing, 11. Nov. 2008.

  1. Letzing

    Letzing Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juli 2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    ist es technisch ausgeschlossen mit einem dvb-h handy wie z.b. dem N96 dvb-t zu empfangen ?
     
  2. raicoon

    raicoon VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Sep. 2007
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    0
    Ja ist es. DVB-H ist ja nicht das gleiche wie DVD-T, hört sich nr gleich an;)
     
  3. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Naja, das gleiche ist gut...

    DVB-T funktioniert nur über eine terrestrische Antenne, wie man sie auf den Dächern von Häusern sieht.

    [​IMG]

    Keine Ahnung, ob du dir sowas ans Handy bauen willst :D

    DVB-H ist speziell für mobile Geräte angepasst worden.

    cu
    logofreax
     
  4. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.570
    Zustimmungen:
    395
    Versuche doch gleich mal eine Infarotschnittstelle als Bluetoothschnittstelle zu benutzen. Ist das gleiche. ;)

    Ganz anderes Signal und von der Software her nicht mal möglich. Da du im Handy andere Software brauchst die die Daten komprimiert nochmal. Ausserdem DVB-T auf der Autobahnwird nichts oder sagen wir mal so, lange wirst du nichts chauen können.

    LG
     
  5. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.360
    Zustimmungen:
    216
    @Deadman
    Den Satz gibt es nicht in der Bibel !
     
Die Seite wird geladen...