Beratung Drucker als WLAN-Drucker möglich?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von BlackMamba, 18. Jan. 2010.

  1. BlackMamba

    BlackMamba Mitglied

    Registriert seit:
    17. Sep. 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Leute,

    ich habe zwei Dinge, wo ich Hilfe/Beratung benötige.

    Erstens:
    Zur Zeit habe ich (noch) einen PC mit XP-Sp3,
    ein Netbook Medion Akoya (eigentlich von Haus aus mit XP, aber ich hab Win7 drauf machen können),
    seit letzter Woche einen Dell Inspiron mit Win7,
    einen HP Deskjet 1410 All-in-one.
    Als Router nutzte ich den Speedport W900V.

    Habe den PC mit den Net-/Notebooks übers Netzwerk verbunden. Möchte ich vom kleinen oder grossen Laptop etwas ausdrucken, muss ich dazu erst den PC einschalten über den der Drucker läuft.

    Meine Frage: kann ich den Drucker an den Speedport anschliessen (der ja einen USB-Anschluss hat) und dann als sogenannten WLan-Drucker laufen lassen? Wenn ja, wie?
    Kleine Zusatzfrage: könnte man am W900V auch einen USB-Hub anschliessen sodaß man den Drucker und eine externe HDD daran betreiben kann?

    Falls das mit dem Drucker nicht möglich sein sollte, könnt ihr mir einen Wlan Drucker empfehlen der meinen Anforderungen entspricht, die da wären: eventuell All-in-One (Drucken, Scannen, Kopieren, Faxen nich unbedingt erforderlich), einzelne Farbpatronen, Preis bis etwa 90 Euro, nach Möglichkeit ein kompaktes Gerät.


    Zweitens:
    an meinem neuen Dell Inspiron möchte ich eine externe Maus anschliessen. Würdet ihr eine schnurgebundene oder eine Cordless empfehlen? Könnt ihr mir verlässliche Modelle beider Varianten nennen die im Preis etwa bis 50 Euro gehen?

    Schonmal :danke:

    BlackMamba
     
    #1 BlackMamba, 18. Jan. 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Nov. 2010
  2. pimping_SE

    pimping_SE VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    12
    1: wenn der router netzwerkdrucker zulässt, dann kannst du den drucker da anschließen...
    2: cordless wenn du nicht zocken willst ;)
     
  3. SkyfaR

    SkyfaR Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Also erstma um auf ersteres zurück zu kommen,

    Wenn du den Drucker an den Speedport anschließt dann tust du das ja per USB anschluß dementsprechend ist dein Drucker durch diesen anschluß freigegeben für das komplette Netzwerk. Also W-Lan Drucker quatsch das wäre doppelt gemoppelt.

    Usb-Hub´s anschließen geht leider nicht da der Speedport nur für ein Gerät Konfiguriert ist.

    Druckerproblem dürfte sich damit auch geklärt haben. Aber hier ma 2 angebote falls du unbedingt nicht auf das W-Lan verzichten willst

    HP OfficeJet J4680 All-In-One - CHIP Shop

    hardwareversand.de - Artikel-Information - HP OfficeJet Pro 6500 Wireless All-in-one, inkl. Faxfunktion, WLAN, ADF


    Soo dann zu dein Mausproblem wie mein vorgänger schon gesagt hat zum Zocken sind Cordlessmäuse nicht gerade vorteilaft zumindestens nicht in der Preisklasse

    Hier 2 Kabellösungen:

    One - Maus Logitech MX 518, optisch by: Logitech by One - ONE Shop

    One - Maus Logitech G500, optisch by: Logitech by One - ONE Shop

    Hier 2 Cordlessmäuse:

    neckermann.de | Bluetooth Notebook Maus 5000

    http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Otto-OttoDe-Site/de_DE/-/EUR/OV_DisplayProductInformation-Start?BundlePage=44&isHappy55=false&CategoryName=sh9262144&dynPageSize=15&ListSize=15&isMorePage=true&ls=0&ProductID=YyB_AAABDroAAAEm7slNPDT9&ProductPage=2


    Ich hoffe ich konnte dir damit ein wenig weiterhelfen..

    Mfg: SkyfaR
     
  4. BlackMamba

    BlackMamba Mitglied

    Registriert seit:
    17. Sep. 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    ...ein paar Monate später.

    Hallo Leute,
    die Antworten waren zeitweise hilfreich. Zu den Drucker-Vorschlägen von SkyfaR muss ich leider sagen, daß mir die Geräte zu klobig sind. Für solche Klötze habe ich keinen Platz.
    Das Mouse-Problem hab ich mit der Wireless Mouse M705 von Logitech gelöst.

    Erstmal zu meiner derzeitigen Ausstattung:
    Notebook: Dell Inspiron mit Windows 7 Home Premium (Pc und Netbook habe ich weggegeben)
    Drucker: HP PSC 1410 series
    Router: EasyBox 802 von Vodafone

    Mein Vorhaben, den Multi-Drucker über den Router mit allen Funktionen zu nutzen, hat immer noch bestand.
    Eingerichtet habe ich ihn nach Anweisung im Handbuch der Easybox. Die Druckfunktion geht schonmal. Das merkwürdige ist, der druckt nur eine halbe Seite und hängt dann fest. Soll heissen: das Blatt bleibt an der Position als wenn es gleich weiter gehen würde, aber es geschieht nichts weiter. Wenn ich im Spoolerfenster (wo die Druckaufträge aufgelistet werden) nachsehe, steht dort die Statusmeldung "Fehler - Wird gedruckt - Wird neu gestartet". Den Druckauftrag abbrechen funktioniert zwar, doch der Druckauftrag bleibt mit der Statusmeldung "Wird gelöscht - Fehler - Wird gedruckt" im Spoolerfenster stehen. Weiter kann ich nichts machen. Im HP Solution Center wird mir angzeigt, daß die Verbindung zum Drucker getrennt sei. Hab schon mehrmals unter "Geräte und Drucker" das entsprechende Gerät entfernt und neu hinzugefügt. Doch jedesmal das selbe Problem: NACH EINER HALBEN SEITE WIRD DER DRUCK ABGEBROCHEN.

    Langsam weiss ich nicht mehr weiter. Wenn jemand nen guten Lösungsvorschlag hat, immer her damit.

    Gruss
    BlackMamba
     
    #4 BlackMamba, 7. Nov. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 7. Nov. 2010
  5. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.555
    Zustimmungen:
    393
  6. mrot2321

    mrot2321 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2009
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Du könntest auch ne WLAN Printbox verwenden.
     
  7. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    habe mal schnell gegoogelt und finde eigentlich nur Beschreibungen wie man die Easybox 802 als Drucker-Server einrichtet.
    Hast du den Drucker nur angeschlossen oder den sogenannten "Drucker-Server" eingerichtet?!
     
  8. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Macht mal langsam ich habe 2 Drucker, direkt per lam am Router und einen per USB dran!
    Es ist ne friemelei!
    mfg
    csmulo
     
  9. BlackMamba

    BlackMamba Mitglied

    Registriert seit:
    17. Sep. 2006
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    @ DarK
    Wie schon gesagt, ich bin nach Anweisung des Handbuches der Easybox vorgegangen. Und somit habe ich auch den "Drucker-Server" eingerichtet. Jedesmal nach dem einrichten wie es im H.buch beschrieben wird, soll man eine Testseite ausdrucken um zu sehen ob die Einstellungen alle richtig sind. Das habe ich jedesmal gemacht. Jedesmal das selbe Ergebnis. Die erste Hälfte der Seite wird im normalen Tempo gedruckt, dann aber stoppt der Drucker kurz, druckt noch ne Zeile oder so, und das wars. Das Blatt bleibt an der Position stehen als wenn es gleich weiter gehen würde. Es wird nicht ausgeworfen. Im HP Solution Center steht, daß die Verbindung zum Drucker getrennt sei.
     
  10. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
  11. kaffeetrinker

    kaffeetrinker VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Aug. 2010
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht sollte auch erwähnt werden, daß Scannen nicht über WLAN geht ....

    Sent from my BASE lutea using Tapatalk
     
  12. zoggermaster

    zoggermaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    19
    Klar geht das auch über Wlan. Wenn ich an meine Fritzbox nen Scanner anklemme und freigebe dann ich von allen rechnern aus Scannen. Ob Wlan oder Lan. Genauso isses mit drucken.
     
  13. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Hallo Kaffetrinker, das Scannen geht zum Beispiel per WLAN 1a mit de Epson BX Geräten die WLAN mit drinnen haben!
    Einrichtung ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig ist aber innerhalb von 20 Minuten erledigt!
    mfg
    csmulo
     
Die Seite wird geladen...