Doogee´s neue Smartphones im November und Dezember

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller" wurde erstellt von antelifegermany, 15. Okt. 2014.

  1. antelifegermany

    antelifegermany Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Was plant DOOGEE nach dem Turbo 2 für die Zukunft? DOOGEE tritt dem 4G Club mit neuen Modellen bei.
    doogee.jpg
    Nicht weniger als 6 neue Modelle wird DOOGEE vor Ende des Jahres auf den Markt bringen. Und zum ersten Mal werden darunter drei Modelle mit 4G sein.
    Alle werden mit dem neuen Mediatek MT6732 Prozessor ausgerüstet sein, einem 4 Kern 64 Bit ARM Cortex A53 Prozessor, der Full HD bis zu einer Framerate von 30 Frames / Sek. und Kameras bis zu einer echten (nicht interpolierten) Auflösung von bis zu 13 Megapixeln unterstützt. Wie alle DOOGEE Telefone werden auch die Neuheiten Dual SIM Standby unterstützen und ein ausgezeichnetes Preis- / Leistungsverhältnis bieten.

    Das Titans 2 DG700 und das Iron-Bone DG750 werden im November den Anfang machen, im Dezember werden vier weitere, nämlich das Hitman DG850 und die neue Serien F1 (Turbo mini), F2 (Ibiza) und F3 (Europa) dazu kommen. Diese wird DOOGEE während der Global Sources Mobile Electronic Fair in Hong Kong (18. – 21. Oktober) vorstellen.

    Aber schauen wir uns die einzelnen Geräte einmal genauer an:
    dg700.jpg
    Als erstes Modell haben wir hier das DG700 Titans 2, ein robustes Modell mit Quadcore Prozessor und großer Batterie. Bei dem DG700 Titans 2 handelt es sich um eine Weiterentwicklung des DOOGEE DG150 Titans. DOOGEE hat dem Titans 2 aber unter Anderem mehr Speicher, einen neuen Prozessor und einen programmierbaren Button spendiert, der mit individuellen Aktionen (Mail öffnen, Kamera einschalten…) belegt werden kann.
    dg750.jpg
    Das nächste Modell auf unserer Liste ist das DG750 Iron-Bone. Der Rahmen besteht aus einer Aluminium Zink Legierung, welches das DG750 zu einem der widerstandsfähigsten Modelle von DOOGEE macht. Daher rührt auch der Name. Das DG750 wird einen Bildschirm mit einer Diagonalen von 4,7“, einen 8 Kern Prozessor mit 1,3 GHz und 1+8 GB Speicher erhalten.
    dg850.jpg
    Das letzte der “DG” Modelle wird das DG850 Hitman sein.
    Das 5“ Handy wird im Gegensatz zum DG750 HD Auflösung bringen, mit mehr Speicher ausgestattet sein und laut DOOGEE noch weitere interessante Extras spendiert bekommen.
    Genau wie das DG800 und das DG900 wird das DG850 Hitman mit einem Back Touch Panel ausgerüstet sein. Zusätzlich wird es über eine Infrarot Fernbedienungs Funktion verfügen.
    DG-F1-Turbo-Mini.jpg
    Das Erste der Modelle der neuen “F” Serie wird das F1 Turbo Mini sein, eine kleinere Version des beliebten DG2014 und DOOGEE´s erstes 4G Modell schlechthin!
    Das kompakte 4,5“ Gerät kommt mit einigen Funktionen, die von anderen Modellen bekannt sind, so wie z.B. HotKot, einem Bluetooth ähnlichen File Transfer, wie man ihn vom DG580 her kennt. Ausgestattet wird es mit einem 1,5 GHz 4 Kern Prozessor und 1+8 GB Speicher sein.
    dg-f2.jpg
    Die 4G Linie fortsetzen wird das F2 Ibiza. Mit der Wahl des Namens will DOOGEE implizieren, dass es sich hier um ein Lifestyle Modell handelt. Der Bildschirm wird ein 5“ QHD 5 Touch sein, weitere Ausstattungsmerkmale sind die „Post Capture“ Software und Blitz LEDs.
    dg-f3.jpg
    Das dritte Modell der “F” Serie wird das F3 Europa sein. Ausgelegt als das High-End Modell der F Serie wird es u.a. mit einem 5“ HD Bildschirm, 4G, Gorilla Glass, einem Back Touch Panel, intelligenter Gestensteuerung und vielem Anderen mehr ausgestattet sein.

    Wie man aus den obigen Ankündigungen ersehen kann, setzt DOOGEE seine Anstrengungen, zu einem der interessantesten Hersteller von Mobiltelefonen zu werden, fort. Besonders ist hervorzuheben, dass DOOGEE High-End mit günstigen Preisen kombiniert.

    Klicken Sie hier, um alle DOOGEE Geräte bei Antelife zu finden:
    doogee smartphone showtime
     
  2. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Schon bei Mediatek brauch ich persönlich nicht mehr weiterlesen. SOwas kann man mir nicht mal schenken...
     
  3. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.349
    Zustimmungen:
    216
    Ich würds nur kaufen wenn ich einen europäischen Händler habe, volle Garantie ohne Probleme und eine 100% gesicherte Ersatzteiversorgung. Achja und für den Nerd im Hinterkopf auch noch gern einen freien Bootloader und voll dukumentierte Schnittstellen und Hardware.
     
  4. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Naja, allein an der Ersatzteilversorgung dürfte es bei jeder Chinakiste scheitern.
     
Die Seite wird geladen...