Java DIVX Player fürs Handy?

Dieses Thema im Forum "Weitere Anwendungen & Widgets" wurde erstellt von JoeCocker, 21. Jan. 2007.

  1. JoeCocker

    JoeCocker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Jan. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Gibt es eine Java-Software, als eine Art Emulator, damit ich auf meinem Java-Handy (Nokia 6233) AVI bzw. DIVX Videos abspielen kann ?
     
  2. ccube

    ccube VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    669
    Zustimmungen:
    44
    als java soweit ich weiss nicht.

    bei symbian modelen gibt es solche programme.

    dein handy unterstützt diese formate:
    3GPP, H.263 Video,
     
    #2 ccube, 21. Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 21. Jan. 2007
  3. electrokaoss

    electrokaoss VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    3
    Bei Symbian ist das der SmartMovie Player. Ist sehr gut das Teil.
     
  4. CHRiS

    CHRiS Neues Mitglied

    Registriert seit:
    21. Nov. 2006
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    als java ist das völlig unmöglich divx oder avi datein abzuspielen,geht nur mit symbian plattform,also serie 60!sowas wie eine art emulator wierd es auch nie geben für serie40 3rd edition!
     
  5. JoeCocker

    JoeCocker Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Jan. 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hm.... also du schreibst das ja grade so, als wärst du ein Handy-Hersteller.... "...wird es nie geben".....

    Ich würde hier nicht nachfragen, wenn ich sowas nicht schon einmal irgendwo gesehen/gelesen hätte....

    Aber danke für die Hilfe... werde es dann wo anders versuchen...


    PS: Es gibt ja auch Java-AUDIO-Emulationen !!
     
  6. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Leider ist es wirklich nicht so einfach. Im alten Forum hatten wir mal einen Java Programmierer und er meinte das es eigentlich kaum etwas komplizierteres zu programmieren als Codecs für Handys auf Java Basis. Bei Symbian kein Thema, aber vergleicht man auch das olle Basic mit C++ ;)

    Ein Divx zum laufen zu bekommen ist nicht das Problem, sondern wie gesagt die Codecs. Divx ist bekanntlich heftigst komprimiert und ein Handy hat nicht annähernd die Leistung wie ein PC, der ja, meines Wissens nach, vieles über den Prozessor dekomprimiert. Bin da nicht so bewandert, aber so in der Art habe ich das noch in Erinnerung.

    Es sind und bleiben Handys...wir wären z.B. schon mal froh für Motorola einen vernünftigen mp3 Player zu haben...und mp3 ist ja wohl nun wirklich ein oller Standard...

    cu
    logofreax
     
  7. Aleterocker

    Aleterocker Mitglied

    Registriert seit:
    10. Okt. 2006
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ein weiteres Problem ist auch Java selbst. Selbst wenn man einen programmierten Codec dafür hat wird die ganze Sache bei weitem ressourcenfressender sein als ein als ein Codec für ein Betriebssystem, das eine native Codec-Anbindung bietet, also z.B. Symbian oder WM.

    Dazu kommt dann noch der chronische Arbeitsspeichermangel in Handys, weil aus Kostengründen nie mehr verbaut wird als eigentlich benötigt, die Vorstellung würde höchstwahrscheinlich in einer Dia-Show enden.

    Von der reinen Rechenpower sind Handys den Smartphones nicht mal weit unterlegen: Viele Nokia-Modelle und z.B. das K750 nutzen als DSPs denselben ARM-Kern (926 bzw. 926EJ mit Java-Beschleunigung) wie die OMAPs in Smartphones/PPCs.

    Von daher:
    Schnapp dir einen Videokonverter und nutze ein Format, welches dein Handy nativ anbietet, also 3GP oder MP4 (DivX ist grob gesagt auch ein MP4 mit einem anderen Container)
     
  8. Shaker1978

    Shaker1978 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Aloa!

    Dieser thread ist ja nun schon mehr als 3 Jahre alt, und ich habe nichts in den Regeln über "Leichen" gelesen.
    Seit dem letzten post hat sich in Sachen Handy-Technik ja richtig was getan.

    Zu langsam sind Handies schon lange nicht mehr, um DivX abzuspielen. Mein LG KC910 konnte das.
    Mein Nokia N97 mini leider nicht. Ist so nicht weiter tragisch, aber nett wäre es schon, wenn es einen DivX Player geben würde, der das übernimmt. Die Rede ist nicht von einem Codec, sondern einer App auf J2ME Basis oder meinetwegen auch sisx.

    Wenn ich hier lese, dass man sogar Codecs im Symbian-Handy installieren kann, wäre natürlich noch besser. Vielmehr dürfte es im Fall des N97 aber ein splitter sein, der das AVI Format unterstützt. MPEG4 kann das Teil ja, dadurch möglicherweise auch DivX, nur in nem anderen Container.

    Any news bezüglich DivX oder AVI "nachrüsten"?
     
  9. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
  10. Shaker1978

    Shaker1978 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Sep. 2010
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank!

    Ich habe ihn grad mal fix ausprobiert. Die Videos laufen nicht flüssig :(
    Dabei ist das N97 mehr als doppelt so schnell wie das LG KC910, zumindest der Prozessor und auch so merkt man das.
    Braucht der DivX Player einfach viel mehr Rechenpower, als der eingebaute im LG oder kann/muss ich irgendwas optimieren. Die Videos haben höchstens 640x480@25/30 fps.

    Ich seh auch keins der gelisteten features
    · 10-Band Equalizer with Pre-Amp.
    · PlayList Support.
    · PlayList Editor.
    · Web Streaming.
    · Brightness Control (ARM devices only).
    · File Association Support.
    · Hardware Button Mapping.
    · Shuffle Play.
    · Dithering (ARM devices only).
    · Custom File Open Dialog.
    · Custom Web View Streaming File Selection Dialog.
     
  11. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Ich habe den selber nie probiert :(
     
Die Seite wird geladen...