Sonstige Displaybeleuchtung V3i verlängern

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von ase, 11. Dez. 2006.

  1. ase

    ase Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe ein V3i von O² (wohl mit Branding?!) und wie das Thema schon sagt, würde ich gerne ein längeres Displaylicht haben. Meines geht nämlich nur von 5-20 Sekunden und das ist einfach schwach durchdacht seitens des Herstellers.

    Wie dem auch sei, ich bin auf euer Forum gestoßen als ich nach dem Thema gegooglet habe, aber leider bin ich nicht schlau aus dem Gefunden geworden und verstehe nur Bahnhof... Mir fehlen da wohl son paar Basics in Sachen "Handytuning"... :confused:

    Naja, ich hoffe, ihr habt Lust mir zu helfen, mein Problem mit der Beleuchtung zu lösen.

    Also ich schiess einfach mal blind drauflos:
    Was für Programm(e) brauche ich dazu? Welche Firmaware brauche ich? Wo bekomm ich die? Brauch ich die überhaupt? Datenkabel hab ich und PC natürlich auch.

    Gruß
    ase
     
  2. OCB2005

    OCB2005 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    5. Sep. 2006
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    45
    Wie wärs mit einem Blick in die FAQ die findest du hier..da steht doch alles beschrieben was habt ihr alle nur :o
     
    #2 OCB2005, 11. Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dez. 2006
  3. Malta11

    Malta11 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.699
    Zustimmungen:
    42
    Seem 0032_001
    Offset 0080
    Bit 6 - dort ein Häkchen setzen = Displaybeleuchtung 20/40/60 Sekunden

    Aber ich sehe ja, Du bist blutiger Anfänger. Da wirst Du ums lesen der FAQ nicht herumkommen.
     
    #3 Malta11, 11. Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dez. 2006
  4. smypls

    smypls VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    9
    Kurz gesagt, du musst die Seem 0032_0001 ändern. In Offset 80 muss Bit 6 auf "on" gesetzt werden, also angehakt werden. Infos dazu findest du hier.

    Alternativ dazu sollte es auch mit den P2K Tools gehen. Bei der Benutzung des Tools auf alle Fälle nicht vergessen, vorher auf "GET" zu klicken, sonst gibt es einigen Ärger. ;)

    Nachtrag: Mensch bin ich wieder langsam...
     
  5. ase

    ase Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dez. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey super erstmal Danke für die Antworten! Die FAQ nehm ich mir grad schon vor und werde immer gescheiter... *freu*

    @Stefan
    Unter deinem ersten Link steht "Bevor man anfängt, muss man Windows wie hier beschrieben auf den neuesten Stand bringen:" Der Link der danach kommt funzt leider nicht. Sodass ich jetzt garnicht weiss, ob ich seitens Windows alles Nötige habe.

    Habe Windows XP Pro SP2 mit allen Updates außer bei wichtig
    - Windows Internet Explorer 7.0 für Windows XP
    und bei software, optional
    - Windows Media Player 11
    - Windows-Rechteverwaltungsdienste-Client mit Service Pack 2 (KB917275)
    - Microsoft .NET Framework 2.0-Sprachpaket: x86 (KB829019)
    - Microsoft Base Smartcard-Kryptografiedienstanbieter-Paket: x86 (KB909520)
    - Update für WMDRM-fähige Medienplayer (KB902344)
    - Microsoft .NET Framework Version 1.1 - Sprachpaket (Deutsch)

    Brauch ich davon noch etwas?
     
  6. m1tch

    m1tch VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    43
    Der Link sollte zu den USB Datenkabeltreiber führen findest du hier.


    Cu

    *edit: Die brauchst Du natürlich auch.
     
  7. smypls

    smypls VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    9
    Danke für den Hinweis. Der Link war tot. Ist jetzt repariert.

    Microsoft .NET Framework 1.1 und 2.0 werden leider von einigen Tools verlangt. Probier aber ruhig erstmal aus, ob es bei dir auch ohne diese Updates geht. Ansonsten scheint bei deinem Betriebssytem alles ok zu sein.

    Nachtrag: Das gibt es doch einfach nicht, zwei falsche Links in einer Anleitung. Danke, Angelripper, wird gleich korrigiert.

    2. Nachtrag: Erledigt. Drei von vier Links waren falsch. Tolle Quote. Erstaunlich, dass es bisher noch niemand gemerkt hat. Ach ja, die Anleitung wurde eigentlich von mir erstellt, auch wenn Logofreax als Autor genannt wird. Also mein Fehler, die hätte ich mir noch mal sorgfältig durchlesen müssen. :(
     
    #7 smypls, 11. Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dez. 2006
Die Seite wird geladen...