Die Handy-Dialer sind da...

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von Spenser, 13. Jan. 2010.

  1. Spenser

    Spenser <b>leftover</b>

    Registriert seit:
    18. Nov. 2008
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    93
  2. v300

    v300 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    32
    und wie kommt so ein Dialer auf das Handy ??? via Bluetooth ????

    da hab ich ja Glück das mein iPhone kein bluetooth kann :fresse :)
     
  3. Spenser

    Spenser <b>leftover</b>

    Registriert seit:
    18. Nov. 2008
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    93
    Oder als Download.
     
  4. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Interessant. Eigentlich echt clever die Programmierer. Versteckt als Spiel oder Programm zum Beispiel um kostenlos SMS über Internet zu schicken dürften die meisten reinfallen.

    Mein Respekt geht an die Programmierer ;) Dennoch muss man nicht wirklich Angst haben, denn wenn man aus seriösen Quellen seine Spiele und Programme holt, kann nichts passieren.

    @v300

    Du hast scheinbar nicht richtig gelesen oder? Denn wie installiert man Java Programme? In der Regel über das Internet. Und da die ganzen Kinder und Jugendlichen ihr Zeugs illegal aus dem Internet holen, kannst du dir sicher vorstellen wo man solche Programme also auch findet ;)
     
  5. v300

    v300 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    12. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    32
    habe schon gelesen , man kann ja Java Programme auch geschickt bekommen , so wars früher jedenfalls ;)
     
  6. Pc1104

    Pc1104 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dez. 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Gut zu wissen, aber ich habe nur eine Prepaid karte von daher können die mir höchstens die paar Euro raussaugen mehr auch nicht :D

    Ansonsten läuft jeden monat eine Prepaid Flat von daher
     
  7. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Wieso habe ich bei solchen Meldungen immer ein flaues Gefühl im Magen.

    Egal welcher neue Wurm, Trojaner, oder sonstwas für das Handy gefunden wird ist sofort ein Link zu F-Secure dabei zu finden, die natürlich als Erster das Handy mit kostenpflichtiger Software schützen können.

    Der Vorwurf ist alt, aber leider nicht bewiesen. Daher darf man gerne spekulieren, ob solche Meldungen nicht von just dieser Firma platziert werden.

    Denn danach schießen die Verkaufszahlen genau dieser Software in die Höhe...

    Spekulier, spekulier, spekulier...

    cu
    logofreax
     
  8. Spenser

    Spenser <b>leftover</b>

    Registriert seit:
    18. Nov. 2008
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    93
    Grundsätzlich gebe ich Dir Recht, aber der Link stammt ausschließlich von mir.

    Der Original-Text weist auf das Tool von CA hin, ich empfehle aber nix, was ich nicht kenne. Die Meldung stammt ja nicht von F-Secure. Ich setze F-Secure auf allen meinen Rechnern (und Handys) ein und bin bislang sehr zufrieden damit. Es gibt auch noch andere Produkte, die hatten aber bislang oft den Nachteil, dass sie nicht an Endkunden, sondern nur im Enterprise-Bereich verkauft wurden.

    In dem konkreten Zusammenhang muß ich also Dein Gefühl ins Leere laufen lassen da das weder ein (bezahlter) Werbelink ist, noch so vom Entdecker verbreitet wurde. Ob man der Meinung ist, dass man das braucht, bleibt letztendlich jedem selbst überlassen. Ich hab mir jedenfalls erst gestern wieder den Antivirus für mein E52 für zehn EUR im Jahr gegönnt. Das ist es mir wert.
     
    #8 Spenser, 13. Jan. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 13. Jan. 2010
  9. Andreas91

    Andreas91 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    12
  10. Pc1104

    Pc1104 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Dez. 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Einfach keine unbekannten Java Sachen auf dem Handy Installieren und gut ist :D

    Da stimme Ich Logofreax aber zu die meisten die, diese Programme gegen die angeblichen Viren Programmieren wollen nur das die Leute die Sachen von denen Kaufen.

    Microsoft hat auch bestimmt diese Trojaner usw. erfunden damit er oder die anderen Antivir Firmen auch was dazu verdienen kann. Denn keiner kennt die Schwachstellen von den Betriebssystemen von daher kann es nur der eigene Programmierer sein. Nachher wurden die schwachstellen von den Hackern usw. entdeckt und so entstanden auch bestimmt diese vielen Vieren die sich momentan in den meisten Computern befinden.

    Das kann vielleicht nicht stimmen, aber Ich denke es ist so.
     
  11. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    So ist es hundertprozentig nicht... :fresse
     
  12. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    @Spenser

    Ich wollte dir absolut nichts vorwerfen, aber wundersameweise hat F-Secure gerade gestern wieder fleißig per Newsletter eine neue Version vorgestellt, die diese Dialer natürlich bekämpfen kann.

    Man betont sogar noch extra, das sie die Einzigen sind die es können...mal wieder...

    cu
    logofreax
     
  13. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    Ja Peter leider muss ich Dir recht geben... FSecure verkauft nicht das erste mal völlig nutzlosen Ramsch... Im open Source Bereich (und da sitzen die echten Programmierer) gibt es weitaus bessere Virensysteme und bezüglich Handyviren... nun ja ich bin der Meinung das ich mich relativ gut auskenne.... mit vielen Programmierern zu tun habe die ausschliesslich im Handybereich arbeiten.... man kann sich völlig ohne teure Programme gegen alles schützen... Javageräte sind so gut wie keiner Gefahr ausgesetzt... alles was bisher beschrieben wurde ist reine theorie.... Alles was bislang als virus beschrieben wurde war eine unsauber programmierte software der Telefonhersteller (man denke an den sms virus bei Nokia Geräten)....

    ist nur eine reine Geldmache....... meine Meinung ;)

    Grüsse
     
  14. Spenser

    Spenser <b>leftover</b>

    Registriert seit:
    18. Nov. 2008
    Beiträge:
    2.233
    Zustimmungen:
    93
    Ich habs nicht als Angriff oder Vorwurf empfungen.

    Den Newsletter kenne ich nicht.

    Für den Handybereich allein kann ich nicht sprechen, global betrachtet ist diese Aussage nicht haltbar.

    Ich bin mir sicher, dass man sich auch ohne Programm schützen kann. Die Masse der User hat aber schlicht keine Ahnung von den Zusammenhängen und die sind mit einer Software, die ihnen notwendige Konfigurationen abnimmt und gewisse Probleme (evtl, eben durch unsauber programmierte Software der Hersteller) beseitigt sehr gut beraten.

    Und die Aussage, dass im Open Source Bereich die "echten" Programmierer sitzen muß man nicht kommentieren. Das ist schlicht Unfug. Es gibt in allen Bereichen gute und schlechte.
     
  15. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    jeder so wie er meint ;)
     
  16. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Im OpenSource bereich braucht mal keine Antivirenprogramme, zumindest nicht auf Notebook oder Desktop.

    Etwas anderes sind da schon wieder die Handys mit Android, MotoMagX, Maemo oder auch Bada und was weiss ich noch für OpenSourceplattformen.

    Dort werden lieblos irgendwelche Scripte rausgeschmissen die dem Endanwender volle Rootrechte geben, dort ist es dann wieder recht einfach einen Virus zu platzieren.

    Würde man es wenigestens bei solchen Scripten belassen die ein bestimmtes Passwort zur Installation von Anwendungen verlangt, so wie es eigentlich sein sollte, dann bräuchte man auch dort keine Antivirenprogramme.
     
  17. phone-company

    phone-company VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    3.743
    Zustimmungen:
    16
    ich meinte auch mit opensource gratis AntiVirenSoftware..... ;) von freien programierern für umsonst ;)
     
Die Seite wird geladen...