mobilcom-debitel Debitel/Vodafone Prepaid SIM gesperrt - Erneute Aktivierung möglich?

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von flowerpower, 6. Okt. 2010.

  1. flowerpower

    flowerpower Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dez. 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bräuchte ganz dringend Hilfe. Die Debitel Hotline kostet fast 2 Euro pro Minute und deswegen kann ich nicht direkt naachfragen.

    Meine Debitel/Vodafone SIM wurde deaktiviert. Ich hatte die SMS bekommen, dass die Gültigkeit abläuft wenn ich nicht wieder auflade, hatte einen kleinen Betrag aufgeladen und dann Gültigkeit verlängert um einige Wochen, trotzdem wurde die Karte deaktiviert zum ursprünglich angedrohten Zeitpunkt.

    Welche Möglichkeit gibt es die Karte wieder zu aktivieren? Die Abschaltung muss ca. 1 Woche her sein.

    Die noch wichtigere Frage für mich wäre: Guthaben verfällt ja nach neuer Rechtsprechung nicht. Leider habe ich die Karte übernommen und versäumt sie auf mich umzuschreiben. Wie komme ich an das Guthaben auf der Karte, wenn ich nicht als Inhaber eingeschrieben bin?

    VIelen Dank und Grüße
     
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Hmm, ich seh grad, dass es eine Nummer zur (Re)aktivierung der Sim-Karte gibt.

    Diese findest du hier: debitel - 0180-Telefonbuch - Suche - teltarif.de

    Da findest du auch etliche andere Nummern, allerdings steht da nicht direkt, dass es auch eine Hotlinenummer gibt ;)
     
  3. flowerpower

    flowerpower Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dez. 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Danke!

    Das ist die Hotline-Nummer. Die kostet wohl 1,24 Euro bis 1,99 Euro pro Minute und das lohnt sich für mich auf keinen Fall (im Verhältnis zum Guthaben, dass jetzt mit deaktiviert wurde.

    Email ist raus aber leider bisher unbeantwortet.

    Weißt du vielleicht ob eine Direktaufladung per Nummer am Geldautomaten helfen würde und man die debitel-Karte so selber wieder aktivieren kann?
     
  4. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Deswegen steht DANEBEN auch die Ersatznummer, also eine Festnetznummer, damit du eben NICHT die teure Nummer anrufen musst ;)

    Bzw die Handynummer, also die 0172 irgendwas. Die lässt sich doch auch vom Handy aus anrufen.
     
  5. flowerpower

    flowerpower Neues Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dez. 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Nein lässt sie sich nicht. Ich habe von einem Vodafone-Handy angerufen, Ansage "die gewählte Rufnummer ist von ihrem Handy nicht erreichbar". Das liegt wohl daran, dass 0900-Nummern grundsätzlich gesperrt sind.
    Daraus schließe ich auch, dass es sich trotzdem Handy-Nummer um die 0900 Nummer handelt.

    Leider!
     
  6. TheTheo

    TheTheo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    27. Sep. 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne das Problem. Mit meinem Prepaidhandy habe ich das Problem auch immer.
     
Die Seite wird geladen...