Custom Framework selbst erstellen auf einem Androiden

Dieses Thema im Forum "Tutorials & FAQs" wurde erstellt von dodotech, 11. Nov. 2010.

  1. dodotech

    dodotech VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    2
    Weder ich, noch Faq4mobiles übernehmen die Haftung für eventuelle Schäden, die am Gerät auftreten.

    Hallo Gemeinde,
    diese FAQ befasst sich mit dem Erstellenvon eigenen Frameworks.
    Hier eine kleine Erklärung was dies überhaupt ist:
    Jeder von euch kennt Themes die man sich zur Verschönerung auf sein Handy machen kann.
    Da aber nicht jedes Handy Themes unterstützt, zeige ich euch wie man dies bei Android nun selbst machen kann.

    Die Framework

    Alle Grafiken in unserem Androiden werden von einer Datei gesteuert, der Framework-res.apk.
    Wir können nun anhand der FAQ die Framework-res.apk bearbeiten und uns so unser eigenes Theme erstellen.

    Fangen wir also an :)

    Vorbereitung:
    Android SDK (Siehe unten)
    Root!

    Als erstes ladet man sich einen Filemanager runter, beispielsweise Astro oder RootExplorer.
    Hat man dies erledigt, führt man folgende Schritte durch:
    Filemanager öffnen und ins Verzeichniss /system/Framework wechseln.
    Ist man im Framework Ordner angekommen sucht man sich die Framework-res.apk und kopiert diese mit dem Filemanager auf die SD-Karte.
    Ist die Framework-res.apk auf der SD-Karte, verbindet ihr euern Androiden mit dem PC und kopiert euch die Framework-res.apk auf euren Desktop oder einen Ordner eurer Wahl.

    Custom Framework bearbeiten:

    Nun habt ihr die Framework-res.apk kopiert und habt sie vor euch in eurem Ordner oder Desktop.
    Jetzt klickt man auf die Framework-res.apk mit der rechten Maustaste und geht auf "Öffnen mit":
    Dort wählt man WinRar oder WinZip aus.

    [​IMG]

    Habt ihr die Framework-res.apk geöffnet, macht ihr folgenden wichtigen Schritt:

    Stellt die Kompressionsrate von WinRar oder WinZip auf "speichern".
    Denn wenn ihr das nicht macht kann man die Framework-res.apk nicht bearbeiten.

    [​IMG]

    Wenn man diesen Schritt erledigt hat, wechselt man in den Ordner "res" und sucht sich dort folgende Ordner:

    [​IMG]

    drawable-hdpi
    drawable-land-hdpi
    drawable-nodpi
    drawable-en-hdpi
    (Dieser Ordner ist nicht in allen Frameworks verfügbar)

    Diese Ordner kopiert ihr euch nun bitte in einen separaten Ordner und schließt die Framework-res.apk wieder.

    Das Modden der icons:

    Jetzt hat man die Möglichkeit alle Icons die dort in den Ordnern sind zu Modden.
    Worauf man achten muss ist, dass die Icons die ihr in einen der Ordner kopiert alle die richtige Größe haben, und dass die Bezeichnung der Icons identisch bleibt.
    Dies bedeutet, wenn ihr irgend ein Icon tauscht müsst ihr auf jedenfall den Dateinamen und auch die Icon-Größe beibehalten.
    Macht man dies nicht, so sind die Änderungen nicht wirksam und ihr endet nacher unter Umständen in einer Bootschleife.

    Das Zusammenbauen :

    Hat man alle Icons seinen Wünschen entsprechend angepasst und ist mit dem Bearbeiten fertig, kann man die Framework-res.apk auch schon wieder zusammenfügen.
    Dazu öffnet ihr die Framework-res.apk wieder mit WinRar oder Winzip, stellt die Kompressionsrate wenn sie sich verändert hat wieder auf "speichern" und kopiert die Ordner wieder zurück ins Verzeichniss "res"!

    Ist dies erledigt, schließt man WinRar wieder und kann nun die Framework wieder auf die SD-Karte kopieren.

    Ist dies auch erledigt kommen wir zum Eingemachten.

    Das Kopieren zurück ins System:

    Nun wollen wir die Framework-res.apk wieder zurück in unser System kopieren und können das nicht einfach so per RootExplorer oder Astro machen.
    Hierzu müssen wir uns die Android SDK downloaden.
    (Linux)

    Haben wir diese runtergeladen und installiert, öffnen wir die Eingabeaufforderung von Windows und wechseln ins Verzeichniss "tools" der Android SDK.

    Wer noch nie mit der Eingabeaufforderung gearbeitet hat, kann folgende Befehle dafür verwenden:
    [​IMG]

    [​IMG]
    Der Befehl "cd" wechselt das Verzeichniss also cd windows .....und ihr seit im Verzeichniss von Windows.
    cd.. geht einen Schritt zurück, also aus dem Verzeichniss raus.


    [​IMG]



    So viel zur Bedienung :)

    Sind wir im Verzeichnis "tools" angekommen, verbindet man seinen Androiden mit dem Computer und gibt folgenden Befehl ein:

    [​IMG]

    Ist dies erledigt und ihr habt die Framework-res.apk wieder zurück in euer System kopiert, sollte euer Androide einen Reboot machen.
    Sollte er dies nicht machen, macht ihr diesen bitte noch manuell per Hand.

    Viel Spaß mit dieser FAQ :)

     

    Anhänge:

    #1 dodotech, 11. Nov. 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Nov. 2010
Die Seite wird geladen...