Contappo: Die App für dich und all deine Kontakte - Beta-User gesucht!

Dieses Thema im Forum "Kommunikation" wurde erstellt von Contappo, 19. Sep. 2015.

  1. Contappo

    Contappo Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Sep. 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi, liebes Board.

    Tut mir leid, dass ich mit meinem ersten Post direkt “Werbung” mache, ohne mich vorher intensiv mit dem Forum zu beschäftigen. Allerdings sind wir ein StartUp und gerade auf der ausgiebigen Suche nach Personen, die daran Interesse haben, Beta-User einer innovativen App zu werden.

    Und was läge näher, als in einem Forum zu fragen, in dem technikversierte und experimentierfreudige Personen herumlaufen? :)
    Daher würden wir uns sehr freuen, wenn ihr euch mal die folgende Idee durchlest und eventuell teilnehmt.

    Zur Idee:
    Wir entwickeln gerade eine App, die sich der äußerst schnelllebigen Zeit anpasst. Alles wird momentan “schneller, höher, weiter” - auch in Sachen Smartphones. Daher dachten wir uns, ein Problem zu lösen, das öfter in vielen Lebenslagen auftritt. Wir kennen die Situationen: Wir sind auf einer Party, lernen wen Nettes kennen - doch es ist zu laut, um sich vernünftig zu unterhalten. Wieso nicht eine App, die das Austauschen der eigenen Rufnummern vereinfacht? Oder ein anderes Beispiel: Auf dem Smartphone haben wir aufgrund von Whatsapp, Facebook und co. einfach mehrere Kontakte, obwohl es die gleiche Person ist. Oder: Ein Freund wechselt seine Handynummer, doch vergisst dabei, einem selbst Bescheid zu geben. Man probiert ihn anzurufen, kann ich aber nicht erreichen - logisch. Letztes Beispiel: Man wechselt das Handy, weiß aber nicht, wie man all seine Kontakte transferiert bekommt. Lästig, oder? Genau den und weiteren Problemen möchten wir uns stellen.

    Man kann sich die App folgendermaßen vorstellen: Jeder erhält ein eigenes Profil, in dem er selbst entscheiden kann, was er für andere freigibt. Beispielsweise die Handynummer, den Namen oder auch die E-Mail-Adresse - die freigegebenen Dinge werden dann, sollte man in der nahen Umgebung mit wem tauschen wollen, über das Mobilfunknetz mit nur wenigen “Klicks” verschlüsselt (!) übertragen und im Kontaktbuch des anderen gespeichert. Gleiches gilt natürlich andersherum.
    Perfekt für Veranstaltungen, auf denen es zu laut ist, oder auch in Meetings, in denen es schnell gehen muss. Die App synchronisiert - wenn vorher aktiviert - stets mit der SIM-Karte / mit dem Handy, so dass eine immer aktuell bleibende Nummer in den Kontaktbüchern der anderen garantiert ist.

    Klingt cool, oder? Wenn ihr Bock hättet, die App mit nach vorne zu treiben, würden wir uns sehr darüber freuen, wenn ihr mit am Start wärt!

    Hier geht’s zur Registrierung: https://contappo.com
    Facebook: https://facebook.com/contappo

    Bei Fragen oder generellem Feedback zur Idee würden wir uns natürlich über eine Mail oder auch eine Antwort hier im Thread freuen. info@contappo.com


    Vorab ein Danke an euch! :)
     
  2. AntiiHeld

    AntiiHeld ehm. kingstyler001
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20. Okt. 2007
    Beiträge:
    3.667
    Zustimmungen:
    32
    Hallo erstmal, zu aller erst: Willkommen. :)
    Jetzt zu deiner/eurer Idee: Im Prinzip ganz nett, aber dafür benötigt man keine App, da z.B. Android ein solches Feature schon besitzt. Ich teile meine Kontakte mittlerweile über NFC, ist einfach erledigt und geht superschnell. Einfach Handys gegeneinander halten, tippen und schon hat die Nette Person von der Party meine Nummer. Fast jeder Nutzer ist in WhatsApp Gruppen organisiert, in WhatsApp kann man sein Account in den Einstellungen mittlerweile auch zu einer neuen Nummer migrieren. Wenn dies geschieht, erhält jeder Nutzer, der ein Hinweis das Benutzer X eine neue Nummer hat. Das aktualisieren der Kontakt ist dann nur noch eine Sache von Sekunden. Oder man schreibt in WhatsApp eine Broadcast Nachricht an alle mit der neuen Nummer, geht ebenfalls schnell und man erreicht auch Leute, die nicht in einer Gruppe organisiert sind.
    Nächstes Beispiel: Ein neues Handy: Ein neues Handy ist mittlerweile schnell eingerichtet, besonders wenn es ein Smartphone mit dem gleichen Betriebssystem ist welches man auf dem Smartphone verwendet. Google synchronisiert die Kontakte regelmäßig und sobald man sich mit seinem Google Account an seinem neuen Smartphone anmeldet, keine Minute später sind alle Kontakte auf dem neuen Smartphone. Apple hat (s)eine (erste Android-)App dem wechseln von Android zu iOS gewidmet: move to iOS. Einfach auf sein Android Smartphone laden und schon lädt die App alle Kontakte von Android zu iOS hoch. Anders herun geht's auch, man kann auch mit dem iPhone seine Kontakte mit Google synchronisieren, dann sind alle Kontakte auf dem neuen Android Gerät.
    Die Idee ist leider nichts, was die große Masse benötigt, sie sorgt nur dafür, das ein weiterer Account gepflegt werden muss. Aus meiner Sicht macht es keinen Sinn.

    Was passiert eigentlich wenn ich 'ne neue Nummer habe, aber nicht will das sie eine bestimmte Person aus meiner Kontaktliste diese bekommt?


    Geschrieben mit meinem Note 4.
     
  3. tantalos

    tantalos Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2015
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also eine Marktlücke habt Ihr mit dieser geplanten App meiner Ansicht nicht gefunden.

    Wie wäre es denn mal für dieses Problem eine Lösung anzubieten?
    Problem alle Handy`s nutzen IP4, alle Internetnutzer via Kabel haben an ihrer Dose "nur" IP6. Sie sind somit ausgeschlossen von der Möglichkeit, von Unterwegs in ihrem eigenen vier Wänden etwas mit ihrem Smartphone zu steuern/ein-/auszuschalten. Gäbe es nun eine Möglichkeit von unterwegs z.B. mein zweites Smartphone im Wlan daheim einen Steuerbefehl zu übermitteln hätte ich zumindest eine Möglichkeit gefunden. Für die Übermittlung könnte man ja ganz einfach Whatsapp oder einen anderen Nachrichtendienst verwenden. Nur mal so als Gedanken Anstoss.
     
Die Seite wird geladen...