Maemo Conky - Systemmonitor

Dieses Thema im Forum "Weitere Anwendungen & Widgets" wurde erstellt von Globus, 22. Dez. 2009.

  1. Globus

    Globus VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Sep. 2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Einer der derzeit umfangreichsten System-Monitore für Maemo.
    Angezeigt werden CPU Frequenz und Auslastung, Nutzung des Speichers, freier Platz auf den Speichermedien, Network Traffic, laufende Prozesse etc.

    Conky befindet sich noch im Programmkatalog "Extras Devel". Das heißt: Es handelt sich dabei um kein finales Produkt, sondern um eine Applikation in einem frühen Teststadium – Einsatz auf eigene Gefahr!
     

    Anhänge:

    #1 Globus, 22. Dez. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dez. 2009
  2. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Taktet das Handy den Prozessor selber runter? bei dir steht 250MHz, meiner zeigt gerade 500 an...
    Bitte um erklärung :fresse
     
  3. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Hallöchen und guten morgen :)
    Nach ein wenig stöbern im Netz habe ich auch mal rausgefunden das man sich das Conky fürs N900 ebenfalls konfigurieren kann wie die Desktop-Version am PC.
    Ich habe mich somit auch mal drangesetzt, eventuell hat jemand noch verbesserungsvorschläge? Die Sources sind von überall, wie ich es sehr häufig bei Conky gesehen habe, ein bisschen ähnlichkeit haben die alle :)
    Infos über die Internetverbindung folgen noch!

    Russe


    Hier mal ein Erster Screenshot:
     

    Anhänge:

    #3 Russe89, 27. Jan. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Jan. 2011
  4. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Sehr schick :) Wirklich.
     
  5. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Hmm jetzt wo ich das mit den Bildern rausgefunden habe fange ich nochmal von vorne an, diesmal suche ich mir aber erst ein Bild und dann wird angepasst
    Die Aktuelle conky.conf habe ich aber gesichert, also falls diese unfertige schon jemanden interessiert und/oder da selber dran rumbasteln will, einfach melden

    Russe


    Hier mal die fertige neue Version

    Russe

    Bitte um Rückmeldung ob ich eine Anleitung machen soll wo was hin soll und die nötigen Dateien anhängen?
     

    Anhänge:

    #5 Russe89, 27. Jan. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27. Jan. 2011
  6. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Natürlich sollst du da eine Anleitung drauß machen :D

    Und am besten gleich eine mit mehreren Beispielen :D
     
  7. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    Hey Leute, erstmal Sorry das es so lange gedauert hat, ich musste noch einige kleinigkeiten in der config anpassen, da sich alles ein wenig verschoben hat bei einstelligen Zahlen und in letzter Zeit bin ich etwas im Stress der Prüfungsvorbereitungszeit...
    Eine Anleitung werde ich daher noch nicht schreiben können, aber wen es interessiert kann sich Anleitungen von der Desktopversion von Conky anschauen, ist praktisch gleich, bis auf einige kleinigkeiten. Als Anhang sende ich meine Conky.conf, die benötigten Fonts und mein Wallpaper, Ihr könnt da jedes andere wallpaper nehmen, es sollte nur ungefähr die gleichen Dimensionen haben wie meine (800x424) (Seitenverhältnis von ca 1,9).
    Eine Anleitung was wohin gehört:
    Die conky.conf sowie das wallpaper (wp.png) kommen in das /home/user/MyDocs verzeichnis, das verzeichnis vom wallpaper könnt ihr aber beliebig ändern sowie den Dateinamen, dies muss allerdings in der conky.conf ebenfalls angepasst werden in folgender Zeile:
    Direkt nach dem einleitenden TEXT

    Die Fonts gehören in das /home/user/.fonts verzeichnis.

    Alle Dateien könnt ihr entweder per SSH vom PC aus übertragen oder direkt im Terminal.
    Da kommt auf wunsch noch eine Anleitung dazu, aber das kann leider ein wenig dauern...
    Viel Spass beim Basteln und experimentieren, ich Empfehle die Bearbeitung per SSH am PC, sehr viel schneller.. die conky.conf per ssh auf dem N900 aufmachen, bearbeiten und speichern, dann conky öffnen und das ergebnis sehen, wenns nicht passt einfach wieder bearbeiten, speichern und conky neu öffnen, so habe ich im 20 sekundentakt die datei auf dem Handy aktualisiert :)
    screenshot10.png


    Russe
     

    Anhänge:

    • conky.zip
      Dateigröße:
      196,4 KB
      Aufrufe:
      10
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Schon mal nicht schlecht :)

    Du kannst übrigens deine Config auch direkt auf dem PC anschauen :)

    Bildschirmfoto.png

    So kannst du am PC bisschen experimentieren, ohne das du dich auf dem N900 rumquälen musst.

    Die Ergebnisse sind zu 100% identisch mit denen auf dem Gerät, ebenso, dass es direkt als eigenes Fenster angezeigt wird.

    Testen deiner Config, kannst du mittels:

    Code:
    conky -c /pfad/zu/config
    Dann unbedingt alle Fenster minimieren und das Conkyfenster im unteren Panel anklicken :)

    Nicht über die Fehler wundern, denn es gibt ja nicht alle Pfade auf einem DesktopPC ;)
     
  9. Russe89

    Russe89 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Apr. 2009
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    6
    hmm ja dafür muss ich dann wieder ubuntu drauf schmeißen.. kam ich bisher noch nicht zu...

    Russe
     
  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Du musst das nicht :) War nur ein Tipp :) So kannst du nämlich ganz bequem alles am PC testen und dann das fertige angepasste Script auf des N900 schieben.