Cloud oder Festplatte?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von Wases1976, 8. Feb. 2020.

  1. Wases1976

    Wases1976 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Nov. 2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Servus Zusammen,

    speichert ihr eigentlich eure Daten in der Cloud oder nutzt ihr externe Festplatten, wie die von https://www.externe-festplatte.de/2-tb-festplatten/?
    Ich bin noch immer ziemlich old school und speicher alles auf einer Festplatte, habe aber jetzt schon Einige davon.. Wäre da eine Cloud evtl. doch eine Alternative?
    Oder ist es zu unsicher?
     
  2. indiana1212

    indiana1212 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    14
    Beides. Cloud ist ok. Aber wenn was passiert.......

    ich fahre immer zweigleisig.

    ich habe meine daten in der Cloud. Backup auf der NAS. Und einmal im Monat die Musik und die Fotos auf eine externe.

    lieber zu viel als zu wenig
     
  3. floriankappel67

    floriankappel67 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Okt. 2019
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    1
    Ebenso Beides. Man sollte ich aber für eine sichere Cloud entscheiden damit die Daten auch wirklich da bleiben. Cloud hat einen Vorteil, dass es von Überall zugänglich ist und man die Festplatte nicht schleppen muss.
     
  4. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.386
    Zustimmungen:
    219
    3 verschiedene Clouds und Festplatte :D Sicher ist sicher...
     
  5. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    399
    Unter was fällt denn dann eine NAS? Ist ja Festplatte (kann sie direkt am PC nutzen) als auch übers Internet (Cloud).

    LG
     
Die Seite wird geladen...