Testberichte CECT P168

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller" wurde erstellt von logofreax, 21. Jan. 2008.

  1. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Nachdem ich immer wieder über dieses Modell gefragt werden, habe ich mir mal ein Herz gefasst und das CECT P168 gekauft.

    Hier nun mein kurzer Testbericht nach 6 Tagen Benutzung.

    Lieferumfang:

    Dieser ist eigentlich mehr als dürftig.

    Die Verpackung auf der ganz frech das iphone erwähnt wird, das Handy, 2 Akkus mit je 1800 mAh, ein Tischladegerät, ein Adapter für 230V Steckdosen, 256 MB MicroSD Karte, Headset und ein USB Kabel.

    Von einer Anleitung fehlt jede Spur.

    Rechnung erhält man ebenfalls nicht, da es sich um ein aisatisches Gerät handelt, welches in Deutschland eigentlich gar nicht offiziell verkauft werden dürfte. Soweit mein derzeit Wissensstand.

    DSCF2601.jpg

    Verarbeitung und Optik

    Also die Verarbeitung ist auf den Ersten Blick alles andere als schlecht und das bei dem Preis.

    Der verchromte Rahmen scheint aus Metall zu sein und macht die iphone Optik nahezu perfekt.

    Auf dem Ersten Blick erkennt so gut wie niemand, das es sich dabei um einen Klon handelt.

    Nur beim genauen hinsehen bemerkt man rund um der Joydtick die zusätzlichen Tasten.

    Es liegt gut in der Hand und ist durch die flache Bauweise sehr gut zu transportieren.

    Im direkten Vergleich zum N73 ist es in etwas gleich lang, aber viel breiter, dafür aber auch dünner.

    DSCF2604.jpg DSCF2605.jpg DSCF2606.jpg DSCF2619.jpg

    Display

    Es misst 240x320 Pixel hat aber eine Diagonale von 3,5" mit mageren 260.000 Farben.

    Das kann das org. iPhone besser, aber es ist jederzeit gut ablesbar und ohne Beanstandungen da kristallklar.

    Seltsam ist nur, das es trotz riesigen Tochscreen immer so kleine Felder zum berühren gibt.

    Z.B. bei der Pineingabe beim Starten des P 168. Riesig Platz, aber warum zur Hölle sind die Tastenfelder so winzig? Ohne genaues zielen mit dem Finger kommt so kaum ohne Fehleingabe durch diese Prozedur.

    Die Kalibrierung geht zwar schnell und funktioniert auch soweit, aber sobald man Funktionen auswählen soll, wird es kriminell. Zu oft verdrückt man sich, oder es tut sich rein gar nichts.

    DSCF2607.jpg DSCF2609.jpg

    Fotos

    Die eingebaute 1,3 Megapixel Kamera macht ganz gute Bilder, kommt aber z.B. an baugleiche SE Kameras absolut nicht heran. Auch Motorola Fotos sehen schärfer und vor allem sauberer aus.

    Tribut an den günstigen Preis? Für Schnappschüsse reicht es allemal.

    Videos kann man ebenfalls aufnehmen, allerdings ruckeln diese sehr stark, sobald man die Kamera etwas bewegt.

    Akku

    Der läuft das P168 seit 6 Tagen im Dauerbetrieb und es ist immer noch ein Balken da. Scheinen die Akkus schon mal nicht so schlecht zu sein. Da fragt man sich eigentlich nach dem Sinn eines Zweiten Akku, aber wenn er schon mal dabei ist.

    Geladen werden kann das Gerät entweder per USB Kabel am PC oder über das Tischladegerät. Dieses ist ein reines Ladegrät für den nackten Akku.

    Bedienung

    Eigentlich sollte man meinen, das so ein Touchscreen über alle Zweifel erhaben ist. Eigentlich...

    Denn leider sieht die Praxis alles andere als rosig aus.

    Zuerst einmal vermisst man eine deutsche Anleitung zum Handy. Die Arbeit hat sich jemand mal gemacht und daher hänge ich die Anleitung mal an den Beitrag an.

    Das schlimmste ist aber die deutsche Übersetzung im Handy an sich. Man könnte echt meinen, das jemand die Firmware mit google hat übersetzen lassen.

    Teilweise witzig, dann aber wieder völlig unverständlich wie z.B. "Fügen neuer Eintrag" oder "Tapezieren"

    Daher mein Tipp das Teil auf Englisch umzustellen.

    Da dem Gerät kein Stift beigelegt ist, wird man sich zunächst mit den Fingern probieren. Und das ist alles andere als einfach. Wer nicht gerade spitze dünne Fingerchen hat wird oft über den Tochscreen schimpfen.

    Den oft genug drückt man an der richtigen Stelle, aber es tut sich nix und man muss ein bisschen drumherum drücken bis man endlich das passede Feld trifft.

    Die eingeblendete Tastatur ist extrem klein und erschließt sich auch nicht sofort. Da darf man ein wenig tüfteln.

    Die Handschriftenerkennung funtioniert zwar soweit, aber sie ist extrem langsam.

    Das Menü an sich, wirft keine großen Fragen auf, nur ist manchmal die Anordnung nicht ganz logisch. Des öfteren sucht man in den Tiefen des Menüs den passenden Menüpunkt.

    DSCF2610.jpg DSCF2611.jpg DSCF2612.jpg DSCF2613.jpg DSCF2614.jpg DSCF2618.jpg

    Verbindungen

    Diese sind ebenfalls als dürftig zu bezeichnen. Es liegt zwar ein USB Kabel bei, aber dessen US Anschluß ist kein normaler Mini USB Stecker sondern irgendwas asiatisches.

    Mit dem Kabel kann man das Handy an den PC anschließen und dieses wird dann als USB Laufwerk vom PC erkannt. So kann man per Drag&Drop Dateien übertragen.

    Und da fangen die Probleme an. Selbst nach dem formatieren der Speicherkarte im Handy findet man keine Unterordner also kopiert man wie geöhnlich ein paar mp3, Videos oder Fotos hoch und dann...

    ...findet man die Dateien erst mal nicht.

    Erst über den eingebauten Filemanager findet man plötzlich neue Ordner auf der Speicherkarte.

    Also alles wieder in die jetzt vorhandenen Ordner verschieben.

    Per Bluetooth 2.0 kann man zwar Dateien hoch- und runterladen, aber immer schön einzeln und dann auch wohl nur mit dem Windowseigenen Bluetooth Stack.

    Sowohl Widcomm als auch BlueSoleil finden zwar das Handy verweigern aber eine Dateiübertragung, weil angeblich dieses nicht unterstützt wird.

    Funktionierende Software habe ich bisher nicht finden können.

    Flashen kann man Kasten nicht, solange man nicht über ein speziell umgebautes Flasherkabel verfügt das wohl rund 40 € kosten soll und von Privatleuten angeboten wird.

    Mit meiner Bluetooth Freisprechanlage Parrot CK3000 funktioniert das pairen schnell und problemlos. Ab und zu bricht die Verbindung mal kurz ab, verbindet sich dann aber sofort wieder.

    mp3 und Videoplayer

    Der eingebaute mp3 Player sieht zwar ganz nett aus, aber er täuscht über ein riesiges Manko nicht hinweg. Alle mp3 müssen in einem Ordner liegen. Chaos ist somit vorpgrammiert und Playlisten kann man wohl auch keine erstellen. Es gibt zwar eine Funktion, aber die bewirkt bei mir nichts.

    Abegspielt werden können mp3 oder midi.

    Videos können im mp4, 3gp, ASF oder WMV Format im Vollbild angeschaut werden und der Sound ist echt als laut zu bezeichnen.

    Da fällt mir gerade noch was zum Thema "lautestes Handy ein". Wer sein Handy als laut bezeichnet hat vorher noch kein CECT P168 in den Händen gehabt.

    Die 4 Lautsprecher erzeugen derart hohe Lautstärken, das man kaum in die Versuchung kommt voll aufzudrehen.

    Das P168 ist wirklich extrem brutal laut.

    DSCF2615.jpg DSCF2621.jpg

    Dual Sim

    Das funktioniert sogar richtig gut, wobei nur die derzeit aktive auch erreichbar ist. Die andere wird solange deaktiviert.

    Über das Menü kann man aber problemlos zwischen beiden umschalten.

    DSCF2602.jpg

    Sprachqualität

    Dazu gibt es weder im normalen Gespräch noch über eine BT Freisprechanlage eine Beanstandung. Nur der Anrufer hört sich ganz leicht blechern an.

    Allgemeines und Fazit

    Weil oft nach der Tastensperre gefragt wird. Diese akitiviert man durch gedrückt halten der Taste über der roten Taste.

    Zum entsperren drückt man zuerst den Joystick, dann die grüne Taste und dann erscheint ein Feld auf dem Dsiplay auf das man tippen muss.

    Über das Menü kann man auch eine automatische Tastensperre ativieren.

    Insgesamt macht die Firmware einen eher unausgegorenen Eindruck. Zu oft verstrickt man sich im teils cahotischen Menü des Hands oder wird Opfer des Tochscreens.

    Die katastrophale Übersetzung tut ihr übriges dazu.

    SMS Töne sind keine eigenen einstellbar, man hat aber etliche zur Auswahl. Auch bei den Klingeltönen kann man nur 4 eigenen voreinstellen, indem man diese 4 vorhandenen durch eigene ersetzt.

    Das Gerät kennt auch Profile wobei man beachten muss, das man auch gleich die Einstellungen für den Standby mit ändern sollte. Den das Handy schaltet sich in diesen Modus, sobald das Handy in den Standby geht. Umständlich aber ok.

    MicroSD Speicherkarten werden bis 1 GB unterstützt. Ich habe gerade eine 2GB Karte im Gerät, von der aber nur 1 GB erkannt werden.

    Das Handy an sich hat lächerliche 1 MB Speicher.

    Also Fazit bleibt für mich zu sagen, das es wirklich das iPhone für Arme ist. Es kann nichts richtig gut, aber zum angeben gibt es derzeit nichts vergleichbares. Kaum einer erkennt das es sich nur um einen Fake handelt. Die Show alleine zählt...

    Zum Preis von knapp 200 € bekommt man ein Gerät, das viele gute Ansätze hat, aber gegen etablierte Geräte absolut nicht anstinken kann.

    cu
    logofreax
     

    Anhänge:

    #1 logofreax, 21. Jan. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27. Jan. 2008
    14 Person(en) gefällt das.
  2. spanky2200

    spanky2200 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Feb. 2007
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    7
    Danke Logo! Ich hatte ersthaft überlegt mir das Mopped ma zuzulegen! Aber da man überall verschiedene Anleitungen liest, wo teilweise das Ding hochgepriesen wird, war ich mir unsicher.
    Hier weiß ich aber, dass die Leute Ahnung haben. Wohl gerade unser Logo!

    Also danke nochma - Nett und übersichtlich!
     
  3. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Von wegen Ahnung...entweder bin ich zu blöd das Teil per Software zu verbinden oder es funktioniert wirklich nicht ;)

    Wenn ich immer so höre was das Ding alles kann. Entweder haben die ein anderes Gerät oder ich habe im Menü irgendwas übersehen :D

    cu
    logofreax
     
  4. Hans Wurscht

    Hans Wurscht VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Toller Beitrag Logo, wird sicher vielen die Entscheidung über einen Kauf erleichtern.
    Aber mal ehrlich gefragt, schiesst Du Dir mit dem Beitrag nicht selber ins Knie? :D
    Dein Urteil war ja nu halbwegs vernichtend. Also ich würde es jetzt nicht mehr kaufen. ;) (Betreff Gerät in Deiner Signatur :) )
    Hättest wohl mit dem Beitrag besser gewartet bis das Dingen verkauft ist. ;)

    cu
    H.W.
     
  5. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Bei ebay gibts genug verrückte, die sowas kaufen :D

    cu
    logofreax
     
  6. EnesGTR

    EnesGTR VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. Apr. 2007
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    0
    Hey Logo
    netter Beitrag!
    wollte mir das ding auch hollen!
    aber ich sehe gerade das das ding kein W-Lan hat?!
    oder doch??


    EnesGTR
     
  7. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Nein hat es nicht. Erst die Geräte ein paar Nummern größer.

    cu
    logofreax
     
  8. Hans Wurscht

    Hans Wurscht VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Kauf Dir ein normales N95, kannst ja ne 8GB Karte reinknallen falls Du viel Platz brauchst. Läuft ja wie schon mehrfach beschrieben wurde ohne Probleme und ist ne günstigere Alternative zum N95 8GB. ;)


    cu
    H.W.
     
  9. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Toller Test, sehr ausführlich - Vielen Dank ! :)

    Aber da sieht man mal wieder wo gespart wurde, optisch ein Leckerbissen aber... Ganz nach dem Sprichtwort "Aussen hui, innen Pfui !" ... Dies scheint ja wohl ein generelles Manko bei den asiatischen zu sein. Also 200 Euro kann man weiss gott besser anlegen...
     
  10. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    sobald ich das nächste mal in China bin nehm ich ein paar Hochwertige CECT mit (ca.350€/stk) und mach nen Test dann könnt ihr nicht mehr sagen das die CECT schlecht sind
     
  11. TrexModule

    TrexModule VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Mai 2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    11
    @will

    was meinst du? also doch net übel oder? will mir ein CECT kaufen, weis aber noch net ganz genau...

    Wir haben hier einen Shop der das CECT verkauft. Bekomme ich sogar ne Rechnung für 160€ + 1GB asia card.

    Das wäre das A800+ ...
     
  12. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    naja ist auch ned grad das beste (schlecht übesetzt,Miserabler Speicher support usw.)
     
  13. HorstJensUwe

    HorstJensUwe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Okt. 2007
    Beiträge:
    1.162
    Zustimmungen:
    0
    hmmm... echt guter test sieht auch nich schlecht aus besonders gut find ich das mit den 2simkarten wieso gibt es das in deutschland nich? oder nichst so oft??? (habs noch nie gesehen) kenne nur so twinbilll was ja in etwa dasselbe is...
     
  14. gutaalta

    gutaalta Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Sep. 2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    Ein wirklich sehr guter und ausführlicher Test. Wollte mir das Teil auch schon bei ebay bestellen. Hab mich nun aber doch lieber für ein K810i entschieden... :D

    Bye Bye Stefan
     
  15. Allesgut

    Allesgut Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Jan. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi leute,

    jetzt hab ich mich mal angemeldet weil ich den Testbericht gelesenhabe. ich habe für nen freund das P168 gekauft. Ich muß allerdings sagen das es recht gut ist. Ich stimme allerdings der Japanisch/Deutschen übersetzung zu die ist echt heftig aber man gewöhnt sich dran. desweiteren scheint es verschiedene softwareausführungen zugeben den bei mir ist z.B. möglich beide Simkarten gleichzeitig zubenutzen man wird gefragt wenn man anrufen drückt ob Sim 1 oder 2. Desweiteren wenn ich es am Pc anhänge dan fragt es mich ob ich es als webcam oder als USB-Laufwerk nutzen möchte aufladen des Akkus geht auch!!! Das Ladegerät hat einen Usb-anschuß wodurch man Handy und Ersatzakku gleichzeitig Laden kann. Das kabel ist allerdings extrem Kurz also Phonen wärend man lädt geht nur auf Knien (jenachdem wo die Steckdose ist) :)
    Die haben die speicherkarte bis zum rand mit Asiatisch mucke und Videos vollgepumpt is echt witzig anzuhören!!!tastensperre geht automatisch an und läst sich nur durch sliden auf dem touchscreen von links nach rechts deaktivieren. Bis ich allerdings rausgefunden hab das "auf" für aktiviert und "ab" für deaktiviert steht hat a bisserl gedauert. Akkulade zeit vom kommplet leeren zustand auf voll dauert ca. 3 Stunden (wobei ich beide gleichzeitig geladen hab). Zur camera muß ich sagen das ich eine 2 Mega pixel drin hab und keine 1,3 MP!! Es scheit so als gibts da verschiedene ausführungen von dem teil!
    alles in allem würde ich eine schulnote (von 1-6 ) 2- bis 3 + geben bedingt durch die komische übersetzung und das echt seltsame ladegerät bei dem der adapter auf Europa nich wirklich fest dran ist wenn man leicht zieht bleibt der adapter in der dose und man hat das ladegerät in der hand! bei Fragen einfach schreiben!!!

    Liebe Grüße Flo
     
  16. Mr.zylinder

    Mr.zylinder VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Okt. 2007
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    0
  17. Willmaster

    Willmaster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    13. Dez. 2007
    Beiträge:
    4.670
    Zustimmungen:
    13
    ja das teil Kenn ich auch :D muss ich mal kaufen und anschauen
     
  18. Mju

    Mju Guest

    Naja, also hab auch schon viel über Cect gelesen, vor allem bei chinamobiles.org....aber mir machen die noch einen sehr unausgereiften eindruck....ich warte da auch lieber nochmal ab, n95 clone ist ja auch schon im umlauf ;)
     
  19. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Den N95 Clone gibts schon länger und jetzt kommt schon ein Nachfolger, aber die Firmwares scheinen immer noch 5-jährige im Kindergarten zu schreiben :D

    Es gibt einfach kein Übersuperduperalleskönnermonsterkiller Handy für unter 200 €.

    cu
    logofreax
     
  20. Mju

    Mju Guest

    Du hattest doch ein Normales CECT p168 oder das P168+? Weil das krieg ich die Tage, bin mal gespannt, ob es da Besserungen gibt ;)
     
Die Seite wird geladen...