CECT K989 Dual Sim

Dieses Thema im Forum "Weitere Hersteller" wurde erstellt von dannywyatt, 16. Juli 2009.

  1. dannywyatt

    dannywyatt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, der Danny hier. Hatte mich mit dem Text:

    hier vorgestellt und kann nun auch einiges berichten. Erst mal find ich mein neues Handy echt cool, es hat 112 Euro bei Ebay gekostet, kam zum Glück nicht direkt aus China, somit entfiel schon mal der Zoll. Also 1. Plus.
    Das 2. Plus bekommt es für die Dual Sim Funktion, es klappt super und hat dabei auch fast immer guten Empfang auf beiden Karten. Somit kann ich die Nokkis erst mal beiseite legen.
    Das 3. Plus bekommt die Lautstärke, es klingelt mit MP3-Klingelton so laut, dass ich fast Disco damit machen könnte, wenn es Bass hätte. Negativ muss ich dabei jedoch auch feststellen, dass bei SMS-Tönen kein MP3 einzustellen geht, also nur die mitgelieferten Töne. O.k., man kann nicht alles perfekt haben.

    Das 4. Plus ist die "Lichtorgel", es blinkt beim klingeln oder Musikspielen wie ne Rummelbude, ein geiler Hingucker für mich Star-Trek Fan.

    Das 5. Plus bekommt es von mir für die recht lange (5-6 Tage)haltenden Akkus, derer auch gleich zwei dabei sind, da haben die Chinesen mal richtig gut mitgedacht. Wenn ich an den Akku vom Nokia 7900 denke, weiß ich das jetzt sehr zu schätzen, der hielt oft nur 3 Tage.

    1. Minus geht an die Kamera, die ist eigentlich fast nicht als solche zu benennen, da die Bilder nicht gut werden und sicher nicht mal 0,3 MP beinhalten. Naja, ist halt ein Negatives bei so viel Positivem dachte ich und sah mir den Videospieler an.

    2. Minus geht also an den Videospieler, der ist so schlecht, dass die Pixelvierecke im Bild nerven und es kein Genuss ist, etwas anzuschauen.

    Zur Qualität des Gehäuses kann ich noch nicht viel sagen, das bringt die Zeit, aber ich find es bis jetzt recht robust. Ausserdem habe ich es in so ner Tasche, wie auch die I-Phones immer sind, damit sie nicht zerkratzen. Aber später mehr dazu....

    Den Touchscreen nutze ich nur bedingt, da fast alles auch über die Tastatur zu steuern geht, lediglich das mitgelieferte Spiel Mahjong geht ausschließlich mit Touchscreen zu steuern.
    Vielleicht kann mir jemand sagen, ob ich noch mehr Spiele (welches Format) draufladen kann, und welches Format die SMS Töne haben, damit ich die vielleicht noch beeinflussen kann. LG Danny
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    #1 dannywyatt, 16. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2009
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Nicht schlecht für den Bericht. Allerdings lassen sich keine Java Spiele installieren. Da das Handy auf Nucleonbasis (oder so ähnlich) aufgebaut ist und dieses das schlicht nicht unterstützt ;)
     
  3. dannywyatt

    dannywyatt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die schnelle Antwort, sorry, was für ne Basis? Kann man damit irgend ne Änderung vornehmen? Eigentlich muss das doch irgendwie gehen. MFG
     
  4. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Oh mein Gott, das war total falsch :D Ich kann mir einfach nicht merken. Nucleos so heisst das: Nucleus RTOS - Wikipedia, the free encyclopedia

    Bisschen vertan, aber fast richtig ;)

    Dennoch kriegst du dort keine Javaspiele und/oder Anwendungen installiert.
     
  5. dannywyatt

    dannywyatt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Naja, dann nehm ich halt, was ich hab und bins zufrieden. Wenn ich überleg, was Handys noch vor nicht all zu langer Zeit konnten, und was ich jetzt damit machen kann, dann kann ich mehr als zufrieden sein. Und ich mag es auch ganz gern, meine Mäuse-Disco ;-) MFG Danny
     
  6. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.349
    Zustimmungen:
    216
    man kann sich fuer Nucleos auch eine SDK anfordern auf der Seite der Firma und damit selbst Anwendungen portieren.

    Wenn man weiss wie es geht :) ich tue es nicht.
     
  7. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Nucleus, nicht Nucleos :D
     
  8. dannywyatt

    dannywyatt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Es klingt kompliziert, aber ich würde es probieren, wenn ich wüsste, wo die Seite ist und wenn das auch auf deutsch da steht. Und warum tust Du es nicht? Kann man damit auch das Handy kaputt fummeln? ;FG Danny
     
  9. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.349
    Zustimmungen:
    216
    nur auf Englisch oder Chinesisch verfuegbar...
    Die SDK muss man anfordern bei Nucleus RTOS - Mentor Graphics und dann kann man loslegen.

    Wenn du viel Zeit zum lesen und ausprobieren hast dann kannst du dich ja einarbeiten :)
     
  10. dannywyatt

    dannywyatt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    O.k. ich warte entweder bis es ne einfachere Möglichkeit gibt, oder belasse es wie es ist. Ist mir zu crazy. Trotzdem danke. Danny
     
  11. dannywyatt

    dannywyatt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    So, nun möchte ich mich mal nach über 4 Monaten wieder melden. Ich bin bis heute komplett zufrieden mit meinem K989 und bin der Meinung, dass es definitiv besser ist als meine vorigen Handys von Nokia, Alcatel, Sony Ericcsson und Motorola. Gut, ich behandel es auch mit Vorsicht, hab es fast immer in der Schutzhülle und trage es entweder in der Hüfttasche oder Jackentasche bei mir.

    Bis heute kann ich keinen Akkuschwund oder Softwareprobleme erkennen. Ab und zu will es die Zeitzone aktualisieren. Das ist ja kein Problem.

    Von Strahlungswerten ist mir zwar nichts bekannt, doch ich bin sicher, es ist über denen von Nokia und den anderen Firmen. Ich merke es an den üblichen Geräuschen, die ich noch von den Siemens-Metall-und Plaste-Schrottgeräten kenne. Auch wird das Ohr nach recht langem Telefonieren etwas warm. Da gibt es meiner Meinung nach noch Verbesserungsbedarf. Ich telefoniere meist jedoch nicht so lange, also ist es denk ich nicht schlimm.

    Das Menü ist wie bei allen China-Handys gewöhnungsbedürftig, die Übersetzung vom Englisch ins deutsche ist teilweise sehr vage, z.B. wenn ein Ordner leer ist, steht da "Entleeren", was eigentlich Unsinn ist. Für mich ist sowas kein Problem, ich hab damals jede neue Casio-Uhr ohne Bedinungsanleitung bedienen können und wenn nicht, dann hab ich so lang dran rumgefummelt, bis ich jede Funktion kannte. Meine Schwester hat das I-Phone-Clone-Mini-Handy KA08. Da ist das Menü genauso und auch sie als Frau kommt damit klar. Und sie hat immer das Staunen der Leute auf ihrer Seite, mit nem pinken Mini-I-Phone mit Dual Sim.

    Das ist auch mein nächster Punkt. Selbst das ach so tolle I-Phone besitzt bis heute keine Dual-Sim-Funktion, was es für mich schon mal uninteressant macht. Weder Apple, Nokia, Motorola, noch Sony Ericcsson haben es bis heute geschafft, Handys damit auszustatten. Mir stellt sich die große Frage: Warum nicht? Technisch wäre es definitv möglich und Platzprobleme bekämen sie damit auch nicht. Müssen die Leute denn zwei oder mehr Handys mit sich rumschleppen? Kann doch nur an gierigem Profitdenken liegen, oder?

    Gut, damit beende ich meine heutige Rezension. Vielleicht habe ich in einigen Monaten eine andere Position. Ich lass es Euch wissen. MFG euer Danny
     
  12. songoku187

    songoku187 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hi, habe dasselbe Gerät. Leider ladet es nicht mehr. Wenn ich das über USB Datenkabel anschliesse, wird mir nur angezeigt: Earphone Pluged in. Wo bekomme ich das Ladegerät? Bzw. wonach muss ich suchen? Modell etc. Danke im vorraus. mfg
     
  13. Radiak

    Radiak Neues Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    danny hab da mal paar fragen
    Kannst du mir mal Bilder die du vom handy machts ins Forum stellen?
    Gibt es bei der sprache Größere Probleme?
    Nimmt es Micro SD Karten an? und wenn ja bis wie viel GB?
    UNd die letzte frage, wie ist die Qualität von den Lauten Lautsprechern?

    MFG Radiak
     
  14. dannywyatt

    dannywyatt Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Erst mal an songoku187. Leider kann ich es nicht genau sagen. Ich denke, es ist ein ganz normales Mini- oder Micro-USB-Lade-Kabel, wie es nun bei aktuellen Handys üblich ist. Da gibt es denk ich nur eine Größe, aber ich kann Dir nichts garantieren. Bei mir geht das Laden noch, mal sehen, wie lange.
    Ich habe jedoch schon gesehen, dass es auch Ladestationen nur für Akkus von CECT-Geräten gibt, was für mich zwar umständlich erscheint, es aber, da man ja meist auch zwei Akkus ha, vielleicht ne Übergangsmöglichkeit bietet, bis man ein neues Gerät hat. Ewig halten Handys ja eh nicht, ich bin froh, wenn meine ihre 2 Jahre schaffen.
    Habe gerade mal selber nach einem passenden Netzteil geschaut, ich finde leider nichts passendes. Das scheint wohl auch einer der Nachteile von CECT-Geräten zu sein. :crazy:
    @Radiak: Die Lautsprecher sind gut, zumindest so gut Handylautsprecher halt sein können. Ich kann alles problemlos abspielen, Bass ist natürlich nicht wirklich vorhanden, somit klingt alles recht hochtönig. MP3s muss ich in den Ordner "my music" stellen, dann kann ich auch die Lautstärke beeinflussen, sonst gehts nicht. Bilder mach ich heute noch rein, erst mal schauen, was ich für welche habe. Ich benutze diese Funktion selten. Micro-SD nimmt es und ich habe eine 256er drin. Es soll bis 2 GB funktionieren, ob es höher geht, weiß ich nicht. Die Sprache ist meiner Meinung nach recht eindeutig, ich habe keine Probleme und denke, es können auch andere Leute damit super umgehen. Für mich klingt es jedoch so, als wäre es besser, Du schaust mal nach einem Samsung Handy. MFG Danny

    ---------- Beitrag geändert um 12:43Uhr ----------

    @ Songoku187:Es kann auch sein, dass Du das USB-Kabel direkt vom Handy an den USB-Port im Rechner anschließen musst, ohne dass noch ein Verteiler dazwischen ist, so war es nämlich bei meinem!!! MFG Danny
     
    #14 dannywyatt, 15. Nov. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 15. Nov. 2009
Die Seite wird geladen...