BootScreen beim N900 noch einfacher austauschen...so gehts...

Dieses Thema im Forum "Maemo / MeeGo Forum" wurde erstellt von logofreax, 22. Feb. 2010.

  1. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Bisher war es knifflig einen eigenen Bootscreen auf dem N900 installieren.

    Mit dem Tool "BootScreen 0.1" von Valério Valério ist das jetzt per Klick möglich und man kann sogar noch zufällige Videos beim starten anzeigen lassen.

    Das Programm befindet sich in "Extras Devel".

    Dieses einfach installieren, starten, Video auswählen, aktivieren, fertig...

    Homepage: maemo.org - package overview for BootScreen

    Quelle: How To Easily Change The N900 Boot Video | Maemo Central - The MeeGo Blog

    cu
    logofreax
     

    Anhänge:

  2. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Hab es gerade ausprobiert und jetzt habe ich gar kein bootvideo mehr...

    Ich denke, da ist das arbeiten mit der Konsole besser, weil man genau weiß wie man was verändert hat und so ein Programm ja nicht zeigt was es tut

    TIPP:
    1. Dateien, die abgespielt werden sollen dürfen keine freizeichen im namen tragen.
    2. Nachdem man ein video ins Programm geladen hat aktualisiert es das video nicht als Bootvideo, selbst wenn es markiert ist.
    Um das video zu konfigurieren muss man bootscreen ein zweites mal starten und das video auswählen
     
    #2 Zingel1986, 23. Feb. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 23. Feb. 2010
Die Seite wird geladen...