Bluetooth Handy hacken?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von xala, 27. Dez. 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xala

    xala VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Jan. 2010
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich wollte mal Fragen, ob es möglich wäre mein 2 Handy ein Nokia N95 und das Sony Ericcson K770 meines Freundes per Bluetooth zu "hacken", d.h. : Das ich die Handys per Touch ausschalte.
    Ich habe ein Samsung Wave S8500.
    Wäre sowas möglich?
    Ich habe nicht vor Handys auf offener Straße auszuschalten, mich interessiert lediglich der Gedanke daran.
    Sollte es Probleme geben, kann mir das bitte per Pn mittgeteilt werden.
    Sollte es rechtliche Probleme geben dann einfach löschen.
     
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Das ist schon Jahre nicht mehr möglich. Das ging unter Bluetooth 1.0 noch.

    Mitterweile muss jeder Zugriff akzeptiert werden oder nach einer erfolgreichen Verbindung das Gegenüber autorisiert werden.

    Zudem wäre es illegal, weil man so etwas Privatsphäre nennt.

    Oder wie würdest du es finden, wenn man in dein Handy einbricht und mal eben so aus Spaß alles löscht...
     
  3. dowser

    dowser VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Dez. 2009
    Beiträge:
    1.573
    Zustimmungen:
    5
    Sorry, xala, diese Frage gehört nicht in s öffentliche Forum. Das hättest jemand per PN fragen können.
    "Einbrechen" wollen in fremde Handys = kein Verständnis von dowser.
     
  4. xala

    xala VIP Mitglied

    Registriert seit:
    14. Jan. 2010
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Erstens wollte ich mich nur mit Erlaubnis einhacken.
    Zudem würdest du dich doch auch nerven, wenn ich jetzt dir Dowser eine Pn schicke und Frage, wie geht denn ein Bluetooth Hack funktioniere.
    Uns hatte auch nur die Möglichkeit interessiert.
     
    #4 xala, 27. Dez. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dez. 2010
  5. Chris_91

    Chris_91 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    21. Jan. 2007
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Die Möglichkeit besteht/bestand :D
    Ein guter Bekannter von mir hat letztens erzählt als er mit ein paar Kollegen beim Essen war haben die ein bisschen rumgeblödelt und dann haben sie ein Samsung GS und irgend ein altes non-Touch Handy per Bluetooth gekuppelt und das non-Touch Handy hatte dann die volle Kontrolle über das SGS (Bildschirm des SGS wurde auf dem kleinen Display des anderen Gerätes angezeigt xD)

    MfG Chris
     
  6. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.555
    Zustimmungen:
    393
    Es gibt doch dieses Tool was bei den SE Handys ganz gut immer lief.

    Wichtig ist aber, man muss autorisiert sein.

    Am sichersten ist es, BT nur an, wenn ich es brauche und wenn ich es brauche nur sichtbar wenn ich es brauche.

    LG
     
  7. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Es gibt auch diverse Tools für den PC, glaube nur lauffähig unter Linux. Damit konnte man wohl den recht schwachen 4-stelligen Code "mithören" und anschließend sogar selbst teure SMS und anrufe über das Handy tätigen... Habe es aber selbst nie ausprobieren dürfen.
     
  8. Samus Aran

    Samus Aran VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Aug. 2007
    Beiträge:
    4.458
    Zustimmungen:
    1
    @Deadman: Zumal BT Strom verbraucht. :p
     
  9. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Schon und gut...gibt trotzdem keine Hilfe hier dazu ;) und :closed:
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.