iPad 2 Bluetooth Bug (Hardware)?

Dieses Thema im Forum "iPad 1 / iPad 2 Forum" wurde erstellt von RustydieKrabbe, 12. Dez. 2011.

  1. RustydieKrabbe

    RustydieKrabbe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Feb. 2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wenn ich das IPad an der im Bild markierten stelle umschließe bricht der Bluetooth empfang ab oder wird Fehlerhaft.

    Aufgefallen ist mir das ganze als ich es mit einem A2DP Bluetoothdongle verbunden habe.

    Der Bluetoothdongle ist folgender:

    http://www.amazon.de/Belkin-F8Z492c...HUSE/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1323720525&sr=8-1

    Also selbst wenn ich einen halben Meter entfernt mit freier Sicht vor dem Dongle stehe, und das IPad an der stelle umschließe bricht der Empfang sofort ab oder wird unerträglich.

    Ist es bei euch auch so? Und ist das wohl ein Garantiefall?

    Danke im voraus :)
     

    Anhänge:

  2. RustydieKrabbe

    RustydieKrabbe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Feb. 2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Man man man... ne schnelle Antwort lässt aber ganz schön auf sich warten^^
     
  3. BlackStone

    BlackStone VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Okt. 2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    27
    mei mei, da musst aber erstmal jemanden finden der sich die angeknabberten apfelreste antut.

    mal raten, ist dort evtl, im pad die blauzahnantenne verbaut. ?

    bei meinem asus eeepad sl101 (32gb) reagiert es ähnlich wenn ich den bereich abdecke, und mein htc hd2 ebenfalls.
     
  4. RustydieKrabbe

    RustydieKrabbe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Feb. 2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Ah ok :) Das ist ja mal was :) Ja dann scheint es wohl zwangsläufig nicht direkt am Pad zu liegen. Aber ich finde es schon ärgerlich, dass bei solch einer kurzen entfernung schon solche Verbindungsprobleme auftreten... Naja... da kosten die Geräte schon nen ganzen batzen Geld und trotzdem ist noch das billigste verbaut :D
     
  5. BlackStone

    BlackStone VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Okt. 2006
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    27
    naja, apfel eben. :D da bezahlt man noch etwas mehr nur für den namen, das innenleben hm, taucht so viel wie nen taucher in der wüste, es liegt schnell auf dem trockenen. :fresse
     
  6. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Was hat das denn damit zu tun ob das billigste verbaut ist oder nicht? Wenn Du die Antenne abdeckst bricht die Verbindung ab, sollte doch eigentlich auch klar sein. Bluetooth ist nunmal kein WLAN...
     
  7. RustydieKrabbe

    RustydieKrabbe VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Feb. 2010
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Das es kein Wlan ist, bzw. nicht die Leistung des Wlansignals hat, ist mir schon bewusst ;) Nur ich habe oben geschrieben, dass ich nen halben Meter vom Empfangsgerät entfernt stehe, mit freier sicht, und das signal sobald ich das Gerät umschließe, abbricht. Und sowas für "moderne" Technik ist schon etwas billig. Und Bluetooth hat ja so ca. 10 Meter reichweite. Sind wir mal großzügig und wenn ich das IPad mit der Hand umschließe ziehen wir 5 Meter Reichweite ab, stehe aber weiterhin nen halben Meter vom Empfangsgerät entfernt und die Verbindung bricht ab?? Also bitte, dass ist einfach nicht mehr akzeptabel. Da hatte mein Nokia 7610 nen besseres Bluetoothmodul verbaut^^
     
  8. dösbaddel

    dösbaddel VIP Mitglied

    Registriert seit:
    31. Aug. 2010
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    0
    Vielleicht ist ja dein blutooth Empfänger etwas empfangsschwach.
    Sent from my TITAN X310e using Board Express
     
Die Seite wird geladen...