Grafik Blu-Ray abspielbar ?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von handyzocker, 4. Dez. 2010.

  1. handyzocker

    handyzocker VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Apr. 2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Jo,Leute

    Graka:Nividia 9400GT

    möchte gern wissen wie gut oder ob Blu-Ray vernünftig bei mir auf den PC läuft.

    also Theoretisch müsste meine Graka gerade noch so hingekommen denke ich.

    Gibt es spezielle Bench,s dafür ?

    oder Files von Bluray Filmen aber keine kompletten Filme natürlich
    nur kurze abschnitte ,so kann man es am besten testen finde ich
    weil ein BD-Laufwerk habe ich nicht !
     
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Um Blu-Rays abspielen zu können, brauchst du entweder ein Notebook mit einem Blu-Ray Laufwerk, oder aber, wenn du einen Desktop PC hast, dann brauchst du einen Monitor, der mittels HDMI angeschlossen ist. Ob jetzt deine Grafikkarte Blu-Rays flüssig abspielen kann, kann ich dir leider nicht sagen, die 9800GT kanns.
     
  3. handyzocker

    handyzocker VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Apr. 2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    mist also kann die 9800GT es und die 9400 GT nicht
    So ein Pech hab nur ich wieder.
     
  4. rikku86

    rikku86 Guest

    naja man muss ja auch wissen ob eine Garfikkarte dann eben HDMI auch nutzt/ einen Ausgang hat ^^
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Theoretisch würde es auch über DVI (voll beschaltetes Kabel) gehen, aber ob man darüber auch Blu-Ray gucken kann, dass weiß ich leider nicht.
     
  6. rikku86

    rikku86 Guest

    naja könnte man auch aber dann ist es leider nicht mehr HD Qualität! und da kann man dann auch ne Normale DVD kaufen....
     
  7. mrot2321

    mrot2321 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2009
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Also ich hab eine GT240 und mein Monitor ist mittels DVI angeschlossen, zu der Bildqualität muss ich sagen, das es eindeutig besser ist. Nur ist dafür meine GT240 einfach zu lahm.

    Edit:
    Hab ein Bluray Laufwerk und einen Monitor mit der Auflösung 1920x 1080
     
    #7 mrot2321, 4. Dez. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 4. Dez. 2010
  8. rikku86

    rikku86 Guest

    was hat das jetzt mit HD und BluRay zu tun?
     
  9. mrot2321

    mrot2321 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2009
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Da ist natürlich n Bluray Laufwerk drin sonst hätte ich es ja nicht gepostet, oder?
     
  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Nanana, immer ruhig. Er wusste nicht das da ein Blu-Ray Laufwerk drin ist, woher auch, hast du ja nicht erwähnt.
     
  11. mrot2321

    mrot2321 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2009
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Sorry war mein Fehler. Hab vergessen es dazuzuschreiben. Sonst hätte ich s nicht geschrieben.
     
  12. xpronx

    xpronx Mitglied

    Registriert seit:
    2. Aug. 2009
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab eine GTS250 per DVI an meinem Monitor angeschlossen und das läuft sehr gut. Soweit ich weiss, macht es bei der Bildqualität keinen Unterschied, ob man per DVI oder per HDMI überträgt, HDMI wird meistens nur verwendet, weil es nebenbei auch noch den Ton überträgt und DVI eben nicht. Aber das ist nur ein kleiner Exkurs.
    Ob die 9400 leistungsfähig genug ist und einen HD-Ausgang hat, weiss ich leider nicht.
     
  13. handyzocker

    handyzocker VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Apr. 2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    also bei 720p läuft es ruckelfrei.
    Bei 1080p weiß ich es nicht müsste aber auch problemlos laufen
     
  14. mrot2321

    mrot2321 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2009
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Genau so wie xpronx hatte ich das auch im Sinn.
     
  15. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Sorry aber das ist absoluter Schwachsinn. Setze dich bitte mal mit dem Thema HD in Bezug auf Auflösung auseinander...
     
  16. mrot2321

    mrot2321 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    1. Jan. 2009
    Beiträge:
    1.441
    Zustimmungen:
    0
    Ist HD nich nur die Auflösung?
     
  17. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Um Blue-Rays abzuspielen brauch er ein Blue-Ray-Laufwerk.
    Wenn die Grafik da nicht mitspielen sollte regelt die das normalerweise runter.
    Ich habe hier auch HD und das über HMDI und ich sehe da keinen Großen Unterschied zu ner normalen DVD.
    mfg
    csmulo
     
  18. handyzocker

    handyzocker VIP Mitglied

    Registriert seit:
    9. Apr. 2010
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    HD steht für Hochauflösendes fernsehen
    nicht wie bei herkömmlichen Monitoren
    da ist es ein ganz anderes Verfahren statt Halblider ,Vollbilder
    und anderes Zeug würde aber zu lange dauern das hier alles zu posten
     
  19. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    @mulo

    Dann hast du aber echt schlechte Augen. Den Unterschied seh ich sogar auf einem 3.4Zoll Display meines Milestones.

    @handyzocker

    HD steht nicht für Hochauflösendes Fernsehen, sondern steht schlicht für High Definition, so wie SD für Standard Definition steht.
     
  20. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Wie du spielst Blue-Rays auf dem Milestone ab?
     
Die Seite wird geladen...