Bloat Freezer - friert unnötige Systemprogramme einfach ein...

Dieses Thema im Forum "Android-Betriebssystem Forum" wurde erstellt von logofreax, 6. März 2011.

  1. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Das entfernen von unnützen vorinstallierten Systemapps ist ja immer so eine Sache und in den meisten Fällen nicht von Erfolg gekrönt.

    Oft hilft zwar der Root Uninstaller, aber jetzt wild Zeug deinstalliert könnte bei Updates oder normalen Funktionen Probleme bekommen.

    Denn zu oft werden aus Unwissenheit wichtige Systemprogramme deinstalliert.

    Und nachträgliches installieren funktioniert in 99% der Fälle auch nicht mehr.

    Bloat Freezer geht ein anderen Weg.

    Die App kostet 71 Cent und benötigt Root Zugriff auf dem Handy.

    Anstatt zu deinstallieren "friert" er die unnötigen Apps einfach ein.

    So werden diese am Start gehindert und tauchen auch nicht mehr im Handy auf.

    Sollte es dann zu Problemen kommen, kann diese wieder jederzeit "unfreezen"

    So als ob nie etwas gewesen wäre.

    Läuft ab Android 1.6

    Leider hat es bei meinem Desire HD nicht funktioniert, aber probiert es aus und berichtet.

    Android Market: https://market.android.com/details?id=com.bloatfreezer

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      53,8 KB
      Aufrufe:
      123
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      41,5 KB
      Aufrufe:
      79
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      42,3 KB
      Aufrufe:
      96
  2. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Keine Chance auf dem Milestone. Grad probiert und BAM...ich häng am Bootscreen fest :(

    Zum Glück hab ich ein nandroid Backup und kann des so normal wieder einspielen.
     
  3. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Sorry für OT:
    Und so nen Rotz verkaufen die im Market?

    Sorry, aber da isses ja kein Wunder, dass es da tausende Apps gibt, wenn da jeder seinen unfunktionierenden Müll hochladen kann.

    Und das ist dann ne Auszeichnung für Android, da der Nokia OVI Store ja ach so wenig (FUNKTIONIERENDE UND KOMPATIBLE) Apps bietet.

    Ich versteh immer die Leute nicht, die hier Äpfel mit Birnen vergleichen.
     
  4. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Wer sagt denn, dass es nicht funktioniert? Das Problem an der Sache ist: Der Dev hat nicht geschrieben, welche Geräte kompatibel sind und welche nicht.

    Bei mir könnte es auch deshalb sein, weil ich eine Custom Rom laufen habe.
     
  5. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Ja und genau das kann dir beim OVI Store gar nicht passieren. ;) Aber ich fang wieder an zu lästern. :fresse
     
  6. riep16

    riep16 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    3. Okt. 2009
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde es auchmal testen und dann berichten. Naja und Nokia kann das Problem ja gar nicht haben weil es ja fast keine Apps gibt, wenn ich mich nicht ihre kann ja außerdem im Ovistore auch jeder seinen "Rotz" hochladen.
     
  7. pommesmatte

    pommesmatte Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. Nov. 2008
    Beiträge:
    6.034
    Zustimmungen:
    29
    Siehste genau das meine ich. Es gibt tonnenweise Apps für Symbian. Nur weil jeder die Zahlen im Appstore zählt wo bei Apple und Andoid 90% Schrott sind. Irgendwelche unnützen FunApps. Der OVI Store wird jetzt aber auch mit sowas überschwemmt. Wozu? Der Kunde wills anscheinend so.
    Darüberhinaus gibt es viele Apps auch außerhalb vom OVI Store. Und nein, man kann nicht so einfach was im OVI Store hochladen, kannste ja gerne mal testen. Das wird erst getestet. Für das meiste braucht man ja zum Signieren sowieso erstmal eine Publisher ID und die bekommt man auch nicht so einfach.
     
Die Seite wird geladen...