Grafik Bildschirm aus, Rechner ist aber an - Pentium 4

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Nejat55, 27. Juli 2011.

  1. Nejat55

    Nejat55 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Okt. 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Hey Leute,

    hab hier ein kleines Problem.
    Hab nen Rechner von nem Kollegen bekommen um den Arbeitsspeicher auszuwechseln und zu prüfen was los is mit dem Ding.

    Vollgender Sachverhalt...alles schön und gut umgebaut, jedoch zeigt der Rechner nach 10-20 Minuten einfach kein Bild mehr, der Bildschirm meldet "Kein Signal" jedoch läuft der Rechner weiter, hört sich zumindest so an da alle Lüfter laufen. Die Grafikkarte kann ich als Fehlerquelle eigentlich ausschließen da es mit einer anderen Grafikkarte und mit der OnBoard Grafikkarte den selben Fehler gibt, Bildschrim kann ich auch ausschließen da der Fehler schon bei ihm aufgetreten ist.

    Während Windows 7 draufgespielt wird selbes Spiel, bei ca 69% wird der Bildschirm schwarz, nach einem Neustart geht alles wieder wie gewohnt für 10-20 Minuten, danach ein schwarzer Bildschirm....

    Hat einer ne Ahnung an was es liegen könnte??
    Falls Hardwaredaten benötigt werden schreibe ich die später dazu...

    Schonmal danke für eure Hilfe....:)
     
  2. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Hast Du schonmal geschaut ob es sich evtl. um eine Einstellung im Bios handelt?
     
  3. Nejat55

    Nejat55 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Okt. 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Jepp, hab aber nix auffälliges gefunden...zur Sicherheit habe ich trozdem mal das Bios resetet hat auch nix gebracht.
     
  4. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Ist denn die Zeit immer unterschiedlich, hast Du das mal gestoppt?
    Sonst guck doch mal mit Everest oder HWMonitor nach den Temperaturen ob da was auffälliges ist...
    Check auch mal ob der PC wirklich läuft wenn der Bildschirm aus ist. Kannst ja einfach Musik abspielen lassen oder so und abwarten ob die dann stoppt...
     
  5. Nejat55

    Nejat55 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Okt. 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Auf die Idee kam ich auch, aber leider nachdem ich das Betriebssystem runer gehauen habe. Werde es später eventuell mal mit Ubuntu oder so testen.

    Wenn es an der Temperatur liegen würde, würde es denk ich nach einem sofortigen Neustart nicht so schnell laufen evt. würde der Rechner sogar komplett ausgehen. Aber sobald ich auf Power drücke und ihn aus mache und wieder an mache läuft er sofort wieder an..
     
  6. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Würde ich so nicht sagen, ein Prozessor kühlt sich z.B. schnell wieder ab. Kannst doch rasch mit einer Live-CD checken...
     
  7. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    P4 Rechner? Bei so einem Gerät war bei mir das Mainboard weg, je nach Leistung hatte ich zwischen 15 und 25min dann war der Ofen aus.
    Neben dem Prozessor sitzen Kondensatoren die normal oben Plan sind, wenn die Rund sind ist das Board Geschichte.
     
  8. svx

    svx VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Dez. 2008
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    0
    Jau, hab ich garnicht dran gedacht weil mir das schon so in Fleisch und Blut übergegangen ist danach zu schauen...
    Die Kondensatoren im Netzteil haben dieselben Probleme, also auch das mal probehalber tauschen.
     
  9. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Gestern erst ein Mainboard getauscht das das gleiche Problem hatte, hier wurde genau Buch geführt.
    7Abstürze alle nach 17 - 32 Minuten.
    Rechner von Fujitsu - Siemens Sockel 775 nach der Demontage war klar das das Mainboard defekt ist.
    Übrigens der Rechner war bzw ist 2Jahre und 4 Tage alt, Keine Garantie oder Kulance. Nett oder?

    Hab mal Fotos gemacht :
    2011-08-01_12-02-23_671.jpg
    2011-08-01_12-01-51_929.jpg
    2011-08-01_12-00-55_937.jpg

    Erste mal das ich die defekten Kondensatoren nicht in der Nähe des Prozessors finde.
     
  10. teleoase

    teleoase Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Feb. 2009
    Beiträge:
    7.882
    Zustimmungen:
    132
    Hei,

    kenn ich auch das Problem zu 99% Netzteil oder Mainboard defekt !

    mfg
     
  11. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Das ist völlig normal, wer macht sich schon die Arbeit die defekten Elkos auszutauschen.
    So nen Bauteil kostet ein paar cent!
    mfg
    csmulo
     
    #11 csmulo, 2. Aug. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. Aug. 2011
  12. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Na klar, weil man auch voll ohne jegliche Erfahrung einfach mal so Elkos tauschen kann :crazy:

    Würd ich mir im übrigen auch nicht wirklich getrauen. Man benötigt genaues Wissen darüber und auch entsprechende Hardware.
     
  13. Cheater_200

    Cheater_200 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    19
    Ich habe schon Elkos umgelötet, war absolut kein Problem. einfach Lötkolben und von der rückseite her abgelötet und mit kabel verlängert und wieder angelötet. War ein Asus A7N8X-E Deluxe. Der Grund des umlötens war, dass der Kühler zu groß war.
     
  14. maduuto

    maduuto VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Cheater aber bei den modernen Mainboards sind die LEiterbahnen evtl mehrschichtig, dann kann es sein dass du was verbunden hast was garnicht soll, ich hätte evtl einfach den Elko so kurz wie möglich abgetrennt sodass das eben mit dem MB oder ein Stück draht rausguckt und dann einen neuen rangelötet ;)
     
  15. Cheater_200

    Cheater_200 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    19
    wenn du das schaffst dann bist du gut :D
     
  16. maduuto

    maduuto VIP Mitglied

    Registriert seit:
    23. Sep. 2008
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    0
    Zumindest würde ich das so machen, ich hab das noch nei gemacht (elko ausgebaut, gelötet schon)
    Zurück zum Thema.. Probier mal : Stromstecker von der Graka abziehen, monitor angeschlossen lassen, pc an!
    Kommt da ne Fehlermeldung?
     
  17. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Leute, welch Aufwand?
    Bei einem defekten Mainboard die defekten Elkos zu ersetzen.

    Bei dem obigen Mainboard waren drei defekt - da sind aber noch 16 andere die dann noch kommen können.
    Das hat wenig Wert oder?
    Ein neues Mainboard kostet um die 50-75Euro und dann ist wieder 2 Jahre Ruhe.
    Um die Garantie bei den Mainboards nicht zu verlieren,
    habe ich meist aus dem Kühlkörper Ecken herausgeschnitten, wenn nicht genug Platz vorhanden war.
    Die Kühlkörper kosten weit weinger als die Mainboards, bzw habe ich mich erkundigt welcher Lüfter passt.
     
  18. Cheater_200

    Cheater_200 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    19
    Schon klar aber in meinem Fall war das egal :D habe im Keller noch 2 Asus A7N8X-Deluxe und 1 A7N8X-E-Deluxe. Wärs kaputt gegangen einfach das nächste rein. Da aber Sockel A für mich nicht mehr in Frage kommt verstauben sie da unten
     
  19. Nejat55

    Nejat55 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Okt. 2007
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Jepp, war ein P4 und das Mainboard hatte anscheinend seine besten Jahr hinter sich :p
    Trotzdem danke an alle.
     
    #19 Nejat55, 4. Aug. 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. Aug. 2011
  20. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Danke für die Rückmeldung!
     
Die Seite wird geladen...