Sonstige Backup der Firmware erstellen?

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von typisch, 3. Sep. 2006.

  1. typisch

    typisch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Moinsen,

    ich habe das Motorola L7 und möchte gerne mal ein paar andere Firmware Versionen testen..
    Aber ich habe die ganzen einstellungen mit großer mühe im Handy eingegeben! Email...Telefonbuch... usw...

    Ist es möglich die komplette Firmware aus dem Handy zu ziehen mit all den Einstellungen? Und später wieder zu flashen das es wieder so ist wie es ist ??:p

    MFG Sascha
     
  2. Motoman

    Motoman VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    2
    Klar. Du kannst mit Flashbackup ein Backup ziehen.
    In die Faq´s gucken ;)
     
  3. typisch

    typisch Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    ahh ja danke..werde mir das Prog mal rein ziehen...
     
  4. Maik

    Maik Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Sep. 2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Flashbackup 3.0.053 unterstützt das L7.
    Allerdings denke ich,das es in dem Fall sinnvoll wäre,die Vollversion für 8 € zu kaufen.
    Die Shareware arbeitet leider nur ca 30 Tage und das Programm ist auch super geeignet um die Backups wieder aufzupielen.
     
  5. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Oder ihr nehmt SBF-Recalc damit kann man auch ein backup machen.
    Faq ist in der abteilung
     
  6. Tobst

    Tobst VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    4.625
    Zustimmungen:
    0
    oder ihr nehmt einfach nur das flexbackup fürs L7... reicht vollkommen aus um alle einstellungen, skins, töne, telefonbuch, bilder und videos zu sichern. wenn das backup gemacht ist bastelt das programm daraus einen Flexlash (also einen flexreflash) der mit rsdlite problemlos wieder aufs handy geflasht werden kann...
     

    Anhänge:

  7. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Sieht ja modern aus.*grins*
     
  8. Tobst

    Tobst VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    4.625
    Zustimmungen:
    0
    na hauptsache es funzt ;)
     
  9. Psycomorpher

    Psycomorpher VIP Mitglied

    Registriert seit:
    22. Aug. 2006
    Beiträge:
    5.810
    Zustimmungen:
    53
    Damit läßt sich kein Backup erstellen.
    Dieses Tool ist dafür bestimmt Flashfiles in anderen Varianten zu erstellen.
     
  10. Darktrooper1991

    Darktrooper1991 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    0
    Ach mist.Ich glaub ich muss nochmal ganz von vorne alles durchlesen.
     
Die Seite wird geladen...