W-Lan Aufbau eines WLAN Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Prophet, 13. Juni 2007.

  1. Prophet

    Prophet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    hi!

    ich suche eine günstige fariante um auf wlan umzustellen!

    an material habe ich:fritzbox wlan, wlan sender von http://www.fon.com, isdn inc. modem, notebook mit wlan

    was will ich erreichen?
    das alles kabellos läuft.

    es mußte doch möglich sein, den wlan sender von fon am modem anzuschließen und dann mit den notebook zu surfen, was 100 geht.

    kann man die fritz box auch irgendwie zum wlan empfänger machen?

    und den drucker müßte ich auch mit dem notebook über wlan erreichen!

    gruß
     
  2. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    :confused:

    kannst du das bitte nochmal "ordentlich" schreiben ?

    Bin jetzt eigentlich ned Begriffsstuzig, aber ich hab 0,00 verstanden!

    Was soll wie mit wem verbunden werden?!

    Hast du nur das NB oder auch nen Desktop?!

    Was läuft schon?!
    Was soll laufen?!

    hab echt nix kapiert...
     
  3. MedZune

    MedZune Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt gerade 0,01% verstanden.

    Du willst deine Fritzbox zum W-Lan empfänger machen um den Drucker zu erreichen?

    Du brauchst wenn schon nur die Fritz Box Wlan mit USB Anschluss, dann kannse nämlich den FON Router wegschmeißen.

    Und wozu ISDN und Modem???
    Du hättest ein dein ISDN an den Router anschließen können. Und Modem was macht der? Ist die Fritz denn kein Modem?

    Alles was du bräuchtest wäre eine Fritzbox 7170 Wlan.

    W-lan empfänger ist der PC oder sonst irgendwas.
     
  4. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Der FON AP sendet 2 Signale aus, einmal ein Privates und ein öffentliches ...

    Du brauchst dazu keine Fon Box mehr um die Daten zu empfangen. Das erledigt die Wlankarte/stick in deinem Notebook oder PC.

    Möchtest du das ganze als Repeater laufen lassen ? Glaube auch das geht nicht mit der Fon Box. Das einzig wenn überhaupt mögliche ist 2 unabhängige Kabelnetzwerke per Wlan zu verbinden. Aber das ist für deinen Bedarf Quatsch und völlig überflüssig.
     
  5. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Hallo
    verstehe nur das alles über WLAN gehen soll.
    Ansonsten nur Bahnhof.
    Einfach mal die jetzige Zusammenstellung schreiben, welcher WLAN-Router mit welchen Geräten soll.
    Drucker über USB oder Netzwerkkabel?
    Drucker über WLAN geht so viel ich weiß bisher noch nicht.

    mfg
    csmulo
     
  6. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    .. und nicht vergessen beim Provider nachzufragen, ob du über deinen Tarif Fon mit anbieten darfst. Die meisten Provider verbieten ein Sharing des Anschlusses in ihren Geschäftsbedingungen.
     
  7. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Echt ? Wir haben T-Online und da hat seit dem Jahr wo wir den haben noch keiner was zu gesagt.... Warum auch ?
     
  8. thomas700

    thomas700 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Aug. 2006
    Beiträge:
    2.510
    Zustimmungen:
    11
    Die meisten Anbieter, so auch T-Com/-Home, verbieten die Mitbenutzung des eigenen DSL-Anschlusses durch Dritte (und das ist FON) mit dem Argument, es wird zusätzlicher Traffic erzeugt, der nicht "mitbezahlt wird".
     
  9. California

    California VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    3
    Nebenbei Drucker mit WLan geht eig. afaik nur wenn dieser auch Wlan besitzt...gibt von Lexmark einiege!

    cu
     
  10. D a r K

    D a r K VIP Mitglied

    Registriert seit:
    30. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    33
    glaub eher das er ihn an der FB am USB anschließen will ;)
     
  11. Prophet

    Prophet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    ich habe einen isdn anschluß und dsl von bornet. die habe mir ach hardware bereitgestellt.
    die hardware ist eine isdn anlage mit modem.

    kann da glaube ich nicht die fritz box wlan dran anschließen.
    deshalb habe ich überlegt da den wlan sender von http://www.fon.com ans modem anzuschließen.

    im meinen notebook habe ich wlan, von daher kann ich dan damit ins netz.

    mein pc hat aber kein wlan. deshalb wollte ich wissen ob ich meine alte fritzbox wlan auch als wlan entpfänger an den pc anschließen kann?
    und dann an der fritz box den drucker um auch mit dem notebook drucken zu können!

    geht das?

    und sorry für meinen unverständlichen ersten beitrag!
     
  12. MedZune

    MedZune Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Du müsstest einen splitter haben. Da kannst die Fritzbox wlan anschließen.
    Firtzbox als empfänger geht net da müsstest du dir nen Extra Wlan stick kaufen. Das FON Dingens ist doch nur ein Access Point und kein richtiges Modem - is dafür um nach zu rüsten also wenn man ein modem ohne Wlan hat.

    Also Fritzbox und Isdn ans Splitter und drucker an die fritzbox und wlan stick an den Pc und fertig.

    Aber was für eine Fritzbox hastu?
     
  13. Prophet

    Prophet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    ist eine alte fritz box wlan, habe sie schon ca. 2 jahre.

    also muß ich dann an meiner isdn anlage noch einen splitter dran machen und dann die fritz box?

    ok, dann werde ich mir wohl einen wlan stick kaufen müßen.

    gruß
     
  14. MedZune

    MedZune Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ne du musst den Splitter an die Telefondose.
    Fritzbox an die lan port und ISDN an die Dose vom Splitter.

    Hat die Fritzbox von dir überhaupt ein USB Port für den Drucker?

    EDIT: ich gehe mal davon aus du hast keinen Splitter...
     
  15. Prophet

    Prophet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    nein, wo bekomme ich dne denn günstig her?
    keine ahnung ob die usb hat, muß die erstmal ausm keller holen und dachschauen.

    fals die keinen hat, kann man das dann trotzdem irgenwie einstellen wenn der drucker am pc angeschlossen ist das ich mit dem notebook über wlan den druckauftrag sende....?
     
  16. Maddin

    Maddin VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2007
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    3
  17. m1tch

    m1tch VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    43
    Häng doch Deinen PC an die Frizbox mit WLAN. Danach gibst Du die Internetverbindung von deinem PC frei. Dancha solltest du mit allen Gräten ins Internet gehen.

    Cu
     
  18. Prophet

    Prophet Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    über eine 2 netzwerkkarte?
     
  19. m1tch

    m1tch VIP Mitglied

    Registriert seit:
    8. Sep. 2006
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    43
    Bei deinen Vorrausetzungen, so wie das ganze verstanen habe. Willst ja eh über zwei Lan Karten gehen. Oder habe ich da etwas falsch verstanden.

    Cu
     
  20. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Also mal zur Aufklärung des ganzen durcheinanders, du hast genau 2 Möglichkeiten :

    1. ) Deine Fritzbox hat USB und kann einen Drucker anschließen ->

    Klemm die Fritzbox ans Internet (Modem oder Direkt) , an einen der LAN Ports einfach den Fon Wlan Router. Optional kannst du noch bei der Fritzbox das Wlan ausschalten um nur den FON Router für Wlan zu nutzen statt beide.

    2. Deine Fritzbox hat kein USB und du kannst keinen Drucker anschließen ->

    In diesem Fall häng den Drucker an den PC, dieser kann dann per Druckerfreigabe auch über Wlan angesprochen werden. Allerdings muss dafür natürlich der PC an sein !
     
Die Seite wird geladen...