Apple News Apple Patentstreitigkeiten

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von torti31, 24. Aug. 2012.

  1. torti31

    torti31 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey, ich weiß dieser ganze Klintsch zwischen Apple und Samsung nervt aber hier ist ein echt witziger Beitrag.

    Schaut ihn auch mal an, ein paar Lacher sind dabei.
     
  2. meisl15

    meisl15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Aug. 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Nun ist ja der Ausgang des Streites bekannt, lässt man einmal die Berufungsverfahren außer Acht,
    sind wohl 1 Milliarde Dollar Strafe zu tragen.
    Es bleibt nun abzuwarten, wie Samsung damit umgehen wird, allerdings
    denke ich, dass sie das finanziell nicht sehr beeinträchtigen dürfte (21 Milliarden freie Mittel, 4 Milliarden Mittelüberschuss bis April)
    und obwohl der Prozess am Image von Samsung kratzt, tragen Prozesse
    wie dieser, die extrem im Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit stehen, auch zur einer Stärkung des Brandings von Samsung bei.
     
  3. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Nette Parodie... aber Samsung hat ja gelernt... und mal schauen wie innovativ sie auf Dauer sind...

    Samsung steht jetzt mehr im Fokus... aber ich bezweifel das sie aus ihrer Vergangenheit gelernt haben.
     
  4. meisl15

    meisl15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Aug. 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Es ist wirklich die Frage, wie sich das ganze in Zukunft weiterentwickelt. Manche gehen ja auch davon aus,
    dass Apple und Samsung in Kombination einen dermaßen umfangreichen Patentschutz bezüglich Smartphones und Tablets anstreben, dass
    auf Dauer die Wettbewerbsfähigkeit anderer Hersteller stark beeinträchtigt wird.
    Interessant wird es auch zu sehen wie sich Huawei weiterentwickelt, immerhin scheinen sie ja langsam den Weg heraus aus dem Niedrigpreissegment realisieren zu können.
     
  5. Rocko1983

    Rocko1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Okt. 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ja es wird wohl darauf hinauslaufen, dass andere Hersteller vor lauter Patente nicht mehr wettbewerbsfähig sein werden und es sich nur noch um Samsung oder Apple handelt. Wobei es mich stark verwundert was Samsung in dem Falle NICHT tut. Bei der Anzahl von Bauteilen die von Samsung im iPhone verbaut werden und welche andere Hersteller aus Patentrechten gar nicht herstellen dürfen, gäbe es für mich irgendwann mal Lieferschwierigkeiten mit gewissen Bauteilen. Aber davon abgesehen, schon heavy welche Dimensionen die Streitigkeiten annehmen. Und die ganzen Kosten dafür tragen nachher wir als Endkunde. Man man man.
     
  6. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    M$ hat genug Patente... noch mehr als Google und Samsung zusammen... zumindest in dem Bereich.

    Einen interessanten Kommentar mit Details findet man bei Heise.

    Letztendlich gibts im Wirtschaftsleben gewisse Regeln an die man sich zu halten hat. Samsung hat sich selber reingeritten... wenn sie jetzt zu unlauteren Mitteln greifen würden, dann würde der Ruf als Lieferant leiden (und Samsung ist ja in vielen Bereichen Lieferant).
     
  7. meisl15

    meisl15 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    8. Aug. 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    WOW,

    das war wirklich unglaublich spannend und informativ, daran hatte ich um ehrlich
    zu sein gar nicht gedacht, obwohl es wirklich offensichtlich ist, mit der
    Patentsicherheit im Rücken, könnte das für Microsoft wirklich eine Tür öffnen. Wenn ich ehrlich
    bin hatte ich die Redmonder in diesem Bereich eher schon abgeschrieben.
    Allerdings kann ich jetzt auch nicht wirklich einschätzen wie sehr der Ausgang des
    Verfahrens das Android Betriebssystem beeinflusst, gibt es dazu schon klarere
    Erkenntnisse oder wird das alles eher bedeckt gehalten?

    Ich schließe mich da an, im global business kann sich niemand derartige Spielereien leisten ohne mit ernsthaften Konsequenzen
    rechnen zu müssen (Verlust weiterer Lieferantenaufträge). Des weiteren ist Apple auch ein Teil, der dafür sorgt, dass Samsung
    über derart hohe Barreserven verfügt, sodass sie durchaus in der Lage sind die Strafe zu tragen.
     
  8. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    An diese Themen denken viele nicht. Gerade in Handyforen wird bei den meisten nur die emotionale Schiene bedient.

    Android ist total überbewertet... es war halt nur nichts anderes da. Symbian und WM waren ja mit iOS absolut nicht konkurrenzfähig... allerdings finde ich Android wenig innovativ... Windows Phone is da eher was neues... aber da gibts dann auch wieder gemecker, weils was neues ist.
     
  9. Rocko1983

    Rocko1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Okt. 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, trotz allem glaube ich nicht dass sich WM oder Symbian zum Konkurrenz OS ausbauen kann. Dafür sind iOS und Android einfach zu stark. Und wie stark Android geworden ist, zeigt dass es DAS Nr.1 Betriebssystem auf dem Weltmarkt ist. Logisch dass Apple nun solche Konsequenzen ziehen muss, sie haben ja schließlich eine Vormachtsstellung an android abgeben müssen.

    Selbst auf dem heimischen Markt in den USA wurde das 4S vom Galaxy s3 abgelöst, und das will was heißen. Nein es ist die Vielzahl aller Android Geräte die das 4s geschlagen haben in Amerika. Sondern nur 1 Gerät.
    Samsung entthront Apple - Galaxy SIII die Nummer 1 auf dem US-Markt - IT-TIMES
     
  10. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Sei mir nicht böse, aber Android ist zwar das meistverkaufte System, aber die Masse der Geräte sind eher Einsteiger- oder Mittelklassegeräte. Du weisst schon, das Analysten davon ausgehen, das viele Kaufwillige beim iPhone aktuell warten, weil die Tage das iPhone 5 kommt? Das S3 is definitiv das beste Android-Gerät auf dem Markt... aber es ist halt eben nur Android. Schau dir mal den Preisverfall innerhalb kurzer Zeit an...

    Das Problem is das es bei Android keine wirkliche Innovation gibt. Das System is langsam an seinen Grenzen was die Hardware betrifft... und die Entwicklung bei Hardware mit schneller, höher, weiter ging ja schon vor dem iPhone irgendwann mal in die Hose.

    Ich bin gespannt wie es weitergeht...
     
  11. Rocko1983

    Rocko1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Okt. 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich warten einige ab. Würd ich jetzt auch. Aber ich kann ich die Wartenden beruhigen. Es war bereits beim 4S und dem Galaxy s2 so. Was will Apple nun neues verbauen was im S3 nicht schon drin ist? Richtig, nichts. Samsung war schon beim S2 Vorreiter mit der Technik. Und beim S3 wird es ähnlich sein. Samsung hat die aktuellste Technik verbaut. Da kann Apple nicht viel mehr rein packen. Und die Wahl des Betriebssystems, ist wie wir wissen, Geschmackssache. Mag sein dass die Masse der Geräte Einsteiger- oder Mittelklassegeräte sind, aber das ist ja das schöne an Android. Es kommt vom kleinsten, billigsten Gerät bis in den Highendbereich zum Einsatz. Das macht die Sache doch interessant. Man muss nicht 500 € rum ausgeben für ein S3 wegen Android. Man kann auch mit 250 oder 300 auskommen und bekommt ein schönes Telefon mit Android. Und was das Thema Innovation betrifft, was hat Apple seit iOS4 oder 3, keine Ahnung welches das erste war erreicht? Siri..... toll. Das wars aber auch. Android steht iOS in keinster Weise nach. Es ist rein Geschmackssache welches Betriebssystem einem liegt, bzw. wieviel man auch bereit ist für ein Telefon auszugeben. Und da machen eben dann Android - Phones das Rennen.
     
  12. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    iOs ist noch immer wesentlich aufgeräumter und für Einsteiger verständlicher. Für mich ist Android noch immer kein System für High-End-Phones... es fehtl einfach der rote Faden im System. Der eine Androide ist hochwertig verarbeitet, der nächste hat ne gute Oberfläche... da drunter is dann leider immer ein buntes Sammelsurium. Ohne mindestens Android 4.x is heute eh alles nur noch Spielzeug...

    Android is ein Hype der schneller rum is als mancher heute glaubt. Android hat gerade zuviel Baustellen (und nicht nur die Patente)...

    Und es gibt immer noch keinen Androiden, der in Bezug auf Verarbeitung und Qualität an Apple ranreicht (was ich echt nicht verstehe). Deshalb wird Android (noch) 2te Wahl bleiben.

    Und mal schauen was die neuen Lumias bringen. Auf alle Fälle hat Nokia mal Innovationen im Bereich Hardware... und in Verbindung mit einem modernen System kann das was werden.
     
  13. Rocko1983

    Rocko1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Okt. 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt wohl genügend Berichte die bestätigen dass Android Weltmarktführer ist in Sachen betriebssystem, oder? Daher von 2te Wahl zu sprechen ist wage. In Sachen Verarbeitung und Materialauswahl gebe ich Dir Recht. Da könnte so mancher, gerade Samsung, mal auf Aluminium Gehäuse bauen. Dass das "Plastik" Klischee mal etwas weniger wird. Aber andererseits, will jeder unbedingt so hochwertige Materialien an seinem Smartphone? Zumindest nicht für einen Preis den Apple verlangt. Und dann wirds evtl trotzdem schwierig 200 - 300 € Phones den Preis zu halten. Und genau das ist was Android Geräte eben zu 1ste Wahl Geräten und Martführerschaft verhilft. Die Preisgestalung der Hersteller vom kleinen Gerät bis zur Smartphone Spitze dem S3.

    Ich würde es mir für Nokia wünschen dass sie etwas Mitmischen könnten. Aber mit Symbian bzw. Windows Mobile wird das nichts. Die Lumias sind wunderschöne Geräte und mit den Metallgehäusen auch ordentlich verarbeitet. ABER das Betriebssystem ist halt nicht sonderlich. Nokia bügelt auf die Lumias Android und die Teile verkaufen sich super.
     
  14. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Das ändert nix daran, das es kein Androiden gibt, der von der Qualität mit Apple mithalten kann. Ausserdem gibts bei Apple-Geräte nicht diesen Preisverfall. Schau dir mal beim S3 an, wie schnell der Preis von 600 Euro abfiel...

    Wenn man sich mal die technischen Daten etc. des S3 anschaut müsste es eigentlich mehr wert sein als ein iPhone 4S... aber da ist es offensichtlich nicht, weil der Markt dafür nicht soviel Geld ausgibt... deshalb ist es für mich nur 2te Wahl. Ich kenn auch einige Leute die aktuell ein S3 haben, und nur aufs neue iPhone warten. Und von jedem kannste hören, das sie für ein iPhone mehr Geld ausgeben (würden) als für jeden Androiden.

    Ausserdem wird Android durch die steigende Fragmentierung des Marktes immer unattraktiver für Entwickler... naja und Google bekommt das nicht in den Griff.
     
  15. Rocko1983

    Rocko1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Okt. 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, von dem Preisverfall kann man ja als Endkunde nur profitieren. Wenn man es nicht gleich als erster will, vorausgesetzt. Siehst und genau die Kaufargumente für Androiden hast gerade selbst genannt. Die Kunden sehen auch, was in den Geräten steckt. Und da denken natürlich viele, wieso so viel für ein iPhone ausgeben wenn ich bessere Technik für weniger bekomm.

    Und von all dem mal abgesehen. Da es bei den ganzen Apple Verfechter, scheinst Du auch zu sein, scheint es mehr um subjektives Empfinden für seinen Favorit zu gehen als um objektive Leistungsdaten.

    Ich persönlich bevorzuge für solche Entscheidungen auch gerne mal die Smartphonebestenliste der Magazine. Und da kann man bei Chip anfangen und bei Connect aufhören. Da gibt sich fast überall das Gleiche Bild. Und da schaust mal wo dein 4S liegt und welche noch so billige Androiden vor ihm liegen. Und wenn die nicht objektiv bewerten, dann niemand mehr.
     
  16. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Dann zieh dir mal die Grundregeln der Marktwirtschaft rein....in Bezug auf Angebot/Nachfrage. Ich glaube Samsung hätte nichts dagegen, wenn sie so gut verdienen würden wie Apple.

    Ich habe ein Lumia und mich interessiert der Markt (auch der zukünftige) mehr aus beruflicher Sicht.

    Über Connect und Co. kann ich da nur lachen (ich les die selber). Als damals das iPhone kamen, konnten die garnicht mit dem "Phänomen" umgehen... schon arm manche Magazine. Ein Smartphone is halt mehr als nur die technischen Daten...
     
  17. Rocko1983

    Rocko1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Okt. 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Auch wenn Samsung (noch) nicht so gut verdient wie Apple, sie fahren mit ihrer bisherigen Verkaufsstrategie richtig gut. Ansonsten würden sie Apple nicht so verärgern dass sie alle Register der Patentklagen ziehen. Was Du über die Magazine denkst, ist Deine Sache. Ich bin schon damals als e "nur" Handys gab damit richtig gut gefahren. Und ich hatte damals überwiegend Nokias bis sie den Smartphone Startschuß verpennt haben. Und wäre ich jetzt in der Situation ein neues Gerät zu holen wäre mir das neue S3 mit LTE für Europa die erste Wahl. Ich bin gespannt ob Apple einen LTE Chip für Europa verbaut hat. Dann wäre die Entscheidung mit Sicherheit etwas schwieriger, wobei wir dann wieder beim Preis angekommen wären. Und dann nochmals "wieso soll ich ein Telefon für 700 € kaufen wenns ein besseres/mind. gleich gutes für 500 gibt?" Und wenn mich dann noch sämtliche Testberichte der Magazine in meiner Meinung bestärken, wieso soll ich dann anders handeln?

    Aber wer weiß, vielleicht erkämpft sich ja ausnahmsweise auch mal ein iPhone die Spitze der Bestenliste. Wobei sie meistens beim Preis/Leistungsverhältnis kläglich versagen, weil ein solcher Wucher Preis nirgends gerechtfertigt ist. Das zeigen ja die anderen Hersteller. Minimal mehr wegen anderen Materialien, ja. Aber gleich das anderthalbfache. Nein.
     
  18. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Dieses Gelaber... nee.

    Wenn iPhones überteuert wären, dann würde der Markt den Preis nicht zahlen.

    Zu deinen Kenntnissen bezüglich LTE sag ich mal nix. Das spielt aktuell keine Rolle. Ich würde Apple raten noch 6-12 Monate zu warten bis die Chips endlich weniger Strom ziehen... dann is LTE evtl. auch für mehr Leute verfügbar.

    Und das Apple mehr verlangt liegt nicht nur am Material... schick mal nen iPhone oder nen Samsung ein... dann weisste was der Unterschied ist...
     
  19. Rocko1983

    Rocko1983 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Okt. 2009
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Ach ja. Das gerade das Argument mit einschicken kommt, verwundert mich. Bei Samsung kein Problem. Absolut nicht. Und das Argument Strom.... bisschen zum lächeln. In einer Welt von 4 Zoll Bildschirmen, von GPS Modulen, von UMTS Empfängern und Touchscreens noch vom Stromverbrauch zu bellen. In Zeiten an denen das Telefon eh jeden abend ans Netz kommt. Meinst Du tatsächlich dass wenn es das iPhone nur bar zu kaufen gäbe und hierzulande beim 3er nicht die Promo Aktion mit Telekom gewesen wäre, nur einer ein iPhone kaufen würde? Bestimmt nicht. Nur hat die Aktion mit Telekom bei uns das iPhone für jeden bezahlbar gemacht in verbindung mit einem Vertrag. Aber der "Hype" wie du Android genannt hast trifft wohl eher auf iPhone zu wird auch wieder abschwächen, bzw tut es ja schon, snst würde Apple nicht so konsequent mit allen Mitteln gegn Samsung vorgehen.

    Und zum Thema LTE. Für mich in meiner Region durchaus interessant. Ich befinde mich 80 - 90 % im Gebiet von LTE wo kein UMTS vorhanden ist. Daher wird mein nächstes Phone einen LTE Chip verbaut haben, welche Marke auch immer.
     
  20. Dodger

    Dodger VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Jan. 2009
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    20
    Dein Halbwissen ist putzig... aber lies dir mal Sachen wie diese hier durch. LTE is wie damals UMTS noch nicht reif für den Massenmarkt... wo du doch so das Geld-Argument beim iPhone bringst frag ich mich ob du die LTE-Tarife schon kennst?! :D

    Wenn du dich etwas mit der Thematik beschäftigt hast können wir weiterdiskutieren. Zum Patentkrieg ist weiter oben von mir auch aus anderen Quellen was verlinkt.
     
Die Seite wird geladen...