Apple News Apple geht gegen Weitergabe von IOS 5 vor

Dieses Thema im Forum "Apple Forum" wurde erstellt von Master of Disaster, 6. Aug. 2011.

  1. Master of Disaster

    Master of Disaster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    1. Sep. 2006
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich sind Apples Entwicklerzugänge nur für Entwickler gedacht, die tatsächlich Programme erstellen und daher auch Zugang zur Entwicklerversionen benötigen. Nachdem Apple den Preis für diese Zugänge aber drastisch senkte, gibt es inzwischen viele Benutzer, die sich einen solchen Account zulegten, nur um bereits früher an Software wie beispielsweise iOS 5 zu gelangen. Damit nicht genug, werden häufig auch Installationen weitergegeben oder gar über eBay erkauft. Gegen diese Praxis geht Apple jetzt vor und schließt entsprechende Accounts. Die Inhaber werden darüber informiert, gegen die Lizenzbedingungen zu verstoßen. Entdeckte "UDIDs" (Unique Device Identifiers) sind zudem markiert, sodass sich iOS 5 auf den Geräten angeblich gar nicht mehr ausführen lässt. In diesem Punkt herrscht aber noch etwas Unklarheit, ob die Installationen betroffener Anwender wirklich deaktiviert wurden oder ob eine ältere Beta einfach zeitlich auslief. Apple reagierte auf den Trend, dass es inzwischen wahre Tauschbörsen für die Registrierung eindeutiger Hardware-IDs gibt, um auf diese Weise auch ohne Account Beta-Software beziehen zu können. Nichts zu befürchten hat, wer aus reinem Interesse iOS 5 über einen eigenen Entwicklerzugang bezogen hat - im Fall eines Verkaufs besteht jedoch die Chance, bald eine Zuschrift von Apple zu erhalten. Ohnehin wird es nur noch wenige Wochen bis zur Veröffentlichung der finalen Version dauern; es lohnt also kaum, jetzt noch aus Neugier einen Entwicklerzugang abzuschließen oder gar die Registrierung eines iPhones, iPod touch oder iPads käuflich zu erwerben.

    Quelle: mactechnews.de
     
  2. Passi0509

    Passi0509 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Nov. 2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    mal sehen wie lange ich noch die beta benutzen kann:D
     
  3. Muwahid

    Muwahid Guest

    Die Leute zahlen bei Apple NUR um Beta Software zu nutzen.
    Wie machen die das?

    Software die nicht fertig, voller Bugs und total instabil ist.
    Und die Leute schmeissen sich drauf.. unglaublich!
     
  4. kAeFeR nEtWoRkS

    kAeFeR nEtWoRkS VIP Mitglied

    Registriert seit:
    20. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.525
    Zustimmungen:
    0
    Apples Betas sind stabiler als die offiziellen Releases manch anderer Hersteller ;)... habe von Beta 1 bis 5 alles drauf gehabt und läuft wie geschmiert.
     
  5. Muwahid

    Muwahid Guest

    Das liegt aber an iOS an sich.. da es eben nicht so ein Bastel OS wie Android ist. ;)

    Ich muss zugeben das ich aktuell auch ein Android Handy nutze, jedoch nur weil es nun quatsch wäre sich jetzt ein iPhone 4 zu kaufen wenn sie im September das 5er vorstellen und dann die Preise gewaltig fallen.

    Also warte ich das neue iPhone und iOS 5 ab und kaufe mir dann ein iPhone. :)
     
  6. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Apple wird mir immer suspekter. Eigentlich sollten sie doch froh sein, wenn viele die BETAs testen. Oder gibts etwa kein Bugtracker, wo man Fehler im Betriebssystem melden kann oder werden Anregungen nicht aktzeptiert?
     
  7. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.326
    Zustimmungen:
    216
    Da kann ich dir noch ca. 2000000 andere Firmen nennen die mir auch suspekt sind ;)
     
Die Seite wird geladen...