Motorola FAQ Anleitung: Motorola DEFY rooten

Dieses Thema im Forum "Motorola Forum" wurde erstellt von Protector, 4. Dez. 2010.

  1. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Auch das Defy lässt sich rooten. Man braucht dafür nicht mal Erfahrung oder irgendwelche Tasten drücken.

    Okay, Tasten muss man schon drücken, nämlich genau eine.

    Was braucht man denn alles dafür? Genau ein Programm, nämlich dieses:

    z4root

    ACHTUNG: z4root funktioniert NUR mit den Firmwareversionen: Eclair 2.1 Version 2.21 und 2.34

    Für Eclair 2.1 Version 2.51.1 als auch Froyo 2.2 (UK und Orange) benötigt man dieses Tool: Multiupload.com - upload your files to multiple file hosting sites!

    Einfach runterladen und installieren.

    Dann auf den Button "Root" klicken, fertig. Und schon hat man root. Mehr ist das ganze nicht.
     
    #1 Protector, 4. Dez. 2010
    Zuletzt bearbeitet: 24. Feb. 2011
  2. rikku86

    rikku86 Guest

    und es geht ^^ gerade ausprobiert ^^
     
  3. dragon098

    dragon098 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Habs mit SuperOneClick über den PC ausprobiert und funktioniert einwandfrei. Hier gibt es auch die Option zum "Unrooten" (hab ich aber noch nicht ausprobiert). Jetzt check ich das ganze mal durch. Mein Ziel war, unnütze Dinge wie You Tube oder die fast sinnlose Office Version zu löschen. Bei Amazon MP3 hats einwandfrei funktioniert, aber bei You Tube hatte ich eine Meldung das TB das Handy zweimal starten wird um die Datei zu überschreiben. Irgendwie kam dann nur ein Ausrufezeichen und ein Android Symbol und ich konnte nichts mehr bedienen. Nachdem ich den Akku entfernt und wieder eingesetzt habe, gings dann wieder. Allerdings auch erst richtig nach zweimal Neustarten.

    Hat schon Jemand Erfahrungen mit dem Rooten beim Defy gesammelt?
     
  4. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Also Youtube ist nicht wirklich unnütz ;) Wobei die abgespeckte Officeversion wirklich unnütz ist.

    Normalerweise wird beim löschen solcher Anwendungen (deinstallation ist ja nicht möglich), kein Reboot durchgeführt.

    Im Regelfall reicht das löschen der betreffenden .apk im Ordner /system/app
     
  5. gothic-wenne

    gothic-wenne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Feb. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    was bedeutet beim defy ich muss root sein?
     
  6. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Root bedeutet, dass du sozusagen wie beim Windowsrechner Adminrechte hast und somit alles auf dem Gerät machen kannst, so zum Beispiel eigentlich nicht löschbare Systemanwendungen zu löschen, oder neue Themes zu installieren, oder essentielle Systemdateien auszutauschen.

    Wenn du das alles nicht machst, brauchst du kein root.
     
  7. gothic-wenne

    gothic-wenne Neues Mitglied

    Registriert seit:
    12. Feb. 2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    tja mit z4root funktioniert das bei einem vertragsteil nicht. die schreiben zu meiner sicherheit gehts nicht. gruss werner
     
  8. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Natürlich kannst du dein Defy rooten. Android ist Android.

    Was geht denn angeblich nicht? Was kommt denn für eine Fehlermeldung? Und Vertragshandy? Sorry, aber das sind die gleichen Geräte, als wenn du die frei kaufst.
     
  9. Darkloard

    Darkloard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ACHTUNG!

    Ich habe eben ein Systemsoftware Update bei dem Defy (Retail) gemacht.

    vorher:
    Blur_Version.2.21.0.MB525.Retail.en.DE

    nachher:
    Blur_Version.2.51.1.MB525.Retail.en.DE

    Bei der 2.21 hat das Tool z4root ohne Probleme funktioniert. Mit der nun 2.51 installierten Version (Baseband EPU93ST2_U_03.0A.01) funktionert das rooten nicht mehr :-(

    Habe das Tool schon neu installiert und nochmals versucht. Leider ohne Erfolg. Wenn man auf temp oder permament Root geht (beides ohne Erfolg) kommt die Meldung "Running exploit in order to obtain root access...." weiter passiert dann allerdings nichts mehr. Sehr schade.....

    Da werde ich wohl auf eine neue Version warten müssen.

    Gruß
    Darkloard
     
  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
  11. Darkloard

    Darkloard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Wie geil ist das denn... ja mit dem hat es funktioniert!! DANKE :D

    Jetzt noch einen ordentlichen Launcher und die Welt ist wieder heile.... *sichmalaufdieSuchemacht*
     
  12. bigthing

    bigthing VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.745
    Zustimmungen:
    1
    Ja, wollte auch endlich root - aber Pustekuchen.
    Habs mit dem Handy runtergeladen - da kommt nur: Datei wird nicht vom Gerät unterstützt.
     
  13. Darkloard

    Darkloard Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Jan. 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Zip auf den PC downloaden... entpacken... dann Handy über USB Kabel anschliessen. Modus war bei mir auf speicherkartenzugriff ... wenn alle Treiber installiert sind die exe Datei in der Zip starten und auf root oder start drücken. Handy bootet neu und feddisch...

    Gruß
     
  14. niko2010

    niko2010 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Aug. 2009
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank! Hat prima funktioniert. ;-)
     
  15. MaGiXeN

    MaGiXeN VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Ich suche nach einer guten Step by Step Anleitung zum Unrooten meines Defy, da bei dem Tool SuperOneClick kein Reiter mit Unroot für mich zur Verfügung steht.
    Grund des unroot's ist ein Pixelfehler und das zurückschicken des Geräts.

    Im Netz finde ich zwar zahlreiche Seiten, aber zum einen weiß ich weder ob das für das Defy geht noch sind die Anleitungen meist vernünftig nachvollziehbar, vielmehr oft nur mal so grob dahingeklatscht.

    Auf jeden Fall wäre ich für Hilfe sehr dankbar.
    gruß m.


    Edit: gerade eine ältere SuperOneClick Version gefunden mit der wohl unroot geht, jedenfalls ist das Menü vorhanden, werde es gleich mal testen und den Beitrag dann editieren.
     
    #15 MaGiXeN, 7. Apr. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 7. Apr. 2011
  16. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Wenns nur 1 Pixel ist, wird ein Umtausch wahrscheinlich schwierig. Aber unroot? Ist mir grad kein Tool fürs Defy bekannt. Was du probieren kannst: Auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Somit SOLLTE root wieder entfernt werden. Ich hätte dir eher flashen angeboten, aber da liegt des Problem: Es gibt keinerlei Full-Flashes (also welche, die des Defy wirklich richtig platt machen).

    Daher musst du mal den Weg über Werkseinstellungen probieren ;)
     
  17. MaGiXeN

    MaGiXeN VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Danke, aber ich hab das Gerät erst 5 Tage, und habe bei Amazon 30 Tage Rückgaberecht, von dem mache ich gebrauch. Neues Gerät ist auch schon unterwegs.
    Zum unrooten, siehe Edit im Beitrag drüber.

    Unroot war nach den Werkseinstellungen noch vorhanden. Aber ich teste gerade mal das Tool.
     
  18. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Naja, wenn des alles nix hilft, dann nimmst eben die Brutalmethode :D Root Explorer und unter /bin/ die Datei "su" löschen und unter /system/apps die Datei Superuser.apk löschen.

    Somit ist root komplett weg :D
     
  19. MaGiXeN

    MaGiXeN VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Mehr muss man nicht machen? Und das könnte man gefahrlos machen? Ich frage lieber 3 mal blöde nach, zumal ich erst anfange mit Android und zum anderen nichts am Gerät beschädigen will.
     
  20. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Mehr macht des unroot Tool auch nicht ;) 2 Dateien löschen und des wars. Dann noch zur Sicherheit ein Neustart und et voila...alles weg. Auf Werkseinstellungen hast du ja schon zurückgesetzt, also sind ja eh alle Anwendungen weg :D
     
Die Seite wird geladen...