[Anleitung] Acer Iconia A500 Root

Dieses Thema im Forum "Weitere Android Tablets" wurde erstellt von logofreax, 5. Mai 2011.

  1. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Da ich ja jetzt überglücklicher Besitzer eine A500 bin, wollte ich natürlich auch den Root durchführen.

    Naja, eigentlich ziemlich unspannend und hat auf Anhieb funktioniert:

    1. Gingerbreak 1.20 runterladen und installieren
    2. USB-Debugging aktivieren
    3. Installation von unbekannten Quellen aktivieren
    4. Tablet in Portrait Ansicht bringen (im Landscape stürzt Gingerbreak ab)
    5. Gingerbreak starten
    6. "Root device" wählen

    Sobald der Root erfolgreich durchgeführt wurde, wird das Tablet neu gestartet.

    Den Root testen kann man mit dem App "Root Checker"

    Tipps wenn es nicht sofort klappt:

    - Display Rotation muss aktiviert sein -> Schalter kontrollieren (das rote darf nicht sichtbar sein)
    - Tablet ausschalten und andere Speicherkarte ausprobieren (wird nur kurz benötigt und es wird nichts daran verändert)
    - Tablet neu starten

    original Link: xda-developers - View Single Post - *ROOTED*Rooting acer a500
     
    #1 logofreax, 5. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2011
  2. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Ist ja ne Gemeinheit... Beim A500 son einfachen Root Vorgang :fresse
    Hab mein XOOM bisher noch nicht gerootet bekommen, das wird aber am Wochenende nachgeholt ;)
     
  3. trejay

    trejay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, habe auch das Acer A500 aber was sollte mir ein Root bringen? Bzw kann ich es ggf auch "ent"rooten?
     
  4. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Root erlaubt es dir bestimmten Programmen Rechte zu gewähren, die es sonst nicht erhalten würde. So kann man dann mit dem ROM Manager andere ROMS installieren oder zugriff auf eigentlich geschützte Bereiche erhalten.
    Entrooten geht auch, zumindest wenn man das Orignal Image neuflasht, bringt wieder alles in den Ursprungszustand
     
  5. trejay

    trejay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    nun ja... was der root bewirkt ist schon klar, aber welche sinnvollen apps würde es denn zB geben die die rootrechte benötigen, weil ich finden dass man nicht wirklich ein anderes rom raufziehen brauch da anfang bis mitte juni eh 3.1 rauskommt.
     
  6. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Naja, ich habe mein XOOM gerootet um mir einen anderen Kernel isntallieren zu können und evtl. custom ROMs über den ROM Manager zu installieren. Aber es gibt z. B. eine Taschenlampenapp, die für bestimmte Funktionen su Rechte braucht
     
  7. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Ich habe den Root nur dafür, um Screenshots zu machen. Geht leider noch nicht ohne :(

    Ansonsten brauche ich den Root Zugang nicht.
     
  8. bast5200

    bast5200 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    klappt bei mir leider nicht, hab alles wie beschrieben durchgeführt.
    kommt nur Rooting... running exploit...

    auch nach neustarten, sd karte formatieren usw. nix... kein reboot :(

    jemand einen Tip ?

    Danke & Gruß
     
  9. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Schon mal die Tipps im Beitrag #1 ausprobiert mit der anderen Speicherkarte und den Schalter für Displayrotation kontrolliert?
     
  10. bast5200

    bast5200 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    alles schon probiert, hab die Karten auch schon formatiert (Fat32)... ohne Erfolg.
    das A500 neustarten hat auch nichts bezweckt..

    In einem anderem Forum steht, dass man die karte mounten soll... das passiert doch beim Tablet start automatisch?
    - ich kann jedenfalls unter android auf die Karte zugreifen.

    echt ma blöd... :(

    --- Edit ---

    Alles zurück, hat jetzt geklappt.

    Speicherkarte darf wohl nicht leer sein, hab paar Daten draufkopiert und dann hat funktioniert, weiter hab ich das Tab über usb mit dem PC verbunden...

    Warum auch immer, jetzt gehts, Danke :)
     
  11. trejay

    trejay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    hmm, und was haut ihr nun für nützliche apps draud die root zwingend erfordern? ausser ne Taschenlampe wobei mir die wichtigkeit wohl entgangen ist^^
     
  12. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    root explorer, shootme, marketenabler etc pp ;)
     
  13. bast5200

    bast5200 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ja ne für ne taschenlampen-app war dss rooten nicht gedacht :)
    Wollte den cifsmanager zum laufen bringen... nuja das ging aber auch nich weil ne datei fehlt... oder der kernel cif nicht umterstützt.. however..

    Von euvh jemand ne idee wie man netzwerkfreigaben einbindet, so dass man filme direkt von der freigabe schauen kann ohne diese vorher aufs tablet kopieren zu müssen? Die streaming geschichte alá vlc oder dlna wollte ich eigentlich umgehen...

    Danke & gn8
     
  14. trejay

    trejay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Jipp, hab ich so gemacht: (ohne root) den explorer "File Expert" installiert und den "Mobo Player" und in File Expert den Netzwerkzugang via WLAN zu meinem Rechner hinzugefügt... Im Explorer mein PC durchforstet und meine Ordner mit Medieninhalten als Favoriten eingerichtet dass ich schnell zugriff drauf habe. Wenn ich zB ne avi im explorer anklicke werde ich gefragt mit welchen "internetexplorer" (??) ich die datei öffnen will, dann sagte ich ihm "standartmässig" mit dem androideigenen Browser, der springt an und leitet den film direkt an den moboplayer, welcher auch als standartplayer eingerichtet sein sollte. Funzt super, ohne vorladen. Einmal eingerichtet--> sekundenschneller zugriff.
     
  15. bast5200

    bast5200 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2011
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hey danke, muss ich testen !!!
     
  16. trejay

    trejay Neues Mitglied

    Registriert seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hoffe ich konnte dir helfen. Hab selber nochmal probiert, und es funzt auch wenn du statt des hauseigenen Internetbrowsers einen anderen nimmst wie zB Dolphin.
     
  17. pmondi

    pmondi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hab nun das app Gingerbreak 1.20 installiert, hat auf Anhieb funktioniert. Nur eine Sache, beim endpacken bzw. beim Installiern des Tool's kam eine Virenwarnung, ausgegeben von Antvirus :-( aber wie heisst es doch so schön "now risk - now fun" :))

    jetzt suche ich nur noch eine Anleitung wie ich damit was wo machen kann, bevor ich aber hier Fragen stelle bemühe ich zunächst mal die SuFu

    Päde
     
  18. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
  19. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Eine apk wird doch garnicht entpackt, sondern aufs Gerät gepusht oO Von daher kann da eigentlich garkeine Virenwarnung ausgehen.
     
  20. pmondi

    pmondi Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Es kann sein, dass ich mich da ein wenig ungenau ausgedrückt hatte. Die Datei, die ich runtergeladen hatte, war zunächst einmal eine Zip -Datei, diese musste ich zuerst einmal entpacken, um sie zu installieren. Nach Abschluss der Installation, erkannte mein Virenscaner eben einen oder mehrere Viren.

    Das root Tool brauche ich im Moment nur um Programme zu löschen die ich nicht haben möchte und die ich mit dem normalen Deinstallationsprozedere nicht los werden kann.

    Ausserdem, war das eine gute Übung um mich dem neuen TAB und dem Androide - System anzufreunden...

    Habe soweit alles zum Laufen gebracht, Bluetooth, WLAN, Hotspot, diverse neue Tools, Filme und Musik. Nur wie ich die MicroSD sichtbar machen kann ist mir bis heute noch ein Räzel.. Es kann doch nicht sein, dass ich die Karte immer wieder entfernen muss um Daten und Programme aufzuspielen. Wie kann ich bestimmen wo ich was speichern kann (Texte, Programme...) Bilder und Filme ist soweit klar, die Option habe ich gefunden :) und mit dem Streaming, habe ich auch noch keinen Erfolg gehabt.
     
Die Seite wird geladen...