Angebliche Optik von iPhone 7 geleakt

Dieses Thema im Forum "Smartphone News" wurde erstellt von Deadman, 3. Feb. 2016.

  1. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.562
    Zustimmungen:
    393
    Es ist zwar noch über ein halbes Jahr hin, bis uns Tim Cook das neue iPhone präsentiert, doch nun ist jetzt schon die Optik geleakt. Allerdings nur ein Mockup.

    Viel wird sich optisch auf den ersten Blick nicht ändern. Aber auf der Rückseite sind die Antennenbänder, endlich anderst angeordnet. Wobei man sagen muss, das es sich um ein iPhone 6 handelt, welches nach aktuellen Infos geändert wurde optisch.

    Hier mal des aktuelle iPhone.
    apple-iphone-6s-2.jpg

    Bei neuen, wird es die 2 Querlinien, was die Antenne (wurde wegen den Todesgriff beim iPhone 4 eingeführt) ist, nicht mehr geben.

    gsmarena_001.jpg

    Ob das iPhone 7 wirklich so kommt ist unklar, da Gerüchte von einer DualKamera sprechen, was dort nicht zu sehen ist. Man könnte auch vermuten, die DualKamera wird nur in der Plus Version oder erst mit dem 7s kommen.

    Es bleibt abzuwarten, ob es sich dabei um das neue iPhone 7 handelt. Im September wissen wir endlich mehr.

    Quelle: GSMArena

    LG
     
    #1 Deadman, 3. Feb. 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. Feb. 2016
  2. LinusX

    LinusX Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. Aug. 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    So schlecht sieht das jetzt garnicht aus
     
  3. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.562
    Zustimmungen:
    393
    Naja Fakt ist, die Antennenlinien werden verschwinden und die Kamera wird nicht mehr aus dem Gehäuse ragen.

    Nach den Infos ist des Mockup erstellt worden.

    Sowas bekommen auch gerne Hersteller für Hüllen, damit die nicht die Finale Optik bekannt geben. ;)

    LG
     
Die Seite wird geladen...