Android x86 auf dem WeTab

Dieses Thema im Forum "Weitere Android Tablets" wurde erstellt von Zingel1986, 3. Apr. 2011.

  1. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Gestern gab es in Nürnberg ein WeTab - Community Treffen.

    Dort haben alle ihre Teblets und modifikationen vorgestellt.
    Unter anderem war ein Tablet im Dualboot mit Android x86.. Ich muss sagen, das gesamte System lief wirklich gut.
    Da war ich schon relativ beeindruckt.

    Werde es demnächst mal ausprobieren oder ausprobieren lassen, da das Tabbie Dienstag an Protector geschickt wird.
    IMG_1458.JPG

    PS: Mein Tabbie liegt ganz unten links
     
    #1 Zingel1986, 3. Apr. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 3. Apr. 2011
  2. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Wow, das ist doch mal eine interessante Entwicklung.

    Halt uns bitte auf dem Laufenden, denn gerade da WeTab ist ja preislich hoch interessant ;)
     
  3. Muwahid

    Muwahid Guest

  4. uelue11

    uelue11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dez. 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    sieht sehr nutzlos aus für wetab .. ich versehts auch noch nicht ganz ;)
     
  5. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Erm, ich glaube kaum, dass das für des WeTab gedacht ist ;)
     
  6. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Ist es auch nicht :D
    Hast du mal Android x86 auf dem tabbier ausprobiert Pro?
     
  7. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Ne, ich kriegs nich gebootet :fresse Egal ob via Plop oder via prinft dings Bytes of=/dev/sdX
     
  8. uelue11

    uelue11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dez. 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    also ich habs nur von usb-stick gebootet .. und war alles andere als zufrieden ...
     
  9. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Naja, wenn du des ExoPC Bios installiert hast, dann gehts wahrscheinlich, aber des will ich einfach nicht drauf machen.
     
  10. uelue11

    uelue11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dez. 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    ich denke dieses bios ist nicht zwingend erforderlich .. hab ne andere anleitung befolgt und kann auch von usb booten
     
  11. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Proti hat die falsche Version von Android genutzt (generic). Da konnte er nicht booten.
     
  12. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Ich hab probiert:

    Generic - ISO und USB-Image = nicht bootbar
    Viewpad10 - ISO und USB-Image = nicht bootbar
    Sparta - ISO und USB-Image = nicht bootbar

    Was soll ich denn noch alles probieren?

    Alles andere lässt sich via PloP booten...nur Android nicht oO

    Selbst mit dem Sensortrick, der nur selten klappt lol, klappts nicht :D

    Und auch mit den komischen Magischen Bytes klappts nicht, die werden einfach ignoriert.

    Welche "andere" Anleitung hast du denn befolgt?

    Allerdings muss es ja gehen, andere kriegen es ja auch hin...
     
  13. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Sparta und Viewsonic hatte ich aber hinbekommen
     
  14. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Ich probier des heut Abend nochmal...Vielleicht hab ich einfach nur irgendwas falsch gemacht :D
     
  15. uelue11

    uelue11 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    28. Dez. 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    vergesse nicht dass der usb-stick kein ntfs haben darf .. ich konnte alles booten .. aber es lief dann halt nur ned ^^ auf der androidx86 homepage gibts nen bootmanger .. weis gerade nicht wie der heißt ... aufjedenfall ist der knall-bunt ...

    und immer die image version nehmen für diesen bootmanager, nicht die usb-version .. dann hats zumindest bei mir geklappt !

    mfg
     
Die Seite wird geladen...