Android und WLAN Problem

Dieses Thema im Forum "Android-Betriebssystem Forum" wurde erstellt von der-hamster, 29. Mai 2011.

  1. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Moin,

    aus Sicherheitsgründen habe ich bei meinem WLAN Router die SSID auf unsichtbar gestellt. Mit meinem WIN 7 Laptop kein Problem, allerdings verbinden sich nun weder mein Handy noch mein Touchpad mit dem WLAN ( Beide Android 2.2). Ist dieses auf sichtbar gestellt ist alles i.O

    Kennt jemand eine Lösung für das Problem ? Es ist sehr unpraktisch jedesmal erst den PC anzuwerfen, das WLAN auf sichtbar zu stellen um dann mit dem Pad oder Handy zu surfen. :confused:
     
    #1 der-hamster, 29. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 29. Mai 2011
  2. mo7

    mo7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Sep. 2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Was hast du für einen Router

    Sent from my LG-P990 using Tapatalk
     
  3. csmulo

    csmulo VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    4.421
    Zustimmungen:
    41
    Trage die Mac-Adressen der Geräte im Router ein, danach sollte es funktionieren!
    mfg
    csmulo
     
  4. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Vodafone Easy Box.

    Danke csmulo. Probiere ich morgen in Ruhe aus.

    EDIT: Leider kein Erfolg. Noch eine Idee ???
     
    #4 der-hamster, 29. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 30. Mai 2011
  5. mo7

    mo7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Sep. 2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Was ähnliches hatte ich mit meiner Easybox auch mal kam auch nie darauf woran es liegt

    Sent from my LG-P990 using Tapatalk
     
  6. a_halodri

    a_halodri VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Stell es doch wieder auf sichtbar und vergib einen Sicherheitsschlüssel.
    Wer bitte soll den aus der Nachbarschaft knacken???
    Sind bei mir 20ig Stellen der Schlüssel.

    Einmal dann auf dem Handy eingerichtet und keine Probleme.
     
  7. mo7

    mo7 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    28. Sep. 2009
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man wirklich will schaft man es wirklich überall hin

    Sent from my LG-P990 using Tapatalk
     
  8. a_halodri

    a_halodri VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ja das ist klar, und dein W-LAN ist natürlich in Gefahr, das sich einer die Mühe macht es zu knacken, wo es heutzutage eh nur noch Flatrates gibt. Da nützt auch das verstecken nichts, wenn einer so viel Energie auf bringt ''DEIN'' W-LAN zu knacken. Es gibt für alles Software und Messgeräte, auch für versteckte W-LAN.
     
  9. AndreasBloechl

    AndreasBloechl VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    12
    Das gleiche Problem hatte ich auch. Ich habe selber das Wlan eingetragen ohne vorher gesucht zu haben, dann hast du zwar zwei Einträge aber das ist ja egal. Bei mir geht es aber auch wenn ich kurz auf Sichtbar schalte und dann das Handy verbinden lasse und nachher wieder umschalte auf unsichtbar. Du mußt glaube ich aber im Router angeben das dieses Gerät immer die gleiche IP bekommen soll, zumindest war das bei mir so. Habe eine Fritz 7390.
     
  10. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Naja SSID unsichtbar ist eigentlich eine Farce. Bringt dir eh nix. Denn mit einem ordentlichen Scanner, findet man auch diese. Bester Schutz ist immer noch ein Mix aus WPA/WPA2 und MAC Filter :)
     
  11. AndreasBloechl

    AndreasBloechl VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Feb. 2011
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    12
    Und wenn einer dein WPA2 knacken kann der wird bei der MAC auch nicht mehr viel Probleme haben.:cool::D
     
  12. Zingel1986

    Zingel1986 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Apr. 2008
    Beiträge:
    1.994
    Zustimmungen:
    1
    Es erschwert aber das knacken generell ;)
    da man erst die MAC-faken muss und sich dann erst an das Signal machen kann. Dabei kann man halt nicht so leicht flooden wie es ohne MAC-Filter.
    Das führt jetzt aber zu tief.
     
  13. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Danke Protector + Zingel, ich werde den MAC Filter einstellen und es wohl oder übel sichtbar lassen.

    @a_halodri, zu vdeiner Frage eine einfache Antwort: In meiner alten Wohnung wahrscheinlich einer der Nachbarn. Ich habe mittlerweile 5 Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzung hier liegen von SAchen die ich gesaugt haben soll, es aber nicht habe. Der Beweis es nicht gewesen zu sein liegt bei mir, und das ist nicht machbar.
    Noch Fragen ???
     
  14. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    der-hamster

    Selbst wenn du WPA/WPA2 Verschlüsselung haben solltest, dann bringt dir die stärkste Verschlüsselung nichts, wenn das Passwort leicht zu erraten ist. Es muss also ein schweres, langes Passwort sein. Mir ist bewusst, dass sich solche Passwörter nur schwerlich merken lassen, aber die kann man sich ja kurz aufschreiben und dann alle Endgeräte einrichten.
     
  15. der-hamster

    der-hamster VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Feb. 2009
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    38
    Protec, aus ERfahrung wird man klug.

    Leider eine böse Erfahrung, aber mal sehen ob es noch gut ausgeht. Kann sein das ich nur 2 dunkelblaue Augen bekomme.

    Mein altes WLAN war zwar WPA2, aber das Password war der Standart vom Netzbetreiber. Im Umzugsstreß vergessen zu ändern. Man gut das es nur rund eine Woche so war.

    Jetzt habe ich eines mit 27 Kürzeln, Bund gewürfelt, Zahlen, Groß und Kleinschreibung. Sollte reichen. Oder ?
     
  16. Protector

    Protector VIP Mitglied

    Registriert seit:
    7. Apr. 2007
    Beiträge:
    14.693
    Zustimmungen:
    40
    Jap, des reicht definitiv ;) Nur Sonderzeichen solltest du nicht verwenden, denn damit kann es teilweise Probleme geben.
     
  17. D3f3kt

    D3f3kt VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Sep. 2006
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    2
    Ich antworte mal aufs eigentliche Thema, da ich diese Probleme auch schon mit 2.2 hatte.

    Bei mir half schlicht, das WLan-Netzwerk komplett manuell im Handy einzutragen. Die SSID sollte schon vorher unsichtbar sein. So hat es bei mir immer geklappt.

    Wenn man das Handy in einem sichtbaren Netzwerk registriert und dieses nachträglich unsichtbar macht, findet es das Handy bei mir auch nicht mehr.
     
Die Seite wird geladen...