Anderen Kernel auf i9000 SGS flashen?

Dieses Thema im Forum "ROMs / Flashen / Modding" wurde erstellt von franklin84, 27. Okt. 2011.

  1. franklin84

    franklin84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe hier ein Galaxy S GT-i9000.
    Es war Simlocked, branded etc.
    Konnte alles relativ schmerzfrei entfernt werden und dann wollte ich eigentlich den Speedmod-Kernel.

    Nun stelle ich fest, das ich eine leaked Firmware und irgendeinen Kernel drauf habe:
    Base: I9000XXJVP
    Kernel: 2.6.35.7-I9000XXJVP-CL264642se.infra@SEP-40 #2
    Build: GINGERBREAD.XXJVP

    Da alles recht schnell laggy wird und manche Apps sich festfressen und den Akku leersaugen brauche ich dringend Hilfe!!!!!
    Root vorhanden, Superuser und CWM installiert.

    Es gibt soviele Mods etc, da bekomme ich bei der richtigen Wahl Probleme.
    Ich habe mich dazu entschlossen wenn es soweit ist das MIUI mit Android 4.0 zu installieren.

    Bis dahin wäre es möglich einen anderen Kernel zu installieren ohne meine Apps und Einstellungen zu verlieren??
    Oder gibt es Apps die ALLES sichern, was man danach problemlos rückspielen kann?

    Was wäre sinnvoll? Jedenfalls würde ich gern was tun!
    So kanns net bleiben :-(


    Danke im voraus!

    Mfg Frank
     
  2. gerti75

    gerti75 News-Moderator

    Registriert seit:
    28. Dez. 2008
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    10
    Also einen Kernel kannst Du ruhig flashen. Da geht nichts verloren.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  3. franklin84

    franklin84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das wäre schon mal positiv!
    Sollte ich das per CWM oder lieber per Odin draufflashen??

    Jetzt bräuchte ich noch nen empfehlenswerten Tipp!
    Was mich total annervt das ich kein "Reboot" habe wenn ich die Power-Taste drücke!
    Welche Kernel sind toll, sehr kompatibel zu den Apps und bringen noch paar Zusatzfunktionen?

    Mfg
     
  4. gerti75

    gerti75 News-Moderator

    Registriert seit:
    28. Dez. 2008
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    10
    CWM oder Odin ist eigentlich egal. Geht beides.
    Das mit dem reboot am Powerknopf ist meines Wissens nur bei einer Rom dabei. Das bekommst Du also nicht mit einem Kernel.
    Zu den verschiedenen Kernelversionen ist so eine Sache. Manche sind sehr Akku schonend. Bei anderen kann man die CPU Frequenz erhöhen und die Spannungsaufnahme runterschrauben.
    Aber du kannst doch einfach mehrere testen.

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  5. pimping_SE

    pimping_SE VIP Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2009
    Beiträge:
    3.193
    Zustimmungen:
    12
    Es gibt ja auch Widgetschalter, die den Reboot durchführen können (wenn das Handy gerootet ist). ich könnte mir auch vorstellen, dass es eine App gibt, die den Rebootbutton im Shutdownmenü hinzufügt...
     
  6. a_halodri

    a_halodri VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Kernel flashen am einfachsten
    mit sgs Kernel flasher vom Market. Egal ob zip oder tar Datei.
    Ext. Powermenu gibt es auch ohne ROM als Theme bei xda.
    Oder mit apps wie cwm oder nitrallity kommt man in den recovery.
    Sent from my GT-I9000
     
  7. franklin84

    franklin84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    ok, soweit so gut.
    Und inwiefern bekommt man alles gesichert und wieder eingespielt?
    Die Vielfalt an solcher Software ist zu groß .-/
     
  8. a_halodri

    a_halodri VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Ich sichere meine Apps mit Titanium.

    Sent from my GT-I9000
     
  9. franklin84

    franklin84 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ja, davon habe ich schon gehört,
    Bisher bin ich immer weitgehenst mit My Backup und SMS Backup&Restore klargekommen.

    Wie hoch ist eigentlich die wahrscheinlichkeit das die Apps/Games überhaupt wieder laufen auf 2.3.5 mit MIUI???
    Werden auch Daten wie Spielstände und Einstellungen der Apps gesichert?

    Mfg
     
  10. a_halodri

    a_halodri VIP Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2011
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Wiederherstellen mache ich immer nur die Apps und keine Systemdateien, da es zu Komplikationen kommen kann.
    Wenn ich ein neues System flashe z.B. von 2.3.4 auf 2.3.5 dann nur die Apps! uind genauso von jvs auf jvt und von jvt auf Miui. Immer nur die Apps.
    Mit Spielen und Spielstände kenne ich mich nicht aus, da ich keine auf dem Handy habe. Ich spiele nicht.
     
  11. intenso80

    intenso80 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    6. Jan. 2010
    Beiträge:
    1.097
    Zustimmungen:
    1


    beim stock rom des SGS1 macht der dark core kernel eine ganz gute figur. oben drauf wird autom. nach dem flashen des dark core das lagfix aktiviert.
    natürlich muss passend zur firmwareversion auch die passende kernel version geflasht werden.. dies nur als info!


    beim miui ist es etwas anderst..
    an sich ist es völlig egal ob du miui jetzt oder in 3-4 wochen flashst, wenn mal die 4.0 version ausgerollt wird.
    beim erstflash von miui muss ein full wipe gemacht werden!
    wer miui bereits am laufen hat, der braucht lediglich wipe cache und wipe dalvik cache aus zu führen. die neue version via CWM drüberbügeln und ende.

    wie du deine apps sicherst ist an sich völlig egal. wichtig ist ja nur das du sie sicherst!
    die bekanntesten backup apps sind wohl my backup und titanium backup.

    die apps laufen in der regel mit jeder android version. egal ob du nun eine 2.1 oder eine 2.3 usw. betreibst.
    wo es ab und an probleme mit den/dem app geben kann sind navigationsapps. sprich navigon oder sygic/aura.
    aus diesem grund wird unmittelbar nach einem android release auch ein appupdate der genannten apps ausgerollt. also wenn eins nötig ist.

    wenn du mal miui verwendest, dann kann man sich "eigentlich" die appsicherung via backup app sparen. denn miui besitzt eine eigene backup option!
    gut, wer natürlich von miui wieder auf ein anderes rom wechseln möchte, der sollte eben via my backup oder titanium backup eine appsicherung durchführen.
     
Die Seite wird geladen...