Alternative zu Nokia Maps oder TomTom

Dieses Thema im Forum "Handynavigation / GPS Logging / Tracking / Caching" wurde erstellt von Salsero, 13. März 2008.

  1. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    6
    Hallo,
    ich war heute in einem handyladen und habe mich mit einem verkäufer über verschiedenes unterhalten. wir sprachen auch über nokiamap und tomtom
    er selber hat ein n95.
    er war sehr nett und hat mir was verraten, aber verflixt, ich habe nicht richtig aufgepasst....vielleicht muss ich wieder zu ihm, obwohl es mir peinlich ist.
    er meinte, es gäbe eine software, die man für 3 euro aus internet kaufen kann und hat man dann europamaps mit sprachanzeige!
    shit! wie kann man so dumm sein und sich sowas nicht merken? :mad: bin sauer mit mir selber!
    vielleicht ist hier jemand, der sowas kennt und kann es mir verraten?
    tomtom ist doch zu teuer!
    grüße
     
  2. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    399
    Hi,

    TomTom würde eh nicht mit den interen GPS laufen. Route66 kostet auch mehr. Allerdings kenne ich keins, welches so billig ist und alle Karten dabei hat. Wenn gibt es für solche Preise nur Java Programme wo keine Karten dabei sind!?

    LG
     
  3. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Also wer wirklich nur ab und zu mal ein bisschen navigieren möchte, für den lohnen sich vielleicht die ganzen kostenlosen Offboard Lösungen.

    Den so teuer ist eine Routenberechnung über GPRS auch nicht. Das sind wirklich ein paar Cent.

    Aber dem gegenüber steht das neue Route 66 Version 8, welches man bereits für knapp 50 € als Vollversion kaufen kann. Und das arbeitet auch mit dem eigenen GPS des N95.

    Aber eine 3 € Software kenne ich auch nicht.

    cu
    logofreax
     
  4. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    6
    Hallo, danke für eure antworte! ich weiss echt selber nicht, was der typ gemeint hat, aber er sprache wirklich über ne software für 3 euro, die man aus internet download kann. naja, werde dann wieder dorthin gehen und ihn fragen, was er meinte :confused:


     
  5. NokiaFreaK

    NokiaFreaK VIP Mitglied

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    Kannst du uns dann berichten wie es heißt. Würde mich auch schon interessieren.
     
  6. Hans Wurscht

    Hans Wurscht VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Also ne Navisoftware für 3€uronen kenne ich auch nicht. Entweder kostenlose Offboardversionen oder Route66 etc. Auch die Offboardversionen arbeiten mit Sprachausgabe ;).
    Poste doch mal Dein Ergebnis mit dem Verkäufer über die 3€uro-Geschichte, ist sicherlich ein Mißverständnis.

    cu
    H.W.
     
  7. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    6
    Ja schon, aber man muss dan extra dafür bezahlen, oder? zumindestens mein handy fragt immer nach einer verbindung

    Ja :D der musste echt nun ne sch..ß erzählt haben..aber werde ich ihn nochmals fragen...sobald die BVG hier in Berlin mit dem streik aufhört!Mann..kann man sich nciht zu hause sperren!!
     
  8. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Ist doch völliger Quatsch.

    Die Verbindung wird nur einmal aufgebaut, wenn man ganz am Anfang die Route berechnet. Diese wird dann mitsamt einem Korridor zum verfahren auf das Handy geladen.

    Zwischendurch wird die Verbindung nur noch benötigt, wenn man sich mal so richtig derbe verfährt.

    Und mit den Sprachansagen hat das nix zu tun. Keine Ahnung, was du da für ein Navi benutzt. Wie heißt das den?

    cu
    logofreax
     
  9. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    6
    ich habe mein nokia n82 seit etwa 3 wochen und habe nokiamap drauf.
     
  10. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
  11. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    6
    danke..ich versuche gerade...uns muss ich nokia map deinstallieren? wobei, ich weiss nicht mal in welchem ordner es sich befindet...vielleicht speicherkarte formatieren?
     
  12. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Die Maps kann man leider nicht deinstallieren.

    cu
    logofreax
     
  13. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    399
    Nokia Maps ist ein Onboard Navi. Karten bekommt man dazu nur die Lizenz zum Navigieren braucht man. Beim N82 ist die für 3 Monate aber dabei.

    Wichtig ist nur eins, A-GPS deaktivieren.

    LG
     
    #13 Deadman, 13. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. Mai 2009
  14. Hans Wurscht

    Hans Wurscht VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Die Maps kann man doch mit dem Nokia Map-Loader löschen. Oder haben die das geändert?


    cu
    H.W.
     
  15. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    399
    Ja das geht, aber normal bleibt das Programm auf dem Handy trotzdem. Notfalls auch einfach Karte formatieren, dann wären sie ja auch weg.

    LG
     
  16. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    6
    also dann doch karte formatieren, oder?
    bevor ich die software von logofreax installieren, möchte ich diese nokia software deinstallieren
     
  17. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    399
    Des Programm lässt sich nicht löschen. Nur die Karten von den Programm lassen sich löschen. Somit würdest du auf der Speicherkarte mehr Platz haben. Allerdings wird beim formatieren alles auf der Karte gelöscht, des solltest du wissen.

    LG
     
  18. Salsero

    Salsero Mitglied

    Registriert seit:
    4. Jan. 2008
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    6
    Ja, aber natürlich bevor ich die karte formatiere, würde meine daten sichern.
    Also, dass das program sich nicht löschen, bzw deinstallieren lässt, klingt wie ein nachteil, oder?

    Ausserdem was Du, Logofreax sagst:

    Offboard

    Dabei werden die Karten für die Routenberechnung jedes mal vom Server des Herstellers über eine GPRS oder UMTS Verbindung auf das Handy herunter geladen.

    Eine Route von Hamburg nach München benötigt je nach Anbieter ca. 50-60 kB, bei einer Taktung von 1 Cent pro 10 kB wären das ca. 6 Cent für diese Route. Natürlich differieren die Preise je nach Vertrag und Provider ein wenig.


    heisst,dass egal ob offboard oder onboard, man muss immer bezahlen? verstehe nicht!
    Ne bekanntin hat doch auf ihrem n73 tom tom und sie muss gar nichts bezahlen.

    praktisch, das programm lässt sich nciht deinstallieren, für navigation auf n82 muss man so oder so immer bezahlen, also no chance? oder habe ich falsch verstanden?

    Edit: eigentlich wie ich dachte, ist doch nokiamap auch kostenlos, sobald man nicht dem programm erlaubt, sich zu verbinden.
     
    #18 Salsero, 13. März 2008
    Zuletzt bearbeitet: 13. März 2008
  19. Deadman

    Deadman Super-Moderator

    Registriert seit:
    17. Jan. 2008
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    399
    Livenavigieren kostet beim N82 nur was. Beim N82 sind aber 3 Monate GRATIS dabei somit könntest du das testen.

    TomTom ist ein Offboardnavi, des hat die Karten auf der Simkarte.

    LG
     
  20. logofreax

    logofreax Gründer

    Registriert seit:
    21. Apr. 2006
    Beiträge:
    42.420
    Zustimmungen:
    1.039
    Lese doch mal die FAQ zu den Navis. Da steht das genau beschrieben.

    Bei den Onboard Navis, also bei denen alles schon auf dem Handy installiert ist, musst du keine Gebühren bezahlen.

    Bei den Offboard Navis entstehen nur Kosten, wenn du die Route berechnen lässt. Danach nicht mehr.

    Und ich habe die Nokia Maps auch nicht deinstalliert. Nachteile hat man dadurch absolut nicht.

    cu
    logofreax
     
Die Seite wird geladen...