Alternative zu LTE und DSL?

Dieses Thema im Forum "Allgemeiner Talk" wurde erstellt von Websii, 18. Mai 2015.

  1. Websii

    Websii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Wir haben ein Problem. Wir wohnen auf dem Land:eek: ... Dorf mit ca. 60 Einwohner. Und wir haben LTE von Vodafone(30GB Datenvolumen). Als wir hier ins Dorf gezogen sind, wurde uns versprochen, dass bald Glasfaser DSL verfügbar sein soll. Ja daraus ist bis jetzt immer noch nichts geworden :mad: . Als wir noch kein LTE hatten, hatten wir DSL mit 384 kBit/s...vielleicht sogar weniger! :gelbekarte: Das weiß ich jetzt garnicht mehr genau.:confused: Daher glaube ich nicht, dass jetzt mehr Bandbreite oder wie das heißt verfügbar ist. (Kenn mich da nicht so aus)

    SO! LTE---Super Sache! Nur die 30 GB Datenvolumen...ist das aufgebraucht wir es auf max. 384 KBit/s gedrosselt!!! SUPER:( !!!
    Das reicht uns einfach nicht! Da wir alle sehr oft und viel Das Internet nutzen! Wir sind 4 Personen und 2 daven(meine Schwester und Ich) gucken oft YouTube-Videos u. ich spiele halt auch mal gerne im Internet. Das mit dem YouTube schauen-okay...aber es reicht einfach trotzdem nicht.

    Nun die Frage: Gibt es eine Alternative? Oder gleich mehrere? :o
    ! Ping spielt hier eine wichtige Rolle ! :D

    Vielleicht könnt ihr Lieben uns weiterhelfen.

    MFG Websii

    Edit//: Tut mir leid, wenn ich hier nicht richitg bin(Thema usw.) kenn mich hier im Forum nicht aus. :o

    Edit2//: sorry! Jetzt weiß ich, dass ich ganz falsch bin! Ich hoffe ihr könnt das Thema verschieben
     
    #1 Websii, 18. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 18. Mai 2015
  2. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.329
    Zustimmungen:
    216
    Gibt keine wirkliche Alternative in Deutschland.
    Wenn DSL nicht verfügbar ist und 30GB LTE nicht reichen wird es sehr eng auf dem Markt.
     
  3. Websii

    Websii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hm....es muss doch irgendwas geben? Ich hab schonmal was von QDSL gehört ... was ist das denn wieder? :o
    Oder das mit Richtfunk?

    MFG
     
  4. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.329
    Zustimmungen:
    216
    QDSL ist fast wie normales DSL ;) Wenn du kein anständiges DSL hast kannst du auch kein QDSL bekommen.
    Richtfunk oder DSL via Satellit geht auch allerdings sind dann die Ping Zeiten jenseits von gut und böse. Für Online Spiele also eher nicht geeignet.

    Allerdings kannst du mal bei den Telekomikern nachfragen. Die bieten meines Wissens nach eine Hybrid Lösung an die LTE und DSL Anschlüsse kombiniert. Voraussetzung sind allerdings die von dir erwähnten 384kb also defacto DSL "light"
     
  5. Websii

    Websii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mal ein Verfügbarkeitscheck gemacht. Da kam raus das MagentaZuhause S als DSL verfügbar ist. Hybrid ist garnicht verfügbar.

    Ich habe mich informiert und habe erfahren, dass wir so zu sagen im Vodafone - Bereich liegen.
    Aber warum könnten wir uns DSL von Telekom holen? Bei uns geht so oder so alles über Satellit oder über Funk...? Finde ich komisch?

    Ach ja und das mit DSL über Satellit ist mir bekannt....aber Richtfunk? Wie hoch ist da der Ping?

    Oder gibt es noch eine Lösung?

    MFG Websii
     
  6. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.329
    Zustimmungen:
    216
    Weitere Lösungen sind mir nicht bekannt. Richtfunk Ping ist echt nur etwas für ganz harte Jungs ;) Mehr eine Amateurfunk Spielerei als wirklich eine nutzbare Alternative. Liegt je nach aufgerufener Seite oder Service zwischen 20-70ms...

    DSL von der Telekom geht oft dort wo niemand anderes ein Kabel liegen hat ...
     
  7. Websii

    Websii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Also der Ping ist für mich ja ganz okay :D.
    Ich habe zur Zeit auch immer nur einen Ping von 50-100 ms :o . Aber wie geht das mit dem Richtfunk? Also welchen Anbieter müsste ich mal kontaktieren?

    Danke für die Antworten bis jetzt! :)

    MFG Websii
     
  8. tomauswustrow

    tomauswustrow VIP Mitglied

    Registriert seit:
    18. Sep. 2007
    Beiträge:
    6.329
    Zustimmungen:
    216
    Anbieter kenne ich leider keine. Ich wohne ja nicht in Deutschland :)
    Meine letzte Richtfunkanlage hatte ich mit einem Bekannten aufgebaut weil ich damals garkein Internet (ausser Modem) bekommen konnte und mein Bekannter 15km weg schon. Also kamen da 2 Richtfunkantennen hin mit einer Verbindung zu seinem Switch und 2 Stück 2m Band Funkgeräten...
    Lange her:)

    Anbieter sind hier übrigens gelistet: Schmalbandatlas.de - Breitband- und DSL Anbieter

    Wie aktuell das Ganze ist weiss ich allerdings nicht da ich mich wie gesagt mit den deutschen Anbietern nicht wirklich auskenne. Falls du nach DK ziehen willst kann ich nur TDC empfehlen ;)
     
  9. Websii

    Websii Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Okay Danke erstmal ! Dann bleib ich bei LTE anders geht es halt nicht. :(

    MFG Websii
     
Die Seite wird geladen...