T-Mobile Ablehnung DSL-Leitung von Telekom

Dieses Thema im Forum "Provider & Netzbetreiber" wurde erstellt von Rhtz, 27. Dez. 2008.

  1. Rhtz

    Rhtz Gesperrt

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    in meinem Ort wo ich wohne hat nur das Halbe Ort DSL und die Telekom weigert sich die DSL Leitungen zu erweitern, ein Nachbar 200m weiter hat noch DSL und es wurde schon etliche Male angefordert, aber T-Mobile lehnt es ab diese Leitung zu legen. Stattdessen bieten sie einen S-DSL Anschluss mit 300KB/s an (die Geschwindigkeit ist außerdem nicht immer verfügbar) und legen dafür ne andere Leitung. Der ganze Spass kostet 119€ monatliche Grundgebühr machmal fallen sogar noch kosten dazu. Die Telekom antwortet, das man einen neuen "DSL Kasten" bauen kann, was allerdings 15.000€ kosten würde.
    Was kann ich dagegen tun. Könnte ich mal bei nem anderen Anbieter anfragen, ob sie ne Leitung legen würden?

    Gruß
    Rhtz
     
  2. bigdan55

    bigdan55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dez. 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Die meisten Telefonkabel die in Deutschland inner Erde liegen sind vonner Telekom und werden an die anderen Anbieter nur vermietet, also ich denke nicht das die anderen da dann ne Leitung legen.

    Aber fragen kannste ja trotzdem, mehr als "nein" sagen können die nicht.

    Haste mal drüber nachgedacht über Koax zu gehen falls das möglich ist bei euch, sprich bei Kabel Deutschland oder den entsprechenden Kabelanbieter anfragen.
     
  3. Rhtz

    Rhtz Gesperrt

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du das Koax is irgend ein Fernsehkabel, was auch für Internet genutzt werden kann oder?!
    Was kann man da anfragen? ob sie ne Leitung legen oder ob es verfügbar ist? Welche anbieter gibt es dafür noch?
     
    #3 Rhtz, 27. Dez. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Jan. 2009
  4. DeluxeKiller007

    DeluxeKiller007 VIP Mitglied

    Registriert seit:
    4. Nov. 2007
    Beiträge:
    1.940
    Zustimmungen:
    0
    wenn ich mir das so ansehe...Telekom wird auch nur zur Abzocke.
     
  5. Michi1974

    Michi1974 Berater Soziale Netzwerke

    Registriert seit:
    5. Okt. 2007
    Beiträge:
    951
    Zustimmungen:
    20
    Richtig... sämtliche Leitungen gehören der TK und werden an die anderen anbieter nur vermietet.
    Daran liegt es auch das ne 6000er Leitung bei der TK und ne 6000er bei Alice so unterschiedlich schnell sind da die Telekom ihre Kunden zuerst bedient und danach die der anderen anbieter. 16000 bei Alice erreichst du in Ballungsräumen nur nachts um 4 Uhr wenn du direkt an einem Knotenpunkt wohnst.

    Ich muss immer schmunzeln wenn mir jemand erzählt er hat ne 16000 Alice dsl leitung, da ich faktisch mit ner 6000er TK leitung schneller bin.

    Es gibt natürlich einige Álternativen DSL Alternativen - Lösungen, wenn kein DSL oder Kabel Internet verfügbar ist
    allerdings sind alle mit irgendwelchen Nachteilen verbunden.

    Wenn ich darf würd ich dazu gerne dies Forum empfehlen

    DSL Geschwindigkeit zu langsam - Alice DSL (inkl. AOL) - Infos beim DSL-Magazin.de
     
  6. kos

    kos VIP Mitglied

    Registriert seit:
    2. Sep. 2006
    Beiträge:
    5.732
    Zustimmungen:
    19
    Zahle doch deinem nächstliegendem Nachbarn mit DSL die Hälfte seiner Kosten und leg ein Kabel. Oder kauf eine gute Wlan-Anlage ... Die kostet dann auch gut ihr Geld, aber nur einmalig...
     
  7. mixery

    mixery Guest

    da wird keine extra leitung gelegt. das ist eine sateliten direkt verbindung die du dir mit X-leuten teilen musst. dein upstream wird vermutlich über dein vorhandenes telefon ermöglicht. selten auch über sat.
     
  8. bigdan55

    bigdan55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dez. 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ihr im "Dorf" :)p sorry musste mal sein :D ;) ) Fernsehen über Kabel bekommt und nicht via Sat oder DVB-t dann kannst du bei dem Betreiber anfragen ob es Internet und Telefonie auch darüber geht, falls es klappt bekommst du dann ein Kabelmodem installiert an das dann der Rechner und Telefon angeschlossen werden.

    Ich selber bin bei KabelDeutschland und hab ne 30mbit/s Leitung mit 2 mbit/s upload
    (bei uns gings auch nicht über Telekom und das in Berlin :crazy:)

    Klick für Infos über Kabel Internet
     
  9. Hans Wurscht

    Hans Wurscht VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
  10. bigdan55

    bigdan55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dez. 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Kabel Deutschland ist nicht in ganz Deutschland der Anbieter für Kabel Internet auf der Seite die ich verlinkt hab sind die 3 großen Anbieter in Deutschland und ich glaub er müsste bei Kabel BW anfragen
     
  11. Hans Wurscht

    Hans Wurscht VIP Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2007
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    0
    Jup, da hast Du Recht. ;)
     
  12. biernot80

    biernot80 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Jan. 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
  13. Rhtz

    Rhtz Gesperrt

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    also kabel deutschland sowie Badenwürttemberg is nicht verfügbar...absolut gar nixx verfügbar :fresse
    Außer freenet, aber da muss man bei der prüfung nur die vorwahl angeben und da der halbe ort dsl hat, wird das wohl fehlinfo sein...
    ich frag mich langsam ob ich am ar*** der welt wohne..:fresse

    "Mein Dorf" xD hat leider nur 350 einwohner *hust*
     
    #13 Rhtz, 27. Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dez. 2008
  14. bigdan55

    bigdan55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dez. 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Diese Vorab-Prüfungen im Netz kannste knicken, als ich damals umgezogen bin wurde mir bei Versatel gesagt "es geht", ich mich schon gefreut gleich bestellt und dann kam die Nachricht das die "berühmte letzte Meile" wohl LWL sei und es dadurch nicht.

    Und beim Einzug kam dann der Brief von unserem Kabelbetreiber :).

    Vielleicht kannste ja mal mit dem Dorf-Chef reden :D

    Der Link von biernot ist auch nicht schlecht :)
     
    #14 bigdan55, 27. Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dez. 2008
  15. fknpwned

    fknpwned VIP Mitglied

    Registriert seit:
    26. Apr. 2008
    Beiträge:
    9.025
    Zustimmungen:
    4
    Ähm?
    Kabel BW GmbH & Co. KG - Home
     
  16. bigdan55

    bigdan55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dez. 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    ich denke Rhtz will damit sagen das die Betreiber nix anbieten bei ihm
     
  17. tiscali

    tiscali Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Dez. 2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    auf der anderen seite muss man aber auch mal die betreiber verstehen.. das verlegen des kables (egal ob tel oder TV) kostet geld+ Verteilung,Verstärker... und für sagen wir mal 30Familien die das in einem dorf Brauchen lohnt sich der aufwand einfach nicht. eh das geld wieder eingespielt ist gibts keine Telekom mehr...ne scherz bei seite.. es schmälert einfach den gewinn. also lohnt es sich nicht für die anbieter.lieber ein haus mit 60fam. in der stadt anklemmen geht schnell kostet nicht so viel und wirft gewinn ab
     
  18. Rhtz

    Rhtz Gesperrt

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mit meinem dad geredet und meinem Kumpel und der sagte, das es über ein netzwerk irgendwie möglich sei, zwar kein DSL aber über 2MB/s kp was der meinte WLan? Wie weit entfernt kann man mit ner WLan-Anlage DSL empfangen?
     
  19. bigdan55

    bigdan55 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Dez. 2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Das lässt dich nicht so leicht sagen, das ist abhängig von der Antenne und der Umgebung (draußen, drin, Wände mit Eisen drin, Funktelefone können auch stören etc.)

    schau mal hier
     
  20. Rhtz

    Rhtz Gesperrt

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Hat sich halbwegs zumindest geregelt, jetzt wird es über Satellit/Funk empfangen, somit wenigstens 2MB/s statt 300KB/s und nur noch 1/3 kostet es.

    Telekom is die reinste Abzocke muss ich da noch sagen, die haben vor kurzem gesagt, das nichts schnellers verfügbar sei...wenn man da kein Fachwissen hat, wird man gnadenlos über den tisch gezogen.
     
Die Seite wird geladen...