Handy-Musik über das Autoradio hören

Diskutiere Handy-Musik über das Autoradio hören im Allgemeiner Talk Forum im Bereich Allgemeines.

  1. #21
    Funny05


    Danke Bienchen!
    Wenigstens eine die zu mir hält!

  2. #22
    Moondog


    Zitat Zitat von Funny05 Beitrag anzeigen
    Handy-Musik über das Autoradio hören
    ......Kasettenadapter ..........
    .....hatte ich auch und war damit absolut zufrieden.

    kann man nicht mit nem MP3-Player auf eine Stufe stellen aber für den Übergang ganz brauchbar..

  3. #23
    Kelsi


    für's Auto ist das ja ganz nett, wird aber nicht meine gute alte Adapterkassette nicht ersetzen

    Trotzdem: gute Idee, und 10m Reichweite sollten allemal genügen. Allerdings sind Leute, die ihre eigene Musik auf Partys anderer mitbringen, seltsam ^^

  4. #24
    Charon


    also ich rate auch mal von den Dingern ab, besonders wenn man laut hört, hört man den Unterschied zur CD bzw. normales Radio...nervig ist natürlich bei längeren Strecken die störenden Radiosender: Rate davon ab!

    Ich überlege anstattdessen:

    a) Autoradio mit USB Anschluss (wo man ein Motorola doch im USB-speicherkartenmodus anschließen könnte)

    ab ca. 80 euro...soweit ich weiß

    b) ein Bluetooth (A2DP Technik) Radio: Also das Audio-Signal wird direkt über Bluetooth zum Radio übertragen, man brauch natürlich ein entsprechendes neues Gerät (Motorola V3x, V3xx etc.)

    hier sehr teuer: zwischen 200-300 Euro

  5. #25
    BigGranu


    Ich habe mir letztes Jahr ein Radio von RedStar geholt. Hat ca 90€ gekostet.

    USB-Anschluß (für Mp3 Player oder eben Handy, kann mein V3 auch darüber laden)

    SD-Karten Slot (hab ne 4GB Karte drin - Super)

    Bluetooth (für die mitgelieferte Freisprecheinrichtung über die Autoboxen)

    CD Player mit Mp3

    Fernbedienung

    .....

    Also, bevor ihr 40 € für soetwas ausgebt. Lieber ein neues Radio.

  6. #26
    Psycomorpher


    Gibt es schon Autoradios die A2DP tauglich sind?

    @Charon:
    Das V3x kann noch kein A2DP.

  7. #27
    Charon


    klar von sony und pioneer, aber in einer sehr gehobenen Preisklasse bisher

    Nein, aber das meinst du nicht ernst :-)

    RAZR V3x
    Im 130 Gramm leichten Klapphandy RAZR V3x steckt eine Vielzahl beeindruckender Multimediaanwendungen. Dazu zählen eine 2-Megapixel-Kamera mit 8-fach-Zoom, 2-Wege-Videokonferenz in Echtzeit und die Aufnahme von Fotos und Videos. Zudem unterstützt das Mobiltelefon Bluetooth-Audiostreaming A2DP-SNK (Advanced Audio Distribution Sink) für einzigartigen Musikgenuss. So können Nutzer beispielsweise über das Stereo-Bluetooth-Headset HT820 MP3-Songs in bester Surround-Qualität genießen.
    http://handyarcade.de/news/490

  8. #28
    Psycomorpher


    Tatsächlich, man lernt nie aus.

  9. #29
    beavis


    Zitat Zitat von The_g Beitrag anzeigen
    10 m ist ja net grad viel
    find ich auch .
    EIN Adapterkabel das aus dem ausgang vom "handy auf cinch" wird und das dann am Autoradio angeschlossen wird ( line in ),WAS NICHT NUR BESSER klingt sondern auch weniger kostet, finde ich in solch einen fall, um längen besser.Mit dem richtigen adapter lassen sich dann auch andere geräde anschließen z.B. notebook u.s.w.... ach so kostenpunkt ca. 10 EURO

  10. #30
    Charon


    Dann brauch man aber ein Autoradio mit LineIn..oder wie kann man sich das vorstellen

    A2DP Radio kosten ca. 250 euro..Etwas teuer, auch wenn telefonieren darüber möglich ist

    Dann gibt es noch Autoradios mit USB Anschluss, also Handy auf USB Umestellen und es als "Speicherkarte nutzen.

  11. #31
    .me


    Zitat Zitat von Charon Beitrag anzeigen
    A2DP Radio kosten ca. 250 Euro
    Das könnte sich ja nach 14 Monaten möglichst nach unten geändert haben.

    Kann / Will / Möchte mir bitte jemand etwas prima funktionierendes empfehlen?

  12. #32
    mArkyG


    sry habe FM Transmitter mit UKW Empfänger verwechselt

  13. #33
    tomauswustrow


    Also meine Meinung dazu....

    Autoradios mit USB waren bis jetzt alle die ich hatte absoluter Muell.
    Kassettenadapter geht halbwegs und FM Transmitter geht nur Eigenbau mit Festfrequenz.

    Begruendung:

    Ich fahre jeden Morgen ca 40 km zur Arbeit landeinwærts also weiter weg von der deutschen Grenze und høre dabei Deutschlandfunk.
    Mit allen ohne Ausnahme geht der Empfang nach ca 20 km vollends fløten.
    Nur nicht mit meinem 20 Jahre alten Phillips Radio.
    Also schlussfolgere ich das die USB Anschluesse (auch messbar) einen solchen Størnebel produzieren das nichts mehr durchkommt.
    Kassettenadapter geht so leidlich allerdings ist die Klngqualitæt nicht berauschend.
    FM Transmitter leider nur Selbstbau weil alle die ich bis jetzt hatte weder gegen meinen Scheibenwischer noch gegen den Fensterheber ankommen .... also Leistung viel zu gering.
    Bei Eigenbau macht man sich zwar strafbar aber wo kein Klæger da kein Richter und Sendeleistung bei 1-1,5 Watt werden mich nicht tøten.

    mvh

  14. #34
    kos


    Alternativ einfach einen aus dem Ausland kaufen. Rechtlich auch hier bedenklich, aber solange Ihr euch nicht erwischen lasst...

  15. #35
    Deadman


    Transmitter sind in Deutschland doch schon seid einiger Zeit legal. Sogar in Handys kommen sie zum Einsatz.

    Somit dürfen sie im Autoradio genutzt werden.

    Aber warum gehst du nicht über einen Audioeingang ran? Die meisten Radios haben doch einen eigenen Audioeingang.

    LG

  16. #36
    Geases


    ich habe von meinem tragbaren cd player ( der jetuzt ca 9jahre alt ist ) mit so ner kasette mit einem Kabel und einem klinkenanschluss für mp3 player, nokiahabdys ( zb n95, n82) ...die kann man dann ins kalsttenlaufwerk vom auto schieben und dann musik hören weiß bolß nicht ob du ein kassetenlaufwerk hast ( falls das schon geschreiben wurde bitte ich um entschuldigung habe heute nich soviel zeit...) hoffe dein aotu hat ein kassetenspieler musste veilleicht einfachg ma googeln

Seite 2 von 2 ErsteErste Vorherige 12

Keine Antwort auf Deine Suche gefunden? Registriere Dich kostenlos und stelle Deine eigene Frage zu Deinem Smartphone!

Jetzt kostenlos registrieren
Ähnliche Themen zu Handy-Musik über das Autoradio hören
  1. Suche gutes Handy zum Musik hören
    Hallo, Da mir mein Uralt Nokia langsam auf die Nerven geht und ich zusätzlich...
    Von Floyd_86 im Forum Handyberatung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 13:26
  2. Wie kann ich über den FM Transmitter musik hören
    Hallo zusammen, ich würde gerne mein DEFY+ per Bluetooth über den FM...
    Von RobinNRW im Forum Motorola Forum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 22.02.2012, 16:40
  3. Musik Über Bluetooth Headset Hören
    Hallo ich möchte mal wissen ob bei meinen k810i es so was möglich ist. Und...
    Von Jensomat im Forum Sony Ericsson / Sony Forum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 17:34
  4. iPhone 3G - Musik über Bluetooth Headset hören
    Hallo, ich habe eine Frage...Kann man über Bluetooth kein Musik an die...
    Von nebuk im Forum Apple Forum
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.06.2009, 15:58

Sie betrachten gerade Handy-Musik über das Autoradio hören


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89